Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Modellübergreifende Themen > Rückrufe

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2018, 17:41   #1
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Mar.14
Ort: Köln
Beiträge: 74



Inoffizielle Rückrufaktion J11a 1.2 DIG-T ?

Hallo zusammen,
ich habe gestern folgende Post von meinem Autohaus bekommen.


Muss mich nicht Nissan darüber informieren oder wenn es was Offizielles ist das Kraftfahrtbundesamt oder so?

Hat sonst noch jemand solch ein schreiben bekommen? Oder kann jemand sagen was evtl. gemacht wird ,infos oder was ähnliches?



Es handelt sich um einen J11A Baujahr 03/2015 1.2 DIG-T.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20180909_162421.jpg  
__________________
J11 Tekna 1.2L White Pearl, PGD,Safeyt Shield,Ibiscus 19" Felgen
Autopicknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankten sich:
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 09.09.2018, 18:15   #2
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 53
Beiträge: 1.832



Eigentlich sollte diese Info über Nissan Deutschland kommen....

Über den Händler geht das aber schneller den Nissan Deutschland hat nicht alle Adressen der Kunden.

Das hat nur das KBA über das Fahrzeugzentralregister.

Das Anfordern der Infos dauert dann eine ganze Zeit.


Rückrufe werden von Herstellern durchgeführt, um Produktmängel zu beseitigen.
Diese Produktmängel können zu unterschiedlichen Gefährdungen führen:
  • Damit ernsthafte Gefahren vollständig beseitigt werden, kann dem relevanten Fahrzeughersteller die Nutzung der Halteranschriften aus dem Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) des Kraftfahrt-Bundesamtes auferlegt werden.
  • Bei weniger schweren, aber dennoch erheblichen Mängeln für die Verkehrssicherheit und Umwelt kann ebenfalls die Bereitstellung von Halterdaten aus dem ZFZR erfolgen.


Da es wohl keine der ernsthaften Gefahren für die Verkehrssicherheit oder für die Umwelt gibt, wird das KBA sich auch möglicherweise nicht melden.

Damit wird dann auch zum ersten mal ein erheblicher Mangel an einem 1,2 Liter Benziner Motor eingestanden.
Leider nicht so offiziell wie man es Wünschen würde.......

Nachtrag 17:40

Das schlimmste Ergebnis ist dann wohl der Motorschaden wie die hier schon jetzt öfter ausgeführt wurde.

Mängelthread
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 09.09.2018, 20:28   #3
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.14
Ort: Bonn
Alter: 48
Beiträge: 139

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Wie schon im Mängelthread beschrieben, war es bei mir schon zu spät und ein Motorschaden war schon entstanden.... Ich bekam dann einen Austauschmotor.


Für mich hörten sich die Aussagen der Mitarbeiter auch so an, als ob es sich bei dem Motor um einen Konstruktionsfehler handelt, der zu diesem Problem führt.


Was wird denn dann bitte bei den "Kontrollarbeiten" gemacht? Wird jetzt ja wohl kaum jeder einen Austauschmotor bekommen?
__________________
QQ 1.2 DIG-T Tekna (all in/KAD/D024) - (best. 14.02.14/geb. 30.06.14/gel. 18.07.14)
roli_29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 01:58   #4
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Sep.16
Beiträge: 292



Vermutlich konzentrieren sich die Nissan Werkstätten bei den Kontrollarbeiten darauf zu testen, ob etwas mit den Kolbenringen bzw. Ölabstreifringen nicht stimmt. Denn die sind wohl im Zeitraum 01/2012 bis 07/2015 bei manchen (nicht allen) Motoren falsch eingebaut worden.
Ich denke, man misst die Kompression eines jeden Zylinders und kontrolliert zudem per Endoskop die Zylinderlaufflächen auf Riefen. Wenn etwas auffällig ist, wird wohl entschieden, ob der Motor getauscht wird.

Interessant wäre zu erfahren, ob es sich bei dem Problem tatsächlich um den Produktionszeitraum 01/2012 bis 07/2015 handelt, oder ob auch neuere Motoren betroffen sind. Ich habe meinem Händler mal eine Email hierzu geschickt. Bin gespannt, was er antwortet.
Oder hat jemand anderer aus dem Forum genauere Informationen hierzu?
__________________
meiner bis 09/2018: Qashqai J11 1.2 DIG-T N-Connecta mit Panoramadach, Bj. Sept 2016
SUV.Q ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 08:21   #5
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: weiblich
Registriert seit: Aug.17
Beiträge: 45



Motorschäden

Guten Tag, wurde der 1,2 L Motor schon ab 2012 gebaut?!?!
Ich denke nein!?!
Also reden wir hier,wenn das genannte Zeitfenster zutreffen sollte, über zwei sehr unterschiedliche Motorkonstruktionen! Und die sollen beide die gleichen/selben Fehler aufweisen?!
Warum wird der Ölverbrauch nicht vom Fahrzeughalter bemerkt? Z.B. durch die obligatorischen Messungen über den Peilstab?
Warum soll es an den Fahrbedingungen liegen, was außer unterschiedlicher Nutzung eines Drehzahlbandes soll hier den Ölverbrauch beeinflussen wenn die/der Kolbenring schadhaft oder falsch montiert sein soll, und , und und?

Entweder ich habe hier etwas falsch verstanden oder es weiß die Rechte nicht was die Linke macht!?

Warum wird das KBA nicht tätig wenn Fahrzeuge durch erhöhten Ölverbrauch die Umwelt verschmutzen usw...........

Ich erinnere an VW mit dem Ölverbrauch durch defekte Ölschaftdichtungen am Golf 1 oder an Porsche ( Motorschäden)mit dem ersten 911er mit Wasserkühlung!?

MfG. hanna
hanna ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 08:45   #6
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Sep.16
Beiträge: 292



Der Nissan 1.2 DIG-T und der Renault 1.2 TCe Motor sind wohl tatsächlich baugleich.
Bei Nissan heißt der Motor auch HRA2DDT, bei Renault H5Ft. Bei Nissan gibt's ihn seit 2014 im J11 Qashqai, bei Renault und Dacia seit 2012 in unterschiedlichen Modellen.

Hier kann man es nachlesen:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Nissan_HR_engine
und
https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_Renault_engines

Die Leute mit den fehlerhaften Motoren beobachten einen sehr hohen Ölverbrauch von mehreren Litern pro 1.000km. Zudem hört man bei den betreffenden Motoren ein Klackern der Steuerkette.
Neben dem Drehzahlband kommt es auch darauf an, ob der Motor dabei eher unter großer Last stand, wie z.B. beim Beschleunigen oder bei Fahrten in den Alpen oder eben eher mit konstanter Last auf einer Landstraße oder AB.
Zudem:
Die Ölpumpe in den Modellen ist wohl elektrisch betrieben und als ein Nebeneffekt des jeweiligen Lastzustands ergibt sich ein unterschiedlicher Öldruck im Motor. Bei einem eher großen Druckunterschied zwischen Brennraum (nicht zum Zeitpunkt des Zünden-Taktes) und dem Kurbelgehäuse entsteht ein Unterdruck an den Kolbenringen, der dazu führen kann, daß Öl über die (fehlerhaften) Kolbenringe in den Brennraum gesaugt wird.
Dies hat Nissan und Renault wohl versucht, durch ein SW Update für die elektr. Ölpumpe abzustellen. Der Druckunterschied bei wenig Last soll dadurch verringert werden.

Das ist mein Kenntnisstand nachdem ich viel gegoogelt habe...
Mein 1.2 DIG-T aus September 2016 ist vollkommen unauffällig und braucht so gut wie kein Öl.
__________________
meiner bis 09/2018: Qashqai J11 1.2 DIG-T N-Connecta mit Panoramadach, Bj. Sept 2016
SUV.Q ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 10.09.2018, 09:37   #7
Co-Administrator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Mar.08
Beiträge: 6.284




Zitat:
Zitat von SUV.Q Beitrag anzeigen
VDenn die sind wohl im Zeitraum 01/2012 bis 07/2015 bei manchen (nicht allen) Motoren falsch eingebaut worden.

Interessant wäre zu erfahren, ob es sich bei dem Problem tatsächlich um den Produktionszeitraum 01/2012 bis 07/2015 handelt, oder...
Zitat:
Zitat von hanna Beitrag anzeigen
Guten Tag, wurde der 1,2 L Motor schon ab 2012 gebaut?!?!
Ich denke nein!?!
So ist es, Marktstart des J11 Benziner 1.2 DIG-T war Februar 2014.
__________________
J11, 1.6 DIG-T, Tekna, Dark Metallic Grey, mit allem Schnick und Schnack

QASHQAIforum.de < Wo die Profis auf Experten treffen >
hunterb52 ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 10.09.2018, 09:45   #8
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Sep.16
Beiträge: 292



Interessant ist aber auch der späte Zeitpunkt der Nachricht.
Wenn es sich tatsächlich um dieses Problem mit 1.2er Motoren bis 07/2015 handelt, dann würde das ja bedeuten, daß viele fehlerhafte Motoren seit damals bis heute überlebt haben. Also seit mind. 3 bzw. max. 4.5 Jahren...

Schade, daß im Schreiben der Begriff "potenziell betroffene Produktreihe" nicht genauer spezifiziert ist...
__________________
meiner bis 09/2018: Qashqai J11 1.2 DIG-T N-Connecta mit Panoramadach, Bj. Sept 2016
SUV.Q ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:14   #9
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: weiblich
Registriert seit: Aug.17
Beiträge: 45



SUV.Q."...

Vielen Dank, in ihrem Beitrag von heute morgen im letzten Absatz haben Sie die Problematik gut beschrieben, wenn eine elektr. Ölpumpe in/an den Motoren verbaut ist?.! bzw. wäre.
Nockenwellenverstellung, Ventilspiel usw. bei heutigen Motoren wollen /müssen natürlich versorgt sein.
Ein komplexes Thema bei dem auch ein evtl. Update der Software beteiligt sein kann.

MfG. hanna
hanna ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 11.09.2018, 20:42   #10
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Sep.18
Beiträge: 11



Genau das was im Brief steht, ist bei mir letztendlich eingetreten. Rasseln, klappern, 10 Tage nach ölwechsel kaum mehr Öl im Motor = Motorschaden bzw. so ein Schaden, dass man mit sagte es sei ein größerer Schaden und der Motor müsse getauscht werden, ca.10.000 EUR. Warte jetzt auf die Antwort der Kulanzanfrage bei Nissan. Baujahr 11/14, 1.2 Digt xtronic.

Geändert von Dickschnautze (11.09.2018 um 20:55 Uhr) Grund: unnötiges Zitat entfernt
KNG87 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.