QASHQAI J11: Geräusch während der Fahrt

#1
Hallo.
Ich habe ein Problem, und zwar, dass ich ein Geräusch während der Fahrt höre. Ich würde sagen, das kommt von hinten. Bis 130 km/h ist es ziemlich schwer zu hören. Am besten hört man es zwischen 60 und 80 km/h. Ab 100 bis 130 hört man das fast nicht. Aber ab 140 hört man das schon sehr deutlich. Mit 160 kann man das nicht mehr ignorieren:)
Je schneller man fährt, desto höher die Frequenz.
Zuerst habe ich gedacht, dass es wegen der Reifen ist. Ich habe aber 3 verschiedene ausprobiert (3 Reifenmodelle und 2 Felgenmodelle), man hört immer. Wahrscheinlich mit Winterreifen ist Geräusch deutlicher.
Radnaben haben meine Meinung nach keine Spiel.
Das Geräusch ist Geschwindigkeits- und nicht Drehzahlabhängig.
Ich verstehe, dass eine Ferndiagnose schwierig ist.
Vielleicht hat jemand Ideen, was es sein könnte?
 
#3
Wahrscheinlich ist das doch das Radlager.
Ich kann leider das Geräusch nicht aufnehmen, hört man leider nichts:(
Aber hier ist etwas ähnliches:
https://www.youtube.com/watch?v=FBSQLt4sL8Q
Bei mir ist aber viel viel viel leise. Und die Frequenz ist viel kleiner.
Wie gesagt, bis 60 hört man das überhaupt nicht. Nur ab 150 ist das Geräusch gut erkennbar.

Eine andere Frage, ist Radlager ein Garantiefall?
 
#5
Pfeifendes Geräusch ab Tempo 140 km/h

Hallo zusammen,

bin neu in diesem Forum und habe ein riesiges Problem.

Bei meinem Qashqai 1,6 Benziner, Schaltgetriebe, Bj. 7/2015 tritt auf der Autobahn ab ca. 145 km/h ein unmenschlich lauter Pfeifton auf. Es hört sich an, als wenn ich eine kreischende Eule unter der Motorhaube hätte. :shok: Dieser kommt aus dem vorderen Bereich der Lüftung, was natürlich schwer zu orten ist. Habe den Wagen jetzt schon das dritte mal in der Werkstatt. Da meine Garantie in einem Monat abläuft, drängt langsam die Zeit. Nach Aussage der Werkstatt sind die Spiegel abgedichtet worden, alles mögliche im Motorraum, die Abstände aller Zwischenräume vermessen und an den Kotflügeln etwas abgedichtet worden. Die Werkstatt hat keine Lust mehr, das ist offensichtlich, da es sich hier um Garantiearbeiten handelt.
Hat dieses Problem schon mal jemand gehabt?
So langsam verzweifel ich und bin schon am überlegen, das Fahrzeug zu verkaufen. Jedoch ist es eigentlich mein Traumauto :)
Es kann ja nicht sein, dass ich damit nur im Stadtbereich und auf Landstraßen fahren kann. Dann hätte ich mir nicht so ein schnelles Auto kaufen brauchen.
Kann mir irgendjemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#6
Hallo Qashi,

mit dem zeitlichen Ende der 3-Jahres Garantie endet die Verantwortung Deiner Werkstatt nicht, wenn Du den Mangel rechtzeitig während der Garantie gemeldet hast.
Die Erstzulassung ist 07/2015? Oder hast Du den Wagen da z.B. als Tageszulassung übernommen?
Sollte Deine Werkstatt bis Ende 07/2018 das Problem nicht gelöst haben, müssen sie weitersuchen, auch nach dem Ende der Garantie. Wichtig ist, dass Du alles schriftlich dokumentierst und zeitliche Fristen setzt.

Tritt das Geräusch nur ab ca. 145 km/h auf oder auch im Stand, wenn Du das Gebläse der Lüftung auf maximal stellst?
Hörst Du das Geräusch auch, wenn Du den (warmgefahrenen) Motor im Stand hochdrehst, mit einer Drehzahl von ca. 3000/3500 Umdrehungen/Min?
 
#7
Das Problem tritt nur während der Fahrt ab ca. 145 km/h auf und nicht im Stand oder wenn ich die Drehzahl hochschraube. Meines Erachtens müsste es mit dem Fahrtwind zusammen hängen.
Vielen Dank aber schon mal wegen dem Hinweis mit der Garantie.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
#8
Hat dein QQ ein Panoramaglasdach?

Dann bitte mal die Dichtung zwischen Frontscheibe und Glasdach kontrollieren.

Diese steht bei einigen Fahrzeugen zu weit heraus und machen dann Windgeräusche.

Versuche doch mal, diese Dichtung zu überkleben mit Malerkreppband.Wenn das pfeifen dann besser wird, könnte das der Fehler sein.

;)
 
#9
Nein das Fahrzeug hat kein Panoramaglasdach und auch keine Dachreeling. Für mich hört es sich so an, als wenn es mittig im Auto durch die Lüftung direkt an der Scheibe kommt. Ist natürlich immer schwer zu sagen. Die in der Werkstatt sind ja auch absolut ratlos.
 
#10
Versuch während der Fahrt die Spiegel zuzuklappen. Wenn das Geräusch sich verändert, dann sind es die Spiegel und müssen nochmals abgedichtet werden.


Mein Werkstatt hat 2 Mal versucht die Spiegel abzudichten. Beim 3 mal habe ich selbst gemacht, seit den ist ruhe.
 
Oben