QASHQAIFORUM.DE

QASHQAIFORUM.DE (http://www.qashqaiforum.de/)
-   Karosserie (http://www.qashqaiforum.de/f56/)
-   -   Qashqai J11: Rost an den Türen (http://www.qashqaiforum.de/f56/rost-den-tueren-12940/)

yellowt3 21.01.2018 21:26

Rost an den Türen
 
Hallo Zusammen,
nachdem ich jetzt 25tkm von allen Problemen verschont geblieben bin, heute der supergau: an beiden Türen im unteren Bereich kleine Rostblasen!
Macht sich super auf dem weißen Lack!
http://www.qashqaiforum.de/data:imag...BJRU5ErkJgggA= Nachdem die Türen zur Front zurückversetzt sind und diese auch tadellos ist, möchte ich Steinschlag ausschließen, zumal auch kein Lack abgeplazt ist.
Gibts es Leidensgenossen?

Gruß

Ralf

Dickschnautze 21.01.2018 21:56

Für eine genauere Antwort wären ein paar Bilder hilfreich.
Es gibt ,wie auch schon im Forum diskutiert, Flugrostflecken die von Metall Staub aus der Umgebungsfuft stammen.

Auch gab es mitte 2014 Probleme mit rostenden Türen.

http://www.qashqaiforum.de/f51/maeng...tml#post170177

Da deiner viel später gebaut wurde wird das warscheinlich nicht auf dein Fahrzeug zutreffen.

Zum Flugrost schau dir diesen Link mal an...

https://www.autoblitz-mayer.de/fahrz...hutz/flugrost/

yellowt3 22.01.2018 00:04

Ein Bild ist in der Galerie, konnte es aber nicht hochladen. Die Stellen schauen exakt so aus wie in der Flugrostdokumentation.
Würde es sich in dem Fall spurlos wegpolieren lassen? Sowas hab ich zum letzten Mal vor über zehn Jahren an einem KFZ gehabt.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Dickschnautze 22.01.2018 07:01

Wenn es mit einem Flugrost Entferner behandelt wird, da gibt es ja eine große Auswahl an Produkten, eine normale Lackpflege und der Wagen ist wie neu.

https://www.google.de/search?q=Flugr...w=1280&bih=752


Mit der Entfernung nicht zu lange warten, da es an der Stelle zu einer chemischen Reaktion mit Säurebildung kommen kann. (Nachrecherchiert im Netz).

:)

yellowt3 22.01.2018 07:46

Ich lasse den Wagen regelmäßig mit dem teuersten Programm waschen und somit auch wachsen. Taugt das alles nichts?

Gruß Ralf

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Hulk 49 22.01.2018 08:11

Es gibt halt Stellen am Auto da muss man selber mal Hand anlegen.Da hilft die beste Waschanlage und das beste Programm nichts.

Ich wachse meinen Wagen trotz Waschanlage immer von Hand. Da sieht man dann auch früh genug gefährdete Stellen und kann zeitnah handeln.

Cartman 22.01.2018 17:45

Sicher das es Rost an der Tür ist und nicht Flugrost?? Deine Bilder in der Gallerie sehen eher nach Flugrost aus was an einem weißen Fahrzeug ntrl. schneller auffällt als an einem schwarzen oder dunklen Lack.

Würde es mal mit einem Spritzer Felgenreiniger behandeln und sehen. Wenn es weg ist war es Flugrost. ;)

Ach ja und gegen Flugrost hilft auch das beste Waschprogramm nichts. Da hilft nur eine ordentliche Versiegelung.

rockyslayer 23.01.2018 12:12

Hallo,
sieht nach Flugrost aus....der an jedem KFZ nach dem ersten Winter zu finden ist!
Gibt es diese Stellen auch an der Stoßstange?
Wenn ich richtig liege müsstest du es mit einer Politur einfach weg bekommen....versuch das mal, weil bei richtigem Rost vom Blech sollte der Lack abplatzen!

Gruß Bernd

yellowt3 27.01.2018 16:24

Entwarnung!

Es war tatsächlich Flugrost, der sich entfernen lies, ohne das der Lack Schaden genommen hat.
So was hab ich aber wirklich noch nicht gesehen.

Nochmals Danke für die Infos.

Gruß

Ralf


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

rockyslayer 29.01.2018 08:45

Ja bei den hellen Farben ist das auffällig!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.