Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J10 / Facelift > Motor / Getriebe / Abgasanlage

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2015, 23:58   #11
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jan.13
Ort: Duisburg
Beiträge: 12



@ Suitcase
wenn ich mal wieder zur Werkstatt fahre, werde ich den Meister fragen.
Auf die Antwort bin ich echt gespannt.
USch ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 18.02.2016, 12:47   #12
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Nov.09
Beiträge: 40



Drosselklappenärger

Zitat:
Zitat von USch Beitrag anzeigen
Hallo,

kurze Info zum Abschluss der Störung.
Da 850,- € für den Austausch des Gerätes für mich viel Geld sind,
habe ich bei mir um die Ecke bei einer kleinen Werkstatt mal
nachgefragt.
Ergebnis:
das Teil wurde ausgebaut, gereinigt (war fest)
und wieder eingebaut. Preis 135,- €

Der Fehler ist seitdem nicht mehr aufgetaucht.

Und ein Vertragswerkstatt weiss und/oder kann das nicht?

LG

Moin, hatte jüngst (also nach gut 72.000 km Laufleistung, davon zugegebenerweise recht viel Stadtverkehr, auch auch immer wieder Autobahnetappen zum DPF-Freibrennen) den netten Fehlercode P2101 mit permanenter roter Festbeleuchtung im KI. Der (wirklich sehr) Freundliche wollte mir einen neuen Drosselklappenstellmotor oder so einbauen für halbwegs ruinöse 750 Tacken. Habe mich für die Reinigung des Teils von privater Seite für 35 Euronen entschieden und diese Entscheidung noch nicht bereut.

Die Werkstätten scheinen sich also bei solch selten auftretenden Pannen doch lieber für die Radikalkur inkl. Komplettaustausch zu entscheiden als für die etwas sanftere Medizin.

Mal sehen, wie lange das System noch hält. Im Unterbewusstsein steht Nissan für mich immer noch für Stabilität und Zuverlässigkeit...

Weiterhin gute und knitterfreie Fahrt mit allen Arten von Qashqais wünscht Euch

QQMary2

PS Der Qashqai-Mietwagen-Crash mit fünf Todesopfern und einem Fahrzeugtotalschaden bei Södertälje hat mich am Montagmorgen (und danach auch noch) echt fertiggemacht. Die Jungs von Viola Beach waren wirklich auf dem (sehr schnell wachsenden) aufsteigenden Ast ihrer Branche! Was tippt Ihr? Menschliches Versagen (z.B. Müdigkeit, Abgelenktheit, Drogeneinfluss) oder technische Panne oder Mischung aus beidem (z.B. könnte der Fahrer evtl. am Abstellen des Tempomaten gescheitert sein, aber dann hätte es ja immer noch das Bremspedal gegeben...)??? Wer will nach diesen Bildern noch einen schwarzen J11 fahren? Na, ja, die Legendenbildung wird kaum zu stoppen sein.
qqmary2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 23:24   #13
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Nov.09
Beiträge: 40



Update zum Drosselklappenstellmotorproblem

Gibt es hier noch andere User, die mit dem geschilderten Problem leben müssen (oder die es beim ruiniert hat)? Eure Berichte würden mich sehr interessieren.

Aus meiner fast einjährigen Erfahrung heraus kann ich Euch beruhigen: Man kann mit der sporadisch aufleuchtenden roten Warnleuchte zehntausende Kilometer ohne Motorschaden zurücklegen und, wenn man den Fehler kurz vor der Prüfung löscht, sogar die HU/AU bestehen.

Es kommt mir vor wie ein Wackelkontakt, Küstenbewohner nennen es Leuchtturm-Syndrom.
qqmary2 ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 28.01.2017, 09:05   #14
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Dec.15
Ort: Altenburg
Alter: 65
Beiträge: 318



Hatte ein ähnliches Problem jedoch am Vorgänger FHZ , hier war es auch der LMM bzw. am Steuergerät welches für die Funktion LMM zuständig war .
Wurde damals von der Werkstatt auf Wunsch von mir NICHT getauscht sondern hier nur der LMM gereinigt (glaube hat etwa 30-40.-€ gekostet) und fuhr so etwa über 6 Jahre mit ab und an Sporadischem Fehler rum , oft kam der Fehler und ich dann rechts ran möglichst Parkbucht und Motor kurz aus für etwa 2-5 min. und weiter ging´s ohne Fehler . Selbst bei den 2-Jährigen Untersuchungen alles Top .

Reparatur hätte alleine für den LMM etwa 200-250.-€ gekostet und wenn´s das Steuergerät gewesen wäre weit über 1000.-€ plus Einbau , hab mich dann für eine günstigere Version entschieden wo mir jedoch damals der Meister wenig Hoffnung versprach , hat immerhin über 6 Jahre gehalten (bei mir) und das FHZ fährt nun in Afrika bestimmt weiter , wurde hier privat an einen Bekannten (Kollegen, stammt aus Ghana) verkauft , zumindest fuhr es dort sein Onkel das erste Jahr weiter was ich weis .

Was ich jedoch sicher weis von im , dort wird nicht nur Teile tausch fabriziert sondern wirklich noch aktiv Fehlersuche betrieben , Ok dort sind die Stundenlöhne nicht so hoch doch dort wird auch weniger an Monatsgehalt gerechnet .
__________________
Kadjar 130 EDC, 130PS, Bj. 06/17, QashQai 05/11, 1.6 Visia, White(326)
theo62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 08:44   #15
fuchsi
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Mein Qashqai+2 hat letzter Woche auch die gelbe Motorkontrollleuchte nicht mehr aus gemacht. Bin dann Samstags zum Händler, haben den Fehler ausgelesen und gelöscht.
Hat aber nur 2 Tag gedauert bis die Leuchte wieder an ging.
Es soll das Drosselklappenverstellventil sein. Soll mit AW 759,14 € kosten.
Händler nimmt Rücksprache mit der Versicherung.
Zwischenzeitlich war die Leuchte wieder 2 Tage aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 12:07   #16
fuchsi
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Kosten werden von der Versicherung komplett übernommen
Es kann allerdings erst am 06.06.17 gemacht werden wegen Lieferzeit der Ersatzteile. Der Kombischalter für Licht, Fahrtrichtungsanzeiger etc wird dann auch gemacht. Wird auch von der Versicherung komplett übernommen (Kosten 127,00 €).
Somit hat sich für mich die Garantieverlängerung bezahlt gemacht.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 17:44   #17
fuchsi
Ehe­ma­li­ger
 
Beiträge: n/a



Meine Qashqai heute vom wieder abgeholt.
Alles wurde erledigt null Kosten, da alles über die Garantie abgedeckt wurde.
Wagen wurde gewaschen.
Somit hat sich für mich die Garantieverlängerung bezahlt gemacht.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:45   #18
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.09
Ort: Saxony Anhalt
Alter: 54
Beiträge: 489


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Wem es mit der Drosselklappe auch erwischen sollte !!
Ich habe etwas interessantes bemerkt, mein JJ10 1,6 dci hat mich auch ab und zu genervt.
Seit ich mit mein Qashqai vor ca drei Monaten mit 260 Kilo geladen nach Ö und zurück gefahren bin ist Ruhe.
Ist es möglich das die Reinigungsroutiene fehlerhaft ist,und die Mechanik der Drosselklappe darunter leidet?
Habe ich durch die Non Stop Fahrt einen echten Reinigungszyklus absolviert weil der Qashqai Mal richtig arbeiten müsste ?

Gesendet mit Tapatalk
__________________
QQ 2+ I-Way Titanmetallic 1,6 DCI
PaxCorpus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 00:24   #19
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Nov.09
Beiträge: 40



Red Light Alert

Zitat:
Zitat von qqmary2 Beitrag anzeigen
Gibt es hier noch andere User, die mit dem geschilderten Problem leben müssen (oder die es beim ruiniert hat)? Eure Berichte würden mich sehr interessieren.

Aus meiner fast einjährigen Erfahrung heraus kann ich Euch beruhigen: Man kann mit der sporadisch aufleuchtenden roten Warnleuchte zehntausende Kilometer ohne Motorschaden zurücklegen und, wenn man den Fehler kurz vor der Prüfung löscht, sogar die HU/AU bestehen.

Es kommt mir vor wie ein Wackelkontakt, Küstenbewohner nennen es Leuchtturm-Syndrom.

Guten Morgen, liebe Qashqai-Gemeinde,

das von mir vor zwei Jahren (und vor ca. 40.000 km) geschilderte Problem mit der roten Festbeleuchtung im J10-K9K-KI besteht leider weiterhin. Hinzu kommt, mittlerweile zum zweiten Mal, eine starke Motordrosselung. Ich nehme stark an, dass es sich dabei um das Notlaufprogramm handelt, welches es praktisch unmöglich macht, mehr als 2500 U/min zu erreichen. Deshalb werde ich nochmals meine Spezialisten aktivieren und eruieren, ob ein Austausch der Drosselklappe (Fehlercode 2101 ist nach wie vor aktuell, "Defekt Drosselklappenstellmotor") ausreichend ist, um dieses Problem ein für alle Mal zu lösen. Darauf hoffe ich natürlich sehr. Zudem soll das entsprechende Ersatzteil wesentlich günstiger sein, wenn man es direkt beim Motorenhersteller ordert (also Renault) bzw. über den Zubehörhandel.

Wie gern würde ich mal wieder ohne das rote Lämpchen oben rechts im KI fahren!?!

Hinzu kam neulich noch das orange DPF-Freibrennsymbol unten links im KI, welches leider auch nach 170 km auf der BAB bei durchschnittlich 140 km/h (das war kurz nach der zweiten Drosselklappenreinigung, als der Notlauf noch nicht an war) nicht erlosch! Wie weit muss man denn heizen, um den DPF freizubrennen? Oder ist das irgendwie ein Systemfehler, dem nicht so einfach beizukommen ist?

Hätte ich solche Schwierigkeiten beim Nissan-Dieselabgasreinigungssystem plus die aktuelle Schlechtwetterlage für Euro 1 bis 4 - Dieselmotoren vorausgesehen, dann hätte ich dieses ansonsten tolle und äußerst flexible Auto wohl niemals geordert. Eher das lahme 116PS-Benziner-Pendant mit schwächerem Drehmoment und höherem Verbrauch oder ein ganz anderes Fabrikat, was mir für die fleißigen Jungs in Sunderland natürlich leid getan hätte...

So, das war der Zwischenbericht von heute, ich halte Euch auf dem Laufenden und erhoffe auch von Euch weitere Kommentare zum FC 2101.

Danke und gut's Nächtle,

Euer

Major Tom von der QQMary2
qqmary2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drosselklappe gabelbaum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.