QASHQAI J11: Armaturenbrett knarzt

ToDusty

Mitglied
Seit ein paar Tagen habe ich im Innenraum, auf der Beifahrerseite in Höhe der oberen vorderen Kante der Türverkleidung, ein knarzen sobald die Straße etwas uneben ist. Erst dachte ich es kommt von der Verkleidung der Beifahrertür. Heute habe ich dann mal mit der Hand auf das Armaturenbrett (Beifahrerseite) gedrückt und so lange ich dort drücke ist das Knarzen weg. Ich denke es könnte mit der nun niedrigen Außentemperatur zusammen hängen. Hat jemand das selbe Problem?


Gruß ToDusty
 

Miko

Mitglied
habe das gleiche Problem, bei mir kommt es von der Lüftungsblende links.

Beim drücken auf die Düse ist das vibrieren weg. Mein :mrgreen: hat die Düse schonmal getauscht, hat aber nichts gebracht. habe noch einen termin am 28.11. Mal schauen was dabei herauskommt.
Ich meine es liegt auch an der Klarlackleiste die an die Düse anschließt.
Drückt man da drauf ist das vibrieren auch weg.

werde dann mal berichten.

gruß
Miko
 

Lady Q

Mitglied
ich hab das gleiche Knarzen auf der Beifahrerseite, entweder Armaturenbrett oder Türverkleidung Beifahrerseite, kann ich nicht genau ausmachen, kommt auch nur manchmal vor; habe den Eindruck, dass es tatsächlich temperaturabhängig ist;
 

ToDusty

Mitglied
Wie Miko schon schrieb, ist es wohl bei mir auch die Lüftungsblende allerdings auf der rechten Seite. Wenn ich die etwas bewege dann ist es erstmal weg. Allerdings kommt es dann irgendwann wieder.
 

Miko

Mitglied
Sorry :red:,

bei mir ist es auch rechts und nicht links.

Gruß

Miko
 

amicus

Mitglied
Auch bei mir meldet sich ein "knarzen" vom Bereich Lüfterdüse, rechts beim Armaturenbrett. Wenn man auf die Lüfterdüse drückt ist es weg.
Sind zwischenzeitig Lösungen bekannt?
 

SoP

Mitglied
Sind zwischenzeitig Lösungen bekannt?
Ich kenne die genaue Umsetzung nicht, aber ich habe meinem :mrgreen: davon berichtet (war nur links), er hat irgendwas gemacht und es ist weg. Vermutlich wurde einfach irgendwo in den Rahmen ein Stück Moosgummi platziert, so dass der Rahmen strenger sitzt.
 

Miko

Mitglied
bei mir wurde Filz an der Lüftungsdüse angeklebt, hat leider nicht geholfen.

habe jetzt nochmal ende Januar einen Termin beim :mrgreen:.
 

amicus

Mitglied
Betr. Geräusche der rechten Lüfterdüse. Bei mir wurden offenbar vom großen Deckel der sich seitlich beim Armaturenbrett befindet (sichtbar wenn Türe geöffnet wird) Vibrationen an die Lüfterdüse übertragen - Deckel hat Berührungspunkt zur Lüfterdüse. Deckel ist nicht sehr fixiert. Ich habe unter anderem an jenen Stellen, wo der Deckel die Lüfterdüse berührt Filzstreifen dazwischen geklemmt bzw. den Deckel überhaupt mit Filzstreifen zum Armaturenbrett "gedämmt". Seither kein Vibrationsgeräusch mehr an der rechten Lüfterdüse.

Knarzen Bereich rechts vorne: kam bei mir von der Türverkleidung und zwar von jenem Bereich vorne oben, nächst der Türaufhängung (Türe aufmachen, dann sieht man es), an dem der Kunststoff der Verkleidung überlappt. Silikonöl reingesprüht und seither ist Ruhe.

Dafür vibriert nun zeitweise irgendwas im Bereich der Fahrertüre, dürfte von der Schaltereinheit für die Fensterheber kommen. Da hab ich noch keine Lösung. Eine Baustelle zu ist auch schon die nächste wieder eröffnet.
 
Oben