QASHQAI J11: Anhängerkupplung

#1
Hallo,

Da ich bei meinem neuen auch wieder eine Anhängerkupplung haben möchte und diese natürlich selbst einbauen will (wie schon vor Jahren bei meinem +2), frage ich mich, ob schon jemand Erfahrung mit dem Entfernen des hinteren Stoßfängers hat.

Wen es interessiert:
Die Zulieferindustrie wird langsam aktiv und es stehen schon Anbauanleitungen für den Elektrosatz im Internet zur Verfügung. Komplette Anhängerkupplungen mit Elektrosatz soll es Ende April geben.

Gruß
LDK
 
#5
Hallo,

mit welchen Preisen muss man denn rechnen, wenn man eine AHK selber anbauen will - aber ohne Verkabelung?

Ich brauche die AHK nur für die Benutzung eines Fahrradträgers für 3-4 Fahrräder.

Falls jemand Links zu günstigen Bezugsquellen dafür kennt, bitte hier posten!
 
#8
Hallo charly5,

da jeder Fahrradträger auch eine Beleuchtungsanlage besitzt (besitzen muss), muss natürlich auch ein entsprechender Elektrosatz verbaut sein, der diese bei Betrieb "ansteuert".

Über die Preise kann man erst eine Auskunft geben, wenn die Lieferanten einen Preis nennen. Da dies momentan noch nicht der Fall ist, wäre dies reine Spekulation. Man kann sich aber, denke ich, an den Preisen des J10 orientieren und einen gewissen Mehrbetrag einplanen, da die Auswahl am Anfang nicht so groß sein wird und jeder Lieferant erst einmal mit dem maximalen Gewinn rechnet (Angebot und Nachfrage).

Gruß
LDK
 
#9
An die J11 Besitzer mit abnehmbarer AHK

Wäre es möglich mal ein paar Bilder mal anzuhängen wie das dann von hinten aussieht ? Wegen der Optik von hinten ;)
 
Oben