Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2014, 23:32   #1
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: May.10
Beiträge: 35



Ab jetzt ohne Qashqai glücklich!

Ich habe meinen Qashqai 2.0dci nach etwas mehr als 3 Jahren und mit knapp 140.000 Km Laufleistung abgegeben und ich bin eigentlich froh, dass er jetzt weg ist. Auch wenn er die 140.000 Km ganz gut gelaufen ist, so habe ich doch das Vertrauen in das Auto verloren. Die eine bzw. andere Kleinigkeit gab es schon, aber in der heutigen Zeit noch ein Radlagerschaden (bei 110.000 Km)!? Das darf heute bei der Laufleistung eigentlich nicht mehr sein und erinnert mich so an die 90er Jahre. Ausgeschlagene Hauptlager an der Vorderachse die bald hätten gemacht werden müssen = auch nicht gerade ein Zeichen von Qualität und Zuverlässigkeit. Und nun auch noch Notlaufprogramm, Ausfall von ABS und ESP. Der erste Sensor wurde getauscht = keine Abhilfe! Der zweite Sensor wurde getauscht = Fehler immer noch nicht weg! Und das, obwohl beide Sensoren als Fehlermeldung angezeigt worden sind. Tja, weitere Sensoren prüfen, Turbolader tauschen, Kabelbäume erneuern...?! Auf so etwas hatte ich nun doch keine Lust mehr, zumal mir noch nicht einmal gesagt werden konnte, dass der Fehler dann weg ist. Ein Problem, von dem ich schon gehört und gelesen hatte und das Nissan wohl nicht in den Griff bekommt. Der Qashqai war der mein erster und auch letzter Nissan. Fahre jetzt eine andere Marke und werde mal schauen, wie es damit aussieht.
__________________
QQ 2.0 dci Tekna 2WD (DK) in schwarz/schwarz; BT: 17.05.2010; LT: 24.11.2010
purple ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 14.04.2014, 23:38   #2
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jan.09
Ort: Hameln
Alter: 62
Beiträge: 6.618


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Meinst du, dass die anderen Marken diese "Features" nicht bieten?

Good luck mit deinem Neuen...
__________________
Der Rattenfänger kriegt Euch alle ... mit einem QQ-J11 1.6 l Tekna, Benziner, Solid White, Connect
hammuqq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 00:01   #3
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



Alle der aufgezählten Mängel können auch bei Fahrzeugen der Premiummarken auftreten.
....und sie tun es sogar gelegentlich und das auch schon nach weitaus geringerer Laufleistung.
  Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 15.04.2014, 06:59   #4
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.13
Ort: Burgau
Alter: 49
Beiträge: 789




Hallo,
die paar Rep. Sachen bei 140000 km das ist noch weit weit auf der GUTEN Seite des Durchschnittes. Das was ich die letzten 20 Jahre bei VW, Skoda und Opel erlebt habe( Fahrleistung ca 37000-40000km im Jahr), wenn man versucht sein Auto auf ca. 90% ( 100% unmöglich) zu halten, dann musst du schon viel Glück haben und vielleicht auch noch in eine höhere Klasse wechseln.
Aber ganz klar wer nicht Spielt der nicht Gewinnt, viel Glück mit deinem neuen Begleiter!


Gruß Bernd
__________________
Qashqai Tekna 2016,2WD,1.6 dci; in Pearl White zzgl allen Extras
rockyslayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 07:30   #5
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: May.10
Beiträge: 35



Guten Morgen, ich habe auch nicht geschrieben, dass ich nur unzufrieden mit dem Auto gewesen bin. Ob andere Marken besser sind und möglicherweise nicht ähnlich fehlerhaft, kann ich nicht sagen. Was mich eigentlich stört, ist eine Art von "Hilflosigkeit" der Fachwerkstatt und des Herstellersupports = Woran es nun tatsächlich liegt, dass diese Fehler auftreten, können wir nicht sagen. Wir werden uns bemühen, aber eigentlich ist das eine unendliche Geschichte. Einige hundert Euro waren schon zur Beseitigung der Fehler fällig gewesen, aber die Aussicht auf einen vierstelligen Betrag (1.000 - 3.000€) und die Ungewissheit, ob das Auto dann wieder fehlerfrei fährt
__________________
QQ 2.0 dci Tekna 2WD (DK) in schwarz/schwarz; BT: 17.05.2010; LT: 24.11.2010
purple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 08:56   #6
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Mar.14
Ort: Tetenhusen
Alter: 49
Beiträge: 102



hallo purple,
schade mit deinem Qashqai, aber du hast ihn ja scheinbar auch ordentlich rann genommen, wenn ich so die Zeit und Laufleistung sehe.
Ich habe vorher Ford Kuga gefahren und mein Schwiervater VW Tiguan, ich kann dir gerne mal berichten was mit diesen Autos so geschehen ist, wenn du möchtest. Mache ich allerdings nur als PN da gegen Ford zB. noch ein Rechtsstreit leuft und es so oder so nicht hier hin gehört.

Gruss Ralf
__________________
Qashqai J11 tekna 1.6dci 31.03.2014
SL-Fahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 15:23   #7
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.08
Ort: Wien
Alter: 49
Beiträge: 1.959



Wenn man "glücklich sein", nur auf sein jeweiliges Fahrzeug reduziert, dann fehlt mir ein wenig das Verständnis.

Bin ich vorher im Leben glücklicher, als "danach"
__________________
QASHQAI 1,2 Tekna Gunmetallic
pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 15.04.2014, 16:14   #8
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



Zitat:
Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
Wenn man "glücklich sein", nur auf sein jeweiliges Fahrzeug reduziert, dann fehlt mir ein wenig das Verständnis.
Das ist doch der Goldwagenmodus denke, wir wissen doch wir er es meint.Ich zumindest versteh ihn da völlig, denn wer hat Bock auf ein Gefährt was viel Werkstattaufenthalte braucht.
Hilft dem TE jetzt nicht wirklich, meine Erfahrung mit dem 2.0 dCi ist da eine gänzlich völlig andere.Fahre den Dampfer jetzt seit 7/2010 und habe seither 140.000 km abgespult.
Der Qashqai wird als Firmenwagen genutzt und nicht geschont. Sicher, er wird warmgefahren wie es sich gehört, aber sonst muss das das Ding malochen wie ne Hafennutte d.h. er bekommt wo geht mächtig Druck.
Ölverbrauch null und außer einer selbstnachgerüsteten Glühlampe von Philipps (dieser leuchtet-heller-Schrott) macht der Wagen keinerlei Mucken.
War neulich zur Inspektion und bin während dessen den neuen 1.6 Dci, Schalter ohne Allrad gefahren und weiß nun, dass ich meinen Renner noch behalte
Der Motor ist nichts für mich, ab 140 auf der BAB wirkt er einfach zu schwach und beschleunigt nur noch sehr zäh.Die fehlenden 400 cm³ und 20 PS machen sich doch ziemlich bemerkbar.
Bin sicher, dass die, die einen 2.0 Diesel fahren, wissen was ich meine.
Entweder kommt da noch was mit mindestens 160 selbstzündenen PS oder...ich werde auch unglücklich

PS: Downsizing ist großer Murks
  Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 15.04.2014, 19:14   #9
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.08
Ort: Wien
Alter: 49
Beiträge: 1.959



Ein Biturbo sollte noch folgen....
__________________
QASHQAI 1,2 Tekna Gunmetallic
pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 15.04.2014, 19:15   #10
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



Was willst du im Ösiland damit 130 Spitze macht auch ein 3 Zyl.

Ich glaube daran nicht

Zitat:
PS: Downsizing ist großer Murks
Das hab ich von dir schon anders gelesen, gestehe aber weiterhin, dass mir deine Beiträge hier fehlen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.