Alle: Feldversuch Winter, Salzfeste Alufelgen DIY

N

Norbert_71

Ehemaliger
#1
Da die Original 17" Alufelgen vom QQ und "alten" X-Trail nur in Silber waren seinerzeit, und ich sie als Winterfelgen benutze merke ich von Jahr zu Jahr wie sich an manchen Stellen langsam der Weißrost einschleicht .
Hab jetzt einmal einen Satz Felgen den ich nicht brauche genommen und Sandstrahlen lassen. Die Alus dann mit 2K Epoxy Primer lackiert .Die Deckschicht innen mit Baumaschinenlack (2X) . Für Außen an der Sichtfläche bin ich mir noch nicht sicher ob ich glänzend oder einen Matt Ton nehmen soll auf alle Fälle 2K Autolack in Schwarz...
Kurzum aus Silber wird Schwarz und der Epoxy solle auch Salz im Winter standhalten ..
Foto der fertigen Felge folgt ....in 2 Wochen .
 

Anhänge

#2
Guten Tag, warum haben Sie für innen „Baumaschinenlack“ genommen und was ist Baumaschinenlack? Gibt es ihn auch in der Sprühdose?

Danke, hanna.
 
N

Norbert_71

Ehemaliger
#3
Baumschinenlack ist relativ widerstandsfähig und günstig ( 1kg + Spritzverdünnung ca. 15€ im EK ) , der 2 K Autolack für die Sichtflächen kostet min das 3 fache ... In Dosen gibts das auch aber dann ist es noch teurer .
Bei 4 Felgen ist der Verbrauch ca. 0,6kg Primer 0,6 kg Baumaschinenlack für 2 Schichten und ich schätze ca. 0,4 kg Autolack ( muß ich erst lackieren noch keine Zeit ;) )
... mit einer 05/15 Pistole, mit einer Guten brauchst weniger Lack .
 
Oben