Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Innenraum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2013, 06:09   #181
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Aug.12
Beiträge: 551



Das sehe icb genauso, wie pewoka. Jede Werkstatt handelt aus meiner Sicht fahrlässig, wenn sie bei solchen Arbeiten die Batterie nicht abklemmen und die restlichen Sicherheitsvorschriften des Fahrzeugherstellers nicht beachten würde. Manche Hersteller schreiben es z.B, vor, die Anschlusskabel der Airbageinheit beim Ausbau mit speziellen Steckern zu versehen. Im übrigen gilt es bei Arbeiten mit Airbag-/Gurststraffereinheiten die gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Ein versehentlich ausgelöster Airbag kann Verletzungsgefahren, Ärger und hohe Kosten verursachen, daher ist zur Vorsicht zu raten.

Gruss Wachbär
__________________
QASHQAI J10 Tekna
Wachbär ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 12.12.2013, 06:54   #182
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.13
Ort: Bischofswerda
Alter: 57
Beiträge: 2.498

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Sehe ich genauso. Und abgesehen von den richtig dargestellten Sachverhalten hinsichtlich Airbags und Gurtstraffer wird jemand, der sich selbst nicht als Möchte-Gern-Autoelektriker versteht, heutzutage immer die Batterie abklemmen, wenn er an der Bordelektrik arbeitet.

Früher, als es in den Autos noch keine Elektronik gab, brauchte man nur darauf zu achten, keinen Kurzschluss zu verursachen. Heute kann man sich nie sicher sein, welches Steuergerät während der Arbeiten am Auto verrückt spielt oder welcher Fehler in den Fehlerspeicher gelegt wird, wenn man bei angeklemmter Batterie arbeitet.
__________________
QQ J11B Tekna, 1,6 dCi MT, 4x2, vivid blue, BJ 2017 (18.08.2017), seit 08.09.2017
Homer/T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 14:29   #183
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.13
Beiträge: 7




So, nun habe ich endlich die Sitzheizung auch drin. Da meine Freundin auf das kleine Ablagefach nicht verzichten wollte, wurden die mitgelieferten Schalter verbaut. Ich habe die Verkabelung so abgeändert, dass ich den Stecker unter dem Sitz nutzen konnte. Die Schalter habe ich an der Blende der Sitzverstellung angebracht.

Hoffe euch gefällt das genauso gut, wie mir
__________________
Qashqai 1,5 dci, iway, titanium, connect, Panoramadach, EZ 6/2012, 18 Zoll
Dj-river ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 29.12.2013, 16:32   #184
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



@Holzwurm hat recht keine Zündung anschalten bis der Sitz wieder drin und angeschlossen ist, dann gibs auch keine Fehlermeldung, eine Sachkundeprüfung um ein Sitzauszubauen hör ich das erste mal aber soll es so machen wir es für richtig hält gruß düse
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 01:25   #185
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Zitat:
Zitat von duese01 Beitrag anzeigen
.....eine Sachkundeprüfung um ein Sitzauszubauen hör ich das erste mal aber soll es so machen wir es für richtig hält gruß düse
Richtiges Lesen hilft machmal
Zitat:
..Auch wenn zum lediglichen Aus- und Einbau des Sitzes oder einer Türverkleidung mit eingebautem Airbag kein Sachkundenachweis nötig ist,...
...aber macht ihr mal ruhig wie ihr denkt.
Es sind wohl noch nicht genug Airbags oder Steuergeräte durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtabklemmen der Batterie hochgegangen.
...und zu guter letzt sei noch gesagt, daß sich technische Gegebenheiten auch unter den Modellen eines Herstellers und auch anderer Hersteller unterscheiden können. Was vielleicht hier/ oder früher problemlos funktioniert(e) funktioniert woanders eben nicht, weil andere Technik oder andere Steuergeräte verbaut sind. Der unbeleckte Bastler ließt nun in einem Forum X, daß das Abklemmen des Airbags oder das Fummeln an der Elektrik grundsätzlich ohne Abklemmen der Batterie geht und denkt dann geht das bei meinem Auto auch.
  Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 31.12.2013, 11:27   #186
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Die Hersteller schreiben selbst beim Birnentausch Du sollst die Batterie abklemmen, solange ich kein Abnehmer habe und beim Airbag einige Minuten Warte, sollte nichts passieren.

Aber ich will nicht klugscheissern....unerfahrene mit nicht so versierte kenntnisse sollten es machen lassen..
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 13:13   #187
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Zitat:
Zitat von duese01 Beitrag anzeigen
Die Hersteller schreiben selbst beim Birnentausch Du sollst die Batterie abklemmen, ..
Nicht ohne Grund. In Zeiten des CANBus ist bei Zündung aus nicht nur die Uhr bestromt und alles andere weggeschaltet. Erst einige Minuten nach Abschließen des Fahrzeugs schlafen die Steuergeräte ein. Bei geöffneten Türen sind noch genügend Steuergeräte wach. Das ZV-Modul ist logischerweise immer bestromt solange die Batterie angeklemmt ist. Bei "Zündung aus" ist also nicht alles stromlos.
Wie schon gesagt, es muß jeder selber wissen was er macht und es darf sich jeder selber über die Konsequenzen seines Handelns wundern, solange andere dadurch nicht betroffen sind.
....und passend zu Sylvester sei gesagt:
Plus auf Masse, das knallt klasse!
  Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
Alt 31.12.2013, 15:57   #188
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Deine Ausführung einfach klasse, ich frag mich nur ..wem Du das jetzt erzählst???
Was haben anderen Abnehmer mit denen die kein Strom bekommen bei ausgeschalteter Zündung zutun??? dann pass bloss auf wenn Du die Batterie abklemmst und mit den Pol oder Schraubenschlüssel nicht irgendwo anditscht.. oder beim überbrücken, oder beim wechseln ein w5w Birne im Innenraum... Langsam wirds anstrengend...... dann dürfte keiner mehr seinen Sitz aus welchen Gründen auch immer ausbauen, oder meinste Du das macht ein Sattler?? da wird nicht am Airbag gespielt das ist eine ganz andere Hausnummer..und jetzt mach ich für mich Schluss mit dieser sinnfreien

Guten Rutsch für alle
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 17:12   #189
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Bei z.B. BMW hat eine Trennung der Zündleitung einer Komponente des Rückhaltesystems, selbst bei abgezogenem Zündschlüssel, unweigerlich ein Fehlerspeichereintrag und das Aufleuchten der Airbag-Kontrolllampe zur Folge. Dieser Fehler, da sicherheitsrelevant, kann dann auch nur am Tester zurückgesetzt werden.
Ich frag mich jetzt warum nur
Warscheinlich verbaut BMW sinnfreie Technik.
  Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 31.12.2013, 17:46   #190
anonymous
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Das macht jeder Hersteller wie er will, einige Hersteller wollen eben nicht das Du oder freie Werkstätten an Ihrem Produkt rumfummeln.. also kommt, unter anderem, der Sicherheitsaspekt .....dann kann es auch schon mal mit der Garantie schwer werden...oder warum meinst Du schreiben Sie sogar im Service Heft " Kundenmaterial" ein , wenn Du dein Öl zur Inspektion mitbringst oder ob die Inspektioninterwalle eingehalten hast, Das macht DB, MAN, Scania,BMW ..... Das ist ne Absicherung......und sei mir nicht böse...muss ein trinken gehen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heizmatten, kabelbaum, nachrüsten, sitzheizung, sitzheizung;acenta

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.