Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2014, 19:48   #11
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.08
Ort: Wien
Alter: 49
Beiträge: 1.959



Soll nicht heissen, dass ich diesen Motor brauche Aber hierzulande ist auch ein Mickrig, sorry Micra schnell im Kriminal
__________________
QASHQAI 1,2 Tekna Gunmetallic
pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 17.04.2014, 07:22   #12
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jul.13
Beiträge: 13



Zitat:
Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
Ein Biturbo sollte noch folgen....
Wird ein 1.6 dci mit 160 PS und 380 Nm ob er auch bei Nissan rein darf ist fraglich. Bei Renault und Daimler kommt er.
Micromax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 07:43   #13
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.11
Ort: Finnentrop
Alter: 46
Beiträge: 357




Hi !

Ich kann purple schon irgendwie verstehen.
Wenn ich so was in ein Qashqai Forum schreibe, muss ich mir darüber im klaren sein, dass da jede Menge Enthusiasten rumspringen und das Feedback demzufolge nicht wirklich positiv ist.

Aber mal ganz ehrlich:
Selbst wenn ich mir einen E63AMG kaufe und das Teil steht alle 3 Monate in der Werkstatt wegen irgend einem Mist, dann sage ich nach 3 Jahren auch, na ja, fahr ich mal einen M5 Probe.

Da muss man imho schon ein bisschen "Betriebsblind" sein, wenn man dann sagt : "OK, wieder einen Qashqai, der nächste ist bestimmt besser und geht nicht kaputt!"

Sicherlich sollte man seine persönlichen Erfahrungen nicht auf eine komplette Automarke projizieren, aber andererseits reden wir ja nicht von einer Currywurst für 2,50 € die sch*** schmeckt, sondern von einer Investition von tlw >20k €, da überlege ich auch einen Moment länger, ob ich das nochmal so mache.

Gruß Alex
__________________
QQ +2 Tekna 2.0 dCi 4x4 schwarz Connect bestellt : 27.04.2011 LT 21.09.2011
AlexB ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 11.05.2014, 17:41   #14
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.14
Beiträge: 21



Probleme gibt es letztlich bei fast allen Fahrzeugen. Ich bin kürzlich von einem BMW e60 zum Qashqai gewechselt, da mir der BMW zu bunt wurde.

Radlager bei 110.000 km? Wäre schön gewesen, die ersten beiden waren nach 52.000 bereits kaputt - ich hatte zum Glück noch Garantie, sonst hätte der Spass über € 1.000,- gekostet. Weitere Mängel: Differential undicht, Rost an den Fensterblenden (zwischen vorderer und hinterer Scheibe) - der Wagen war noch keine 5 Jahre alt, aber Garantie, Gewährleistung etc. gabs von BMW keine, obwohl vollständiges Serviceheft (ausschließlich BMW Markenwerkstätten), die Angst dass die Steuerkette irgendwann reißen kann ist beim 2,0 D von BMW auch vorhanden. Ich hab den Wagen mit gut 90.000 km verkauft, da mir das einfach zuviel wurde. Achja, die Bremsen rundum (Scheiben und Klötze mussten bei 45.000 km gewechselt werden - kostet ein kleines Vermögen).

Ich dachte mir dann, ich kauf mir einen Japaner neu mit 3 Jahren Garantie, und wenn die rum ist, kommt der nächste Wagen (vielleicht dann schon mit 4 oder 5 Jahren Garantie, so wie es bei Hyundai oder Kia schon üblich ist).

Aber es ist vollkommen verständlich, dass man wenn man derartige Probleme hat, auch mal die Marke wechselt.
lecomte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 19:59   #15
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



Und wie und was ist nun an wem Gewechselt worden .
Irgendwie ist das ganze hier vom Text etwas durcheinander , mal BMW mal QashQai , und wieso 3-Jahre Garantie , hab mir ein Angebot machen lassen beim mit Anfangs 3-Jahren , meine Reaktion war : wie nur 3 , mein dann ja , jedoch kann hier jederzeit auf 5-Jahre erweitert werden .
Somit wäre das mit der Garantie auch geklärt .
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 18:23   #16
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jun.11
Ort: München
Alter: 48
Beiträge: 74

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Hallo,
für mich zählt beim Qashqai die Garantiezeit (5 Jahre genommen) und dann geht er nach 4 Jahren weiter (damit der Käufer keine Katze im Sack kauft). In der Klasse bis 30K sehe ich es als reine Gebrauchsgegenstände. Ich erwarte nicht vie, aber bei der Stückzahla na gebauten fahrzeugen sollte Murks eigentlich nicht vorkommen. Ich erwarte ja keine High-End-Technik. Übrigens mein Panamera (MJ2014 Diesel) braucht auch nicht mehr wie mein Qashqai 1.5 dci:-)). Vielleicht wechsle ich zm Mazda CX-5, er hat ja paar Pferdchen mehr unter der Haube und Bose für die Ohren:-))
Sonnige Grüße MD
MD68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 22:17   #17
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: May.10
Beiträge: 35



hai,
habe nach gut 3 monaten einfach mal wieder hier reingeschaut um zu sehen, was so aus meinen thread geworden ist .

ich fahre jetzt einen v6 diesel "sternenmarke" und kann nach knapp 15.000 km sagen: da ist doch schon ein unterschied.
achso, habe nicht mehr geld für meinen jetzigen wagen ausgegeben, als damals für den neuen qashqai. der jetzige ist allerdings nicht ganz neu, hat allerdings wenig auf dem tacho und lief zuvor als werkswagen.

im innenraum ist es so ruhig, man könnte meinen der motor läuft gar nicht. keine nervigen windgeräusche, kein klappern, selbst die kunststoffteile sehen nicht "billig" aus, die verarbeitung ist einwandfrei.
aus interesse habe ich mal die preise für die gängigen ersatzteile verglichen und muss sagen: doch um einiges günstiger als nissan! in der werkstatt wird du mit handschlag begrüßt und sogar ohne termin wirst du schnell und zügig bedient (steinschlag in der windschutzscheibe), autowäsche und kostenloser ersatzwagen sind standard.

störungsfreies fahren geht aber auch mit günstigen fahrzeugmarken. meine tochter fährt zurzeit eines meiner vorfahrzeuge. einen fiat stilo, knapp 12 jahre alt, diesel, laufleistung 250.000 km. dieses auto ist bis heute beanstandungsfrei gefahren. außer inspektionen und verschleißteile (reifen, bremsen, auspuff) ist bei diesem auto nichts angefallen. ebenso sieht es bei einem fiat stilo, knapp 12 jahre alt, benziner, laufleistung 150.000 km aus, den mein sohn fährt.

jetzt, einige zeit nach dem verkauf meines qashai, kann ich sagen: ein mit heißer nadel gestricktes auto, um schnell auf den markt reagieren zu können, entwicklungsarbeit war durch den kunden zu leisten. so sieht es doch scheinbar auch wieder bei dem neuen qashqai aus. eigentlich doch gar keine neuentwicklung, aber fehler über fehler. ich habe mal ein wenig in dem enstprechenden mängelthread zum j11 gelesen und bin eigentlich nur erschrocken, wie nissan mit seinen kunden umgeht. mein ergebnis:
einen j10 (wie ich ihn gehabt habe) würde ich mir nicht noch einmal kaufen. und einen j11 schon gar nicht. da gibt es doch tatsächlich forumsmitglieder, (die mehr als 30.000 euro für ihren neuen wagen ausgegeben haben) die klagen über eine vielzahl von mängeln an ihrem neuen j11 (sägezahnbildung nach nicht einmal 1.000 km, die elektronik macht was sie will, verarbeitungsmängel...........) und sagen: ich bin dennoch sehr zufrieden mit dem auto.
es tut mir leid, für so etwas habe ich kein verständnis. eigentlich muss es doch heißen: gutes geld für gute ware!

ich wünsche jedem überzeugten qashqaifahrer hohe zufriedenheit mit seinem auto, möglichst störungs- und fehlerfrei. lasst jedem hier im forum doch bitte so viel luft und freiheit zu schreiben, was er gerne sagen möchte (sachlichkeit vorausgesetzt). bei so manch einer antwort habe ich den eindruck, dass der verfasser dieser sich persönlich angegriffen fühlt und es seine pflicht ist, den nissan qashqai mit seinem leben zu verteidigen.

falls es von interesse ist:
nach sehr zähen verhandlungen konnte ich für meinen 2.0dci tekna, eben über 3 jahre alt und knapp 140.000 km laufleistung, einen eigentlich nicht zufriedenstellenden verkaufspreis erzielen.
zum vergleich:
für einen 8 jahre alten volvo kombi mit einem kilometerstand von gut 300.000 habe ich nicht unbedingt weniger geld bekommen.
__________________
QQ 2.0 dci Tekna 2WD (DK) in schwarz/schwarz; BT: 17.05.2010; LT: 24.11.2010
purple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 22:32   #18
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.12
Beiträge: 3.989


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Zitat:
Zitat von purple Beitrag anzeigen
...da ist doch schon ein unterschied.....
Freu Dich...
Zitat:
Zitat von purple Beitrag anzeigen
...! in der werkstatt wird du mit handschlag begrüßt und sogar ohne termin wirst du schnell und zügig bedient .....
Tja, dann scheinst Du bisher was falsch gemacht zu haben - genauso geht es mir mit meinem jetzigen Nissan - und mit dem davor ging es ebenfalls so...
Sollte das ein Fall von "So wie man in den Wald hineinruft, so kommt die Axt herausgeflogen" sein...
__________________
2,0 dCi, J10
Udo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 22:57   #19
Oli
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Sep.11
Ort: Zuhause
Alter: 51
Beiträge: 189



Eins iss sicher..
Das nächste wird auch kein Qashi mehr..
Mazda vielleicht oder umstieg auf Stern oder BMW.
__________________
I-Way | 1.6L Benz. | cafè latte | TFL | AVM | StopStart akt: 8.5L/100 (BC)
Oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 23:06   #20
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.12
Beiträge: 3.989


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Tja... mit dem "sicher" ist da so'ne Sache...
Aber, wenn der Qashqai mal die Grätsche macht, ist die Frage: "Was bietet Nissan zur Zeit an? Was bieten andere Hersteller? Bin ich bereit, den "mäßigen" Aufpreis zu zahlen?"
Jetzt schon mit Sicherheit zu sagen, was ich in fünf, sechs, oder sieben Jahren für ein Auto kaufe... da gibt es in der Gleichung ziemlich viele unbekannte....
__________________
2,0 dCi, J10
Udo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:25 Uhr.