Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Aufhängung / Achsen / Lenkung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2018, 12:24   #481
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: weiblich
Registriert seit: Apr.12
Beiträge: 3



Bremsscheiben Qashquai +2 1,6 dci Allrad

Hallo,

ich muss die Bremsscheiben wechseln und bin nun irritiert das es die einmal mit 296 und mit 320 mm gibt.
Welche muss ich denn nehmen?
Ach so Vorderachse. :-)

Vielen lieben Dank

Nancy

Ich würde die Bremsscheiben von ATE nehmen.
Dazu die Ceramic Bremsbeläge. Ist ATE ok?
Muss ich noch was beachten wegen den Ceramix Bremsbelägen?

Lieben Dank

Nancy

Geändert von Dickschnautze (22.03.2018 um 12:34 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt und hierher verschoben
Nancy ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 22.03.2018, 12:36   #482
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.613



Hallo Nancy

Bei deinem +2 sollten es die 320mm sein.

Aber einfach auf die Bremsscheibe sehen, steht da drauf.

Oder einfach nachmessen.
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 12:46   #483
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: weiblich
Registriert seit: Apr.12
Beiträge: 3



Auf meiner steht leider nichts drauf. Zumindest nichts, was man so sehen kann. Eventuell im ausgebauten Zustand.
Nachmessen ist auch schwierig weil der Bremssattel noch dran ist.
Irgendwie doof, dass es da keine genauen Infos irgendwie gibt.

Trotzdem lieben Dank

Nancy
Nancy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 12:59   #484
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.613



Schau mal auf die Scheibenbremsaufnahme, da stehen die Daten drauf.
Sollte auch durch die Offnung in der Felge gehen.

Da steht die Größe, die Dicke und auch die Dicke bei verschlissener Scheibe darauf.

Sonst über einen Ersatzteil Konfigurator bei den Ersatzteilhändlern mit eventuell genauer Fahrgestell Nummer.

Beispiele der Beschriftung findest Du hier

https://www.mein-autolexikon.de/maga...ie-achten.html
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 19:20   #485
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.13
Ort: Bischofswerda
Alter: 57
Beiträge: 2.498

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Und was die ATE-Keramikbeläge betrifft: Da kann ich Dir ruhigen Gewissens zuraten. Ich hatte die beim J10 vorn auch drauf und war vollauf zufrieden. Die Bremswirkung unterscheidet sich zwar nicht spürbar von den Originalbremsbelägen, aber es ist absolut keinerlei Dreck auf der Felge zu sehen. Allein schon dass die Felgen immer sauber aussehen rechtfertigt die paar Euro mehr auszugeben. Und so groß ist der preisliche Unterschied ja nicht bei Keramikbelägen gegenüber herkömmlichen.

Wenn mein jetziger J11B mal nach neuen Bremsbelägen verlangt, werden es auch wieder keramische.
__________________
QQ J11B Tekna, 1,6 dCi MT, 4x2, vivid blue, BJ 2017 (18.08.2017), seit 08.09.2017
Homer/T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 14:43   #486
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.12
Ort: im Schwäbischen
Alter: 49
Beiträge: 81




welche Bremsbeläge

Hallo,
zum ersten mal bin ich mit meiner Werkstatt wirklich unzufrieden :-(
Und deshalb habe ich mir die Rechnung meines gestrigen Kundendienstes nochmal genauer angeschaut und bin mir mmich sicher ob das gemacht wurde, was vereinbart war...

Nachdem man mich seit Jahren von weitem an eine Ampel ran fahren hört, weil meine Bremsen "fast immer" quitschen, habe ich mich entschieden mal nicht die originalen Nissan Bremsbeläge montieren zu lassen sondern eine Alternative.
Ich fragte nach Bosch und der Werkstattmeister meinte es gibt noch einen anderen Hersteller, diesen habe ich mir allerdings nicht gemerkt, diese wären aber auch "ziemlich leise". Außerdem sind sie vom Preis ähnlich, wenn nicht sogar gleich.
Also gut, ich habe mich für diese anderen Markenbeläge entschieden und als ich das Auto heute angeholt habe, habe ich an der Kasse nachgefragt ob andere Bremsbeläge verwendet wurden. Der Herr an der Kasse meinte nein, die Teilenummer ist von original Nissan Belägen. Da Samstags mein Werkstattmeister nicht im Haus war bin ich wieder gegangen,.. man würde mich am Montag anrufen.
Nun zu meiner Frage:

Kann mir jemand sagen, ob es sich bei der Teile Nummer D10601MF0A
auch um andere Bremsbeläge handeln kann, oder sind das "immer" die original Nissan Beläge?
__________________
Qashqai+2 Acenta 4x4 2,0 dci 150 PS
marsupilami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 19:30   #487
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.12
Ort: im Schwäbischen
Alter: 49
Beiträge: 81




Ich habe heute nochmal mit der Werkstatt telefoniert.
Dort sagte man, dass es sich "laut Verpackung" um Nissan-Beläge handelt,... manchmal sind aber auch Bosch oder Textar Beläge im Karton.
Stimmt das? Kann das jemand von euch bestätigen, dass Nissan seine eigenen, die von Bosch oder von Textar in seinen "eigenen Kartons" an seine Vertragswerkstätten verschickt?
__________________
Qashqai+2 Acenta 4x4 2,0 dci 150 PS
marsupilami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 21:23   #488
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jun.16
Beiträge: 80



Es ist doch so dass kein Automobilhersteller eig. Beläge produziert. Alle Hersteller lassen diese bei Zulieferern produzieren und vergeben dann eig. Teilenummern.

Ich kaufe alle Ersatzteile immer bei atp und mein Schrauber baut mir die dann ein. Nie schlechte Erfahrungen gemacht. Da sieht man erst einmal wieviel Kohle mit den Teilen gemacht wird.

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
kallelange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 17:24   #489
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.12
Ort: im Schwäbischen
Alter: 49
Beiträge: 81




Naja, in meinem Fall kosten die Nissan Beläge ja gleich viel, wie die Markenbeläge.
Und wenn die schon gleich kosten, nehme ich doch lieber die von Bosch oder Textar. Die hätte ich auch mit Zuzahlung genommen, da ich mit den ursprünglich montierten Belägen überhaupt nicht zufrieden war.
Die "OEM" können ja auch sonst woher kommen, müssen ja nicht von einem Markenhersteller sein.
Deshalb meine Frage ob z.B. Bosch Bremsbeläge in der OEM Verpackung sein können,... ob diese dann auch als solche kenntlich gemacht werden, bzw. ob dann auch auf "OEM´s" der Hersteller z.B. Bosch auf den Belägen selber aufgedruckt ist...
__________________
Qashqai+2 Acenta 4x4 2,0 dci 150 PS
marsupilami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ate ceramic, bremsbelag, bremsen, bremsscheiben, bremsscheiben-abdeckung, bremsstaub, innenbelüftet

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.