Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Innenraum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2018, 21:37   #1
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.10
Ort: Willich
Beiträge: 112




Zündschloß ausbauen

Hallo Leute, ich bin momentan dabei die elektrische Servolenkung auszubauen, damit die ersetzt wird, da die Geräusche in der letzten Zeit sehr unerträglich laut geworden sind. Das Ding ist eingentlich einfah zu entfernen. Das Problem ist das Zündschloß bzw. der Träger. Er ist mit zwei Stiften fixiert, die reingehauen sind. Hat oder weiß Jemand wie man diese Stifte entfernt und ob man die später durch Schrauben ersetzt? Danke im voraus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20180428_203115.jpg   20180428_203143.jpg  
__________________
Qashqai+2 dci 2.0 acenta, Nissan Connect
doudou ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 28.04.2018, 22:19   #2
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.797



Das sollten Abreiss Schrauben sein.

Die müssen wohl ausgebohrt werden.

Hier mal ein Zündschloss mit Schrauben.

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?m...2F112767578897
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 28.04.2018, 22:39   #3
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.10
Ort: Willich
Beiträge: 112




Hallo Dickschnautze, erstmal danke für die rasche Antwort. das neue Schloß aus der Bucht hatte auch gefunden und finde den Preis ganz schön mächtig. Wöre es nicht möglich die Abreissschrauben auszubohren und dann in das Gehäuse gewände zu schneiden und das ganze wieder mit Schrauben zu fixieren.
__________________
Qashqai+2 dci 2.0 acenta, Nissan Connect
doudou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 22:48   #4
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.797



Das mit dem ausbohren macht die Werkstatt auch, und wenn der Druck von der Manschette genommen ist kannst du die Restgewinde einfach heraus drehen.

Es sollte möglich sein, über den Schrauben Fachhandel neue Abreiss Schrauben zu bekommen.

Ansonsten Innenimbus Schrauben mit Schraubensicherungslack verwenden.

Ist nicht ganz Fachgerecht, aber das bleibt einem ja selber überlassen.
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 28.04.2018, 22:51   #5
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.10
Ort: Willich
Beiträge: 112




Ich habe eben recherchiert und einige Abreissschrauben in der Bucht gefunden. bleibt nur die Frage, ob die alle gleiche Größe bzw. Stärke haben. Danke nochmals
__________________
Qashqai+2 dci 2.0 acenta, Nissan Connect
doudou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 22:53   #6
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: weiblich
Registriert seit: Aug.17
Beiträge: 43



Guten Tag, wie bereits gesagt, Sie können/müssen die Schraubenköpfe abbohren, also mittig ankörnen und mit einem Bohrer der dem Schraubengewinde entspricht sollte es gehen. Evtl. mit einem kleinen Bohrer vorbohren. Danach mit einer Klemmzange die Restschrauben rausdrehen.
Bitte beachten Sie, an der Lenkung schrauben sollten Sie nur mit Fachkompetenz.

MfG. hanna
hanna ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 28.04.2018, 22:54   #7
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.797



Der Drehmoment, wann die Schrauben abreissen, müsste man Nachfragen bei einer Nissan Werkstatt oder aus der Original Reparatur Anleitung entnehmen.
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 28.04.2018, 23:01   #8
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.10
Ort: Willich
Beiträge: 112




Ich danke Euch. Morgen wird das Teil ausgebaut und Montag die Schrauben rausgebohrt, Gruß und schönen Abend
__________________
Qashqai+2 dci 2.0 acenta, Nissan Connect
doudou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 11:00   #9
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.18
Beiträge: 3



Nissan Qashqai J10 Zündschloss ausbauen reparieren

Hallo ihr lieben,
Bei meinem Nissan Qashqai J10 Baujahr 2011 hackt das Zündschloss sehr. Wollte es nun ausbauen und einschicken zum reparieren.
Habe mich nun unter das Lenkrad gelegt und nur 2 Kreuzschlitz schrauben gefunden, um die Plastikabdeckung um das Zündschloss auszubauen.
Hat einer vielleicht eine Anleitung zum Ausbauen des Zündschlosses (also nicht für das Zündschloss an sich sondern für die Vorarbeiten)?

Gruß und Dank,
Paul Benner

Geändert von Dickschnautze (11.10.2018 um 11:12 Uhr) Grund: hierher verschoben
Unimog41199 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 15:32   #10
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.797



Rundherum sind alle Verkleidungsteile abzubauen, aber das Zündschloss lässt sich nicht ohne weiteres ausbauen.

Das kannst Du hier mal kurz nachlesen....
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
zündschloß

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.