Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Modellübergreifende Themen > Fahrzeugpflege

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2014, 17:22   #71
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



bin super zufrieden damit, fahre regelmäßig zur Textilwäsche und nach gut 20 Besuchen in der Waschanlage (einfachstes Programm ohne Wachs etc.) perlt alles noch super und sieht gut aus. Ich werde damit schätzungsweise ein knappes Jahr auskommen, im Winter wasch ich eh nicht so viel, nur an frostfreien Tagen und ansonsten mal zwischendurch mit dem Kärcher drüber.... und werd dann so Anfang April den Wagen wieder zum Aufbereiter bringen und neu versiegeln lassen.
  Mit Zitat antworten
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 07.09.2014, 18:46   #72
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Nov.09
Ort: Norderstedt
Beiträge: 283



@immotimm

ich frage deshalb, weil eine Swizöl-Versiegelung zu dem von dir genannten Preis (um die 100,- €) bei entsprechender Vorbereitung nicht zu bekommen ist. Es sei denn, dass der Wagen nur gewaschen wurde und dann das Wachs drauf. Eine komplette Swizöl-Aufbereitung fängt bei ca. 300,- bis 400,- € an. Wäre auch interessant zu erfahren welches Swizöl-Wachs auf den Lack kam.
__________________
Seit 27. 8. 14 QQ J11 Tekna 1,2 DIG. Vorführer EZ 02/14
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2014, 19:03   #73
anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a



Da der Wagen zur ersten Versiegelung nur wenige Wochen alt war reichte einfache Wäsche vorher vollkommen aus.

Am besten schaust du mal hier: Park und Wash Service

Dort habe ich das machen lassen und bin sehr zufrieden damit, zumal man jederzeit und ohne Termin hinfahren kann.
  Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 08.09.2014, 09:13   #74
Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jun.10
Ort: Kiel
Beiträge: 183


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Vor 4 Jahren stand ich auch vor der Frage - Lackversiegelung ja oder nein !!!
Hatte auch ein Angebot von normal 450,- Euro bei Neufahrzeugen - Werbepreis 350,- Euro .
Ich habs damals gelassen , und meine Meinung - das war gut so.
Auch jetzt noch nach über 4 Jahren perlt mein Autolack einwandfrei ab , als ob er frisch poliert wurde . Ich nehme stinknormale Autowäsche und 2x im Jahr gönne ich Ihm etwas "Gutes" mit Superpolitur und Innenreinigung vom Profi , alles für 20,- Euro. Allerdings ist mein Auto ein Garagenwagen. Ich glaube nicht an diese Nanoversiegelungen und was es sonst noch so gibt. (ist aber nur meine pers. Meinung ) Gruß Barni
Bernd49 ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 17.01.2015, 12:51   #75
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Jun.14
Ort: Umgebung Hof
Alter: 52
Beiträge: 287

Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Linda war von Donnerstag bis heute, Samstag, zur Nanoversiegelung.

Versiegelt wurde neben der Karosserie auch die Scheiben und Felgen von Linda.

Ergebnis: Eine glänzende Erscheinung

Machen lassen habe ich es bei Nanotec Franken - Preis in der seventh-Währung etwa 22 Kisten Altenburger - Garantie 6 Jahre

Fotos erspare ich mir - sind den bereits bekannten Neuwagenbildern ebenbürtig.


LG
Ein Bayer
__________________
J11 1.6 dci Tekna, Safety Shield, Leder, Order: 7.6.14 - Bau: 10.11.14 - EZ: 19.12.14
Ein Bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 17.01.2015, 15:55   #76
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: May.14
Ort: "MK" Sauerland
Alter: 67
Beiträge: 446



Carnauba Wachs

Hallo zusammen,

ich habe ein Angebot von einem "Lack Doktor", der mir eine Carnauba Versiegelung für 100,00 Euro für meinen Qashqai angeboten hat (der gute Mann macht leider keine Nanoversiegelung).
Da ich überhaupt keine Erfahrung mit Carnauba Wachs habe, meine Frage an euch:
Lohnt sich eine Carnauba Behandlung (soll ca. 1 Jahr halten) und ist das sinnvoll?
Ich weiß allerdings, dass diese Behandlung nicht mit einer Nanoversiegelung vergleichbar ist, diese ist aber auch ca. 4 x so teuer.

Danke vorab für eure Informationen
__________________
Seit 13.12.14: "deutscher" QQ J11 Bronze Tekna 1,6D XTronic SafetyShield Panod. abn. AHK
mobilatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2015, 08:41   #77
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Aug.12
Beiträge: 548



Wachse sind keine Lackversiegelung, sondern eine hauchzarte Schutzschicht, die sich immer abwaschen lässt. Reines Carnaubawachs gibt es eigentlich nicht als Autopflegemittel, alle mir bekannten Autopflegewachse auf Carnaubabasis sind Gemische.

Es gibt da zwar auch deutliche Unterschiede in der Haltbarkeit der Wachse, aber ein Jahr habe ich selbst bei einem guten Produkt nicht gesehen, ausser es ist ein Garagenfahrzeug, dass nur ein paarmal pro Jahr bei schönem Wetter gefahren wird.

Trotzdem wachse ich meine Fahrzeuge lieber, als eine Versiegelung aufzutragen.

Gruss
__________________
QASHQAI J10 Tekna
Wachbär ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 18.01.2015, 08:45   #78
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: May.14
Ort: "MK" Sauerland
Alter: 67
Beiträge: 446



@ Wachbär

Danke für deine Antwort. Hierzu noch eine Frage:
Gibt es einen bestimmten Grund der Nichtversiegelung?
__________________
Seit 13.12.14: "deutscher" QQ J11 Bronze Tekna 1,6D XTronic SafetyShield Panod. abn. AHK
mobilatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2015, 08:58   #79
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Aug.12
Beiträge: 548



Der Grund, dass ich nicht versiegele ist ganz einfach: Beim Autopflegen mit Wachs komme ich an Stellen vorbei, die ein Waschstrassenbenutzer eher nicht so genau betrachtet. Weiterhin hab ich meine Hand an der Oberfläche und bemerke Rost/Problemstellen bevor es ein Gau wird. Halt eben "old school"

Auch sollen manche Versiegelungen einen eher rauen Eindruck beim darübergleiten haben, aber das hängt ev. vom Mittel ab. Aber jeder, wie er mag.

Gerade die Autolackpflege kann man auf unterschiedlichste Art und Aufwand betreiben. Und offengestanden sieht mein Qashqai (inzwischen bald 8 Jahre alt) auch immer öfter nur die Waschanlage.

Gruss Wachbaer
__________________
QASHQAI J10 Tekna
Wachbär ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 18.01.2015, 09:56   #80
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Nov.09
Ort: Norderstedt
Beiträge: 283



Hallo,

ich persönlich glaube nicht, dass ein Wachs 1 Jahr halten soll (ich kenne jedenfalls keins. Lasse mich jedoch gerne belehren). Es sei denn, das Fahrzeug wird keinen Witterungsbedingungen ausgesetzt.
Eine Versiegelung erzeugt einen härteren Glanz als ein Wachs, dass eher ein weicheres Glanzbild hat. Alles Geschmackssache.

Gruß
Scholli
__________________
Seit 27. 8. 14 QQ J11 Tekna 1,2 DIG. Vorführer EZ 02/14
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lackbeschichtung, nanoversiegelung, versiegelung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:28 Uhr.