Lackversiegelung

#1
Moin zusammen, ich möchte bei meinen neuen QQ+2 den Lack versiegeln,habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen oder könnt Produkte empfehlen??
Kann Ich das selber machen oder soll ich zu einem Fachmann gehen??
Ein Ortsansässiger Lackierer würde mir für 180 € eine Versiegelung machen,ist wohl so ne Art Teflonversiegelung und hält bis zu 1 jahr ,bzw ca 300 Autowäschen.
Zusätzlich wär der Lack angeblich gegen Waschstraßenkratzer geschützt.

Was meint Ihr dazu???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#2
Ich habe es be Fahrzeugübergabe direkt versiegeln lassen,da ich einen weißen QQ habe. Bis jetzt hat es sich gelohnt. Ich fahre alle 4-6 Wochen mal in die Waschstrasse, einfachstes Programm, und das Auto glänzt. Der Schmutz haftet nicht so und der Wagen sieht immer relativ sauber aus.
Bis 3 Jahre soll die Beschichtung halten, und macht nach jetzt einem Jahr den Eindruck, als sollte das Versprechen gehalten werden. Schau doch mal hier zur Info rein : Nanoversiegelung
Viele Grüße Mainy
 
#3
@ Beutel
Habe mir auch, seit einer Woche, an meinem QQ eine Teflonversiegelung machen lassen (150 Eu).
Nano ist bestimmt (vielleicht) besser, kostet aber gleich 380 Eu.:(
Es wird ein Jahr garantiert, dass der Schmutz weniger hält. Bis jetzt ist es auch so, denn der Lack ist glatt wie ein Kinder-Po.:cheesy:
Es wurde mir aber auch geraten, keine oder so wenig wie möglich eine Waschanlage zu benutzen. Denn es sind nicht nur die Bürsten, die der Versiegelung schaden sondern auch das mit Chemie versetzte, aggresive Wasser. Jeder Gang zur Waschanlage soll die Versiegelungsgarantie um einen Monat verkürzen. Die Alternative heißt: Handwaschen.:hechel: Bietet mir mein Versiegeler für 15 Eu an.
Bin auf andere Erfahrungen gespannt.
Gruß Mudellich
 
#4
Wagenwäsche kontra Nanoversiegelung

Da ich mein QQ+2 erst Ende Februar bekomme denke ich, dass Eis und Schnee nicht mehr so das Thema sind!:icon_neutral:Ich hätt da mal ein paar Fragen:
Bringt diese Nanoversiegelung überhaupt etwas ?
Wird der Unterboden auch Nanoversiegelt?
Was kostet sowas?
Gibt es Alternativen?
Unterbodenschutz und wenn ,welchen?
Ich wollte,da mein erster Neuwagen,etwas länger dran Freude haben.:idea:
Und da ich gleich dabei bin und keinen neuen Thread aufmachen will.
Digitaler Drehzahlmesser für QQ+2:habenwill:
Wo kaufen,wann,wieviel Euros.......
Danke Euch im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hunterb52

Co-Administrator
Mitarbeiter
#5
Hallo Bubistefan,

zu Deiner Frage lies bitte oben und zum Thema digitaler Drehzahlmesser mach bitte einen eigenen Thread auf.

Gruß, hunterb52
 
#6
Da ich mein QQ+2 erst Ende Februar bekomme denke ich, dass Eis und Schnee nicht mehr so das Thema sind!:icon_neutral:Ich hätt da mal ein paar Fragen:
Bringt diese Nanoversiegelung überhaupt etwas ?
Wird der Unterboden auch Nanoversiegelt?
Was kostet sowas?
Gibt es Alternativen?
Unterbodenschutz und wenn ,welchen?

Die Nanoversiegelung bring etwas, da wie oben beschrieben der Schmutz schlechter haftet.
Die mikroskopisch kelinen Unebenheiten im lack werden aufgefüllt und härten aus. So zumindest beschreiben es die Medien, aber zum Thema "KFZ" gibt es ja nur eine verschwindend geringe Anzahl von Medien, die etwas taugen und wenn, kennt sie kein mensch;)

Der Unterboden wird nicht nanoversiegelt, so etwas ist atm auch nicht möglich

Kostenpunkt: Je nach Werkstatt oder Lacke: 150€-450€

Alternativen zur Nanoversiegelung? Polieren und nach der Politur wachsen, damit erzielst du den gleichen Effekt, allerdings hält das Gnaze bei weitem nicht so lange, wie eine Nanoversiegelung. Sonax bietet eine nette Serie, welche Artikel das sind wird per PM verraten

Als Unterbodenschutz ist ersteinmal generell von Unterbodenwäschen abzuraten, Wasser hat weder im mottorraum, noch am unterboden etwas verloren, auch wenn viele das Gegenteil behaupten.
Ich würde dir den Steinschlagschutz von Würth empfehlen, gibt es sowohl in Sprayflachen, als auch in 1000ml Flaschen, die für Luftdruckpistolen gedacht sind....geiles Zeug, kotzbillig und AFAIK mit das Beste, was es gibt.
 
#7
Hallo,

SONAX???? Du machst aber ein Geheimnis von dieser Baumarktplörre. :wand:Da gibts bessere und effektivere Sachen. Sieh dich mal in den speziellen Autopflegeforen um.
Da wird die Marke Sonax erst gar nicht diskutiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#8
Er kommt am 12.02.2010,was soll ich denn nun machen?
Bei uns hat der Hausmeister ALLES mit Salz eingepökelt,sogar die Strassen.:sry:
Soll ja wirklich ein paar Jahre halten und glänzen wie am ersten Tag.
Ich weiss, ist technisch nicht möglich, aber der Wagen soll doch gepflegt werden.
Wenn einmal falsches Wachs(Schmirgelpapier) benutzt wird, sieht man das doch,oder?
Wäre nett,wenn jemand eine Idee oder einen Vorschlag hat. Bin so in KFZ-Sachen der absolute Laie (geb ich gerne zu)
 
#9
Hallo.
Ich kann dir bei neuen oder neuwertigen Lacken die Sonax Nano Premiumclass Lackversiegelung ans Herz legen.
Und glaube mir, dieses Sonax Produkt findest du mit Sicherheit nicht im Baumarkt, wie es Scholli schreibt.
Man(n) sollte sich schon etwas mehr mit dem Thema beschäftigen, bevor man solche Äußerungen mit "Plörre" pp macht.
Das genannte Sonax Produkt kostet stolze 49,90 euro ist aber auch für den Leien ein Produkt zum selber auftragen.
Siehe bitte auch Video unter folgendem Link:

Pflegetipps :: Videos :: SONAX
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#10
Danke Leute, bin über jeden ernstgemeinten Rat sehr dankbar.
Wer will schon gerne sein Wagen zugrunde richten.
So ein Schwabbel mit Polierscheibe habe ich mir irgendwann mal gekauft.
Jetzt erstmal raussuchen und untersuchen,ob der funzt.
 
Oben