QASHQAI J11: Cleaning

QQ-Muc

Mitglied
hat von euch schon jemand seinen "Kleinen" gecleant?
würd mich interessieren, wenn möglich mit Fotos ;)
 

Qashguy

Mitglied
Meiner wird direkt vor Auslieferung gecleant. Aber ich denke nicht so stark wie du dir das vorstellst. Bei mir wird wie schon beim jetzigen das Qashqai entfernt. Ich nehm an du meinst auch Logo etc., oder? Wenn ich mich recht erinnere hast du ja "damals" deinen fast komplett gecleant.
 
A

anonymous

Ehemaliger
soweit hier im Forum bereits zu lesen war, sind beim J11 die Schilder geklebt und gesteckt. Somit ist der Cleaningaufwand diesbezüglich deutlich größer da Löcher zu verschießen sind.
 

Qashguy

Mitglied
Bei mir sind die Schriftzüge entfernt. Das war beim J10, wie auch jetzt beim J11 innerhalb weniger Minuten geschehen. Sie sind also NICHT gesteckt, wie immotimm das sagt. Das sieht man ja aber weil jeder Buchstabe einzeln aufgeklebt ist. Die sind ja nicht verbunden. Da müßten dann ja sonst mindestens 7 Löcher (jeder Buchstaben mindestens 1 Loch) vorhanden sein.

Anders kann es (wird auch so sein) beim Nissan Logo sein.
 
A

anonymous

Ehemaliger
also ich habs nicht selbst probiert aber hier gelesen. Dann betrifft es vermutlich das Nissan-Logo selbst.:)

Ups, letzten Satz überlesen......
 

Qashguy

Mitglied
Beim Logo sieht's imho auch bescheuert aus, wenn da eine runde "glatte" Platte ist. Kann man im J10-Thread zum Cleaning sehen.

Z.B. hier: http://www.qashqaiforum.de/f21/cleaning-3398/#post46914

Manche kleben dann auch was anderes drüber wie hier: http://www.qashqaiforum.de/f21/cleaning-3398/index5.html#post98386

Ich will einfach nur die Schriftzüge weghaben. Ist besser zu pflegen da eine Fläche und nix drumrumputzen und polieren etc.

Ich hab das beim QQ nicht mal selbst gemacht. hat gleich der Aufbereiter des :mrgreen: gemacht. Früher hab ich das selbst gemacht. Ist einfach. Mit dem Föd etwas anwärmen und man kann das einfach abziehen. oder mit einer Angelschnur drunter und wie beim Sägen etwas hin und her fahren. Danach Reste mit Lappen entfernen. Das geht gut mit WD 40 oder Reinigungsbenzin oder Öl oder......
 
Oben