Zurück   QASHQAIFORUM.DE > Modellübergreifende Themen > Fahrzeugpflege

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2017, 20:40   #301
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 52
Beiträge: 1.438



Der Hinweis ist immer sehr Willkommen, denn seit Mitte 2014 hat sich die "Unterbodenschutz Qualität" nicht verändert.

Wie in diesem Themenbereich schon mehrfach und bebildert dargestellt ist eine Nachbearbeitung dringlich anzuraten.

Über eine "Profi Nachbesserung" oder eine "Persönliche Nachbesserung" wird sich jeder Qashqai freuen.

Und zu dem Kaufpreis, egal ob ein Preisvorteil nun vorhanden ist oder nicht, ist das eine "Unterbodenschutz Zumutung".

__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
   
Benutzer
 
Registriert seit: Jul.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 39

Mr Ad ist gerade online    
Alt 02.05.2017, 22:57   #302
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Dec.15
Ort: Altenburg
Alter: 64
Beiträge: 292



Na ja wenn ich so wie auf Bild 2 u. 3 die weiße Abdichtung ansehe und alle anderen auch in etwa so aussehen , hmm ist wohl wegen dem Alibi drauf und Unterbodenschutz kostet wohl Aufpreis .
Wie gesagt haben ja 4 Tage einen zur Probe gehabt , hab nur verpasst verschiedentlich Bilder zu machen jedoch was die Verarbeitung angeht , teilweise Mangelhaft meinem Empfinden nach , wenn ich so arbeiten würde hätte ich meinen Job schon lange nicht mehr . Dies nur dazu .
Hab mir den J11 auch kurz mal von unten angesehen mit einem Kollegen und wir waren doch sehr erstaunt wie an einem so jungen FHZ ca. 1-Monat alt es teilweise unten schon Rostansätze hat , vor allem dort wo Bleche miteinander verbunden sind oder teils auch Tragende Teile wie Achse usw. klar dort ist das Material etwas dicker doch soll es ja auch etwas tragen , sagt ja auch schon der Name .
Selbst an den Türen , dort wo die Fensterstrebe am Türblech angeschweißt wurde (ist schon des Öfteren hier geschrieben worden "Schweßpunkt") , an zwei Türen leicht Rostrot und dies in der kurzen Zeit , auch an der Heckklappe (Kamerahalter) war der schon mit Rostbläschen versehen .

Finde für den Preis was diese FHZ kosten einfach nur ein Armutszeugnis und denke Nissan macht sich hier zu leicht , wollen sie doch sicherlich in Zukunft auch noch weit oben stehen , so jedoch sicher nicht .

Dieses habe ich so auch mit noch weiteren Unschönen Sachen am J11 dem Händler auch mitgeteilt , teils sogar direkt gezeigt was wiederum von Ihm nur mit Achselzucken entgegengenommen wurde ohne Kommentar .
Was soll da noch einer sagen , außer eben was anderes zu suchen .

Grüße
Theo
__________________
QashQai Bj. 05/11 , 1.6L Visia , White(326)
theo62 ist offline   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 02.05.2017, 23:42   #303
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.12
Beiträge: 4.443


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

... und ich habe meinen J10 - der (soweit ich weiß), keinen Unterbodenschutz hat (- es sei denn, vom Vorbesitzer EuropCar) vor einem Jahr beim Räderwechsel unter das Auto geschaut und festgestellt, dass es für ein ca. 5 Jahre altes Auto völlig normal ausschaut.

Irgendwie ist dieses ewige Gejammere völlig realitätsfremd. Lebt Ihr alle in einem anderen Universum
__________________
2,0 dCi, J10
Udo2009 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 19:02   #304
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.10
Ort: KissingAugsburg
Alter: 53
Beiträge: 229




Irgendwie ist dieses ewige Gejammere völlig realitätsfremd. Lebt Ihr alle in einem anderen Universum

Hast Du meine Fotos nicht angeschaut...ist das Normal?
Für ein Auto das Normal 33Tsd Euro kostet.
....und ich kann dir jederzeit ein anderes Foto vom J11 zeigen.
Deine Aussage ist irgentwie total überflüssig,erst mal vorher überlegen.

Habe diese Fotos heute dem TÜV vorgelegt...Aussage...nach dem ersten Winter beginnt die Korresion...Rost....und man kann es nicht mehr stoppen.
Übrigens waren wir heute mit unserem 2012er Qashqai J10 beim TÜV,...mit Bravor und es gab nur großes Lob..Sehr gepflegt auch unten rum.Top Zustand.Der ist aber nachträglich behandelt,...das sich aber mehr als gelohnt hat.

PS:Möchte aber dringend sagen,ich möchte nicht abraten zu QQJ11 & X Trail,da es andere Hersteller wie zb Toyota,Mazda ect genauso nicht haben.

Wollte mit meinem Beitrag die einen Neuwagen kaufen nur nochmals darauf aufmerksam machen.
Qashninjaqai ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 03.05.2017, 21:09   #305
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 52
Beiträge: 1.438



@all

Für mich habe ich eindeutig festgestellt, das eine Nachbesserung des Unterbodens dem Werterhalt des Qashqai nicht schaden kann.

Der Arbeitsaufwand ist ca eine Stunde und Kosten für Material max.50 Euro.

Man brauch noch nicht mal eine Hebebühne oder Grube .Natürlich auch keine zwei linken Hände.

Also Unterbodenschutz in der Spray Dose bestellt, Pappe unter den Wagen und alle Teile schön "Schwarz" einspühen.

Und wer den Profi beauftragt zahlt auch nicht mehr als 300 bis 400 Euro!

Das sollte einem das gute Stück schon Wert sein, denn ich glaube das keiner hier den Listenpreis für der Qashqai bezahlt hat.

__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Es bedankte sich:
Alt 03.05.2017, 22:04   #306
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Dec.15
Beiträge: 47



Die Bleche sind verzinkt -> ein weiterer Korrosionsschutz ist nicht notwendig.

Die kritischen Stellen sind die Kanten da hier die Zinkschicht durch die schneidende Bearbeitung "beschädigt" ist. Aus diesem Grund sind die Kanten mit Dichtmasse versiegelt. Der wirkliche Schwachpunkt ist dass sich diese Versiegelung im Laufe der Jahre vom Blech löst und dann vom (Salz-)Wasser unterwandert wird wodurch die Kanten rosten. OHNE Unterbodenschutz ist dies erkennbar und es kann gehandelt werden ->Rost ernfernen und neue Versiegelung.
Bei dem tollen Unterbodenschutz gammelt es unter dem schwarzem Bitumen vor sich hin - und dies besonders gut, da eine schnelle Abtrocknung erfolgreich unterbunden wird. Das ist für mich der Grund diese 40 Jahre alte Technik nicht zu verwenden.

Dagegen sinnvoll ist das Aufbringen eines Steinschlagschutzes (auf PVC-Basis) an gefährdeten Bereichen (und nur dort!) um die Korossionschutzschicht vor mechanischer Beschädigung (Steinschlag) zu schützen.

Beim Qashqai ist dies an den hinteren Schwingarmen von Vorteil (die haben auch nur einen dünnen Schutzlack) - aber nicht in den Hohlraum sprühen und die Löcher nicht verschließen.
Zwischen der unteren Motorabdeckung und dem vorderen Hilfsrahmen sollte punktuell Gummi eingelegt werden da beide Teile aneinander reiben und den Lack "abkratzen".

...und wer es dann auf die Spitze treiben möchte sollte sein Auto von unten und alle Hohlräume mit Seilfett behandeln. Professionell gibt es das bei "Mike Sanders" -> dann ist der Nissan eine Anschaffung für's Leben
__________________
Qashqai J10; 2,0dCi 4x4 Tekna Automatik, schwarz mit braunen Leder
Gantenbein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 22:29   #307
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 52
Beiträge: 1.438



@Gantenbein

Die heutigen Produkte erfüllen eine Vielzahl an Eigenschaften.

Da sie eine kombination aus Unterbodenschutz und Steinschlagschutz sind.

Wenn Du dir mal die Produktbeschreibung ansieht, wird klar das es kein Vergammeln durch Wasserunterwanderung dabei mehr gibt.

Technisches Merkblatt Unterbodenschutz Bitumen - motipdupli.com
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 22:39   #308
Erfahrener Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Oct.12
Beiträge: 4.443


Verbrauchsanzeige von spritmonitor.de

Wenn Euch ein bißchen Rostansatz stört - kauft ein Auto, das speziell für Euch aus Edelstahl zusammengeklöppelt wurde. Aber dann zahlt auch den Aufpreis dafür.

Sorry, ich sehe das ganze realistisch und nicht im "Pony-Hof-Universum"...
__________________
2,0 dCi, J10
Udo2009 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 22:44   #309
Super-Moderator Sponsor
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Feb.15
Ort: Duisburg
Alter: 52
Beiträge: 1.438



@Udo2009

Off-Topic:
Keiner zwingt dich , mit den "Schwarzmalern" zu spielen und somit fahre ich ja auch schon etwas länger keinen Nissan mehr.
__________________
Nissan Qashqai 1,6 DIG-T 360° Silber vom 01.2015 bis 09.2016
Dickschnautze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 23:30   #310
Neuer Benutzer
 
Geschlecht: männlich
Registriert seit: Dec.15
Beiträge: 47



Zitat:
Zitat von Dickschnautze Beitrag anzeigen
@Gantenbein

Die heutigen Produkte erfüllen eine Vielzahl an Eigenschaften.
....kombination aus Unterbodenschutz und Steinschlagschutz sind.
Wenn Du dir ...die Produktbeschreibung ansieht, wird klar das es kein Vergammeln durch Wasserunterwanderung ... gibt......)
...ich habe nie gesagt dass es keine kombinierten Produkte gibt.....
...Produktbeschreibungen sind "Werbeblätter" - mag jeder für sich entscheiden was er glaubt oder "eben auch nicht"...
__________________
Qashqai J10; 2,0dCi 4x4 Tekna Automatik, schwarz mit braunen Leder
Gantenbein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
konservierung, rost, rostschutz, serienmäßig, streusalz, unterbodenschutz, versiegelung, werkseitig, werterhalt, wiederverkauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.