Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Qashqai J11 / X-Trail > Innenraum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2017, 20:12   #1
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jan.17
Alter: 43
Beiträge: 35

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Abgase im Innenraum

Hallo QQFans,
Ich hab seit einigen Wochen das Problem das es bei mir (erst selten nun täglich) im Innenraum nach Abgasen riecht. Ursachenforschung über nun ja mehrere Wochen ergab das es definitiv immer dann ist wenn ich den Umluftschlater betätigt habe. Was ja eigentlich heißen sollte das er sich die Luft aus dem Innenraum holt und nicht von Außerhalb und somit völlig unklar woher das kommen könnte. Es ist nicht wirklich möglich so zu fahren, ich habe nach einigen Minuten bereits ein solches kratzen im Hals...
Ist die Umluft aus gehts. Viel mir irgendwie auch erst auf als ich einige male an einer Ampel stand und vor mir nen "Stinker" hatte. Vor einigen Monaten machte die Umluft was sie sollte und so konnte man den "Mief" von draußen auch dort lassen wo er war...

Hat jemand selbiges Problem oder schonmal gehabt?
PS ist der 1.5 Diesel und ja ich habe die Forensuche bemüht, auch gefunden und gelesen. Die Gummi/schaumstoffbänder zum abdichten sind es nicht (schon nachgesehen).
Abgase vom (Vordermann -frau)im Innenraum
__________________
Gruß Nissi74
Nissi74 ist offline   Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 22.10.2017, 17:31   #2
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.14
Ort: SOK
Beiträge: 27




War wegen Verdacht auf Turbolader in der Werkstatt, war aber was am Krümmer !!! Das pfeifen - pfietschen ist weg, dafür stinkt es jetzt immer die ersten Minuten im Innenraum nach Abgasen !!! Ich werde berichten !!!
__________________
WHITE PEARL - ... QQ 360 - 1,5 dci - mit viel drum und dran EZ 15.12.14
th-toti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 08:59   #3
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.17
Beiträge: 1



Abgase im Innenraum

Hallo Nissi74,
hatte ich auch bei meinem J10 gleicher Motor, hab gedacht dass sie diese Fehlkonstruktion beim J11 Modell beseitigt haben.
Wegen diesem Gestank habe ich diese Dreckschleuder & Kostenfalle von Auto verkauft. Wollte meine Familie (Kleinkinder!!!) diese Giftigen Krebserregende Abgase die in den Innenraum geblasen werden nicht mehr einatmen lassen. Wer weiß welchen Gesundheitlichen Schäden wir über die Zeit erlitten haben.

Auf jeden Fall riechen die Meisternasen vom Freundlichen nichts, (wie immer, die wollen nur verkaufen), alle anderen die ich gefragt habe haben´s aber deutlich gerochen.

Es war bei mir so (und ich glaube dass es bei allen 1,5 ern der Fall ist, nur die Leute denken es kommt vom vorausfahrenden) dass der Einzug auf der Beifahrerseite i Motorraum genau über dem Turbo und der Abgasanlage sitzt. Der Freundliche behauptet dass es mit den Filzabdeckungen an den Seiten getan ist, doch dass ist es bei weitem nicht. Ich glaube auch dass es keine Abgase sind, sondern noch schlimmer die Dämpfe vom frei brennen des Partikelfilters.

Für die wo es noch nicht gemerkt haben was sie da für ein giftiges Auto fahren, morgens wenn das Auto noch kalt ist starten und die Belüftung auf die mittlere Düsen stellen und Klima an (oder so wie es Nissi74 beschrieben hat) und mit der Nase an die Lüftungslitze ran, gut Rausch sage ich bloß.
Ist auch messbar, ich hatte ein Messgerät was der Schornsteinfeger benutzt genommen (die leider nicht so feinfühlig sind, gibt bestimmt bessere z.B. für die Kontrolle der Klimaanlage), hab die Sonde im Motorraum genau wo die Lüftung die eigentliche Frischluft zieht versenkt, Kabel an der Ecke der Motorhaube raus gucken lassen und gemessen(Motorhaube zu), auch im Innenraum selbst nach dem Pollenfilter schlägt das Gerät an. Wie gesagt beim Freundlichen haben sie alle schnupfen und riechen das nicht.
Der stinkende Bock war über 5 Mal wegen diesem Problem in der Werkstatt. Entweder wollen sie nicht reparieren oder es ist unmöglich es zu reparieren (weiter unten bitte meine Tipps zur Wandlung lesen). Da ist der Feinstaub in den Stätten ein scheiß gegen diese verpestete Frischluft was der Fahrer bekommt, direkt ins Wageninnere.

Hier noch meine Weiterempfehlung / Kaufempfehlung (Ironie aus)
Meine Werkstadt-Odyssee in 2 Jahren:

5 Mal in der Werkstatt wegen dem Abgasgeruch in dem Innenraum (nicht repariert von Freundlichen, Kunde im Regen stehen lassen, er wird schon irgendwann aufgeben spätestens wenn die Garantie um ist, dann darf er es von seiner Tasche Zahlen)

4 Mal in der Werkstatt wegen klappert in den mittleren Lüftungsschächten!!! repariert

2 Mal in der Werkstatt wegen abgebrochenem Türgriff (bekannter defekt seit J9 Modell) repariert

2 Mal in der Werkstatt wegen abgebrochenem Heckklappengriff (bekannter defekt seit J9 Modell) repariert

2 Mal in der Werkstatt wegen rubbelnde Bremsen bei ca. 11000 km !!! repariert Scheiben abgezogen

2 Mal in der Werkstatt wegen Fehlfunktion vom Lichtsensor) hat bei Sonnenschein Licht aktiviert
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen

4 Mal in der Werkstatt wegen Fehlfunktion vom Regensensor. Bei Sonnenschein die Scheibenwischer auf trockener Scheibe aktiviert und rubbeln lassen, wiederum bei Regen ganz schlimm bei nieseln haben die erst gewischt als man nicht mehr durch die Scheibe gucken konnte (Lebensgefahr). Ich habe es zum Schluss so gemacht dass ich den Regler zurück auf manuell gestellt habe und dann wieder auf Automatik damit die Wischer einmal wischen. Welch glorreicher unreifer Assistent. (hoffentlich funktionieren bei den neuen Modellen der Notfall Bremsassi zuverlässiger
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen

5 Mal in der Werkstatt wegen Geräusche beim Schalten inkl. Schalthebelwackler bei last Abnahme (Gas wech nehmen).
Getriebe wurde immer lauter zum Schluss schrottreif (ein neues kostet fast 8000 € ohne Garantie Totalschaden). Überlässt der Freundliche dem Kunden nach Garantieende!
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen !

4 Mal in der Werkstatt wegen zu hohem Verbrauch über 8 l
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen !

4 Mal in der Werkstatt wegen verblasste Farben der Rundum-Kameras, fast schwarz weis Ansicht mit einen schwachen Ton von Schweinchen-Rosa. Farben-Darstellung verzerrt fast nicht zu unterscheiden, und schlechtes Bild (pixelig) als von Anfang an(die ersten Wochen super Bild gehabt). Trotz Fehlermeldung im Fehlerspeicher, behauptet de freundlich dass diese Meldung normal ist!!!
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen !!!

4 Mal in der Werkstatt wegen Leistungsverlust Turbolader Aussetzer), (Abgesehen von der lebensgefährlichen Anfahrschwäche, ist so bei allen)
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen !!!

2 Mal in der Werkstatt wegen Klimaanlage die es nicht geschafft hat den Innenraum zu kühlen, wählt kein Panoramadach ihr seid dann wie im Backofen im Sommer.
Nicht repariert, so gelassen vom Freundlichen !!!

1 Mal in der Werkstatt wegen quietschen vom Scharnier von der Panoramadach-Abdeckung beim Schließen. Laut Freundlichen normal


Hie meine Tipps für eine mögliche Wandlung:

Die ersten sechs Monate nach kauf und nach zwei fehlgeschlagenen Reparaturversuchen seitens des Händlers hat man Recht zu wandeln, und der Freundlichen ist in der Beweispflicht. Nach den sechs Monaten (bis max. 2 Jahre, dann geht so was nicht) muß Kunde Beweisen, was nicht so einfach ist denn die stecken alle unter einer Decke (Anwälte und Gutachter, siehe Dieselskandal)

!!!Mein Tipp, nimmt keinen Anwalt und Gutachter von der gleichen Stadt wo das Autohaus ansässig ist. Denn die Händler sind regelmäßige Kunden bei denen Zweien, und du nur eine Eintagsfliege (die eine Krähe kratzt der anderen nicht das Auge aus).

Lasst euch bei der Abgabe des Autos einen Auftrag mit dem Mangel geben und eine Abschlussbericht was sie gefunden haben oder auch nicht beim abholen (leichter vor Gericht die Reparaturversuche zu rekonstruieren! !!
Ich glaube mich zu erinnern dass eine Anwaltskanzlei in Bayern darauf spezialisiert ist auf Wandlungen, einfach googeln Anwalt/Gutachter muss nicht von der Umgebung kommen, kann auch wo anders ansässig sein. Der Richter frägt ob jemand einen Gutachter vorschlägt, sonst werden die gängigen genommen (T... & D...sind auch verbündete mit dem Freundlichen!)


Ihr könnt euch jetzt mal eine Meinung bilden was ich mit Kostenfalle gemeint habe. Wenn alles richtig funktioniert fährt sich die Kiste super (bis auf das ständige schalten, nicht für gemütliche Fahrer, sehr unruhiges fahren).


Allzeit Gute Fahrt allen
AbgaseInnen ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 03.11.2017, 19:49   #4
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Nord BaWü
Alter: 53
Beiträge: 533


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Hier liegt m.E. ein Problem mit einer undichten Abgasanlage und einer undichten Lüftungsanlage vor, was beides nicht sein sollte (Abgase riechbar im Innenraum geht gar nicht, es reicht schon, wenn man hinter einer alten Dreckschleuder herfahren muß. Aber dafür gibt es ja den Umluftschalter ).

@Nissi74, eventuell könntest Du ja mit sowas https://www.amazon.de/Dr%C3%A4ger-St...ngspr%C3%BCfer (gibt es auch billiger, ich fand nur das Bild interessant) mal Deine Lüftungsanlage prüfen (Umluft an, Gebläse auf Vollgas und von außen einräuchern). Und aus meiner Erfahrung kann ich sagen: offensichtlich dicht hat nicht unbedingt was mit real dicht zu tun . Ob man mit sowas auch einer Undichtigkeit im Abgassystem auf die Schliche kommt, kann ich nicht sagen.

Ist zwar nur eine vage Idee, aber vielleicht hilft es weiter ...

Off-Topic:
@AbgaseInnen, offensichtlich hattest Du reichlich Pech mit Deinem . Hattest Du auch eine Alternative probiert?

Allerdings muß ich zu Deiner Kritik an den Assistenzsystemen noch was loswerden:

Das der Lichtsensor bei hellem Tag unter gewissen Umständen losgeht, habe ich auch und das hängt damit zusammen, daß er auf ein bestimmtes Rotlicht reagiert, welches auch am Tage (tiefstehende Sonne, herbstliche Sonne usw.) auftreten kann. Da kann Dein wirklich nichts machen.

Nieselregen ist die größte Herausforderung für einen Regensensor und das nicht nur bei Nissan. Das können andere durchaus auch noch schlechter. Daß er bei Trockenheit losgeht, hatte ich auch schon. Schuld war Verschmutzung der Windschutzscheibe im Bereich der Sensoren.

Die anderen Assistenten im J11 funktionieren unterschiedlich gut. Der Totewinkelwarner zeigt viele Fehlalarme und der Abstandassi funktioniert sehr gut. Allerdings versagt er bei Schneetreiben wegen zugesetztem Radarsensor (zeigt das aber auch brav an) und meldet sich auch, wenn ich an einem abbiegenden Wagen vorbeifahre.

Unterm Strich macht der Qashqai bei der Sensorik keine optimale aber auch keine schlechte Figur. Alles im Rahmen (die anderen kochen auch nur mit Wasser). Das ist auch einer der Gründe, warum ich dem autonomen Fahren skeptisch (nicht negativ) gegenüberstehe. Da muß sich u.A. an der Zuverlässigkeit der Assis noch einiges tun ...

Gruß, Holger
__________________
Seit 07.2015: J11 1,6 Dig-T Tekna + Safety Shield, New Red + Chromzeug
HoRa ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 08.11.2017, 19:01   #5
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.14
Ort: SOK
Beiträge: 27




War noch mal in der Werkstatt - war noch eine defekte Dichtung am Krümmer - jetzt ist alles wieder super - nichts stinkt mehr - bin wieder glücklich mit meiner weißen Perle !!!
__________________
WHITE PEARL - ... QQ 360 - 1,5 dci - mit viel drum und dran EZ 15.12.14
th-toti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 12:34   #6
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.14
Ort: SOK
Beiträge: 27




Zu früh gefreut, immer noch Abgasgeruch im Innenraum - die Odyssee geht weiter !!!
__________________
WHITE PEARL - ... QQ 360 - 1,5 dci - mit viel drum und dran EZ 15.12.14
th-toti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 20:48   #7
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.14
Ort: SOK
Beiträge: 27




So: war jetzt in meiner "Heimwerkstatt" - Filter getauscht, war schwarz durch die Abgase und Klimaanlage desinfiziert !!! Das hätten eigentlich die anderen machen müssen !!!
__________________
WHITE PEARL - ... QQ 360 - 1,5 dci - mit viel drum und dran EZ 15.12.14
th-toti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 20:10   #8
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Apr.08
Ort: Dannenberg
Beiträge: 17


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Abgase

Auch ich hatte das Problem, nach dem Kauf eines neuen hat die Werkstatt am alten festgestellt das eine Dichtung am Katalysator undicht war.
Taiga-Trommel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abgase, innenraum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.