Qashqai J12: Lieferungsverzug Nissan J12

Rainer62

Mitglied
@Banditozzz
Ist ein N-Connecta mit reichlich Sonderausstattung. Der damalige Neupreis lag bei knapp 35K. Es gab noch 1 Jahr Nissangarantie, die 1.Wartung kostenlos, Zulassung und bei Abholung vollgetankt dazu. Neuwagen hatte der Händler im Laden mit Tageszulassung für 26-27000 €. Wir haben € 22.500 bezahlt. Vergiss dabei bitte nicht, dass die Läden gerade erst wieder öffnen durften, die Verkäufer aus der Kurzarbeit kamen. Das war ein Händler mit mehreren Filialen. Es war April, für Juli war der J12 angekündigt und der Händler hatte damals noch einen Bestand von knapp 90 J11, die natürlich schnell weg mussten, da schon einige Bestellungen für den J12 vorlagen. Der Verkäufer sagte uns, dass da auch einige J11 in Zahlung genommen würden. Deshalb muss der jetzige Bestand schnell reduziert werden. Da wusste ja noch keiner, welche Lieferschwierigkeiten kommen werden.
 

nome222.nm

Mitglied
@Banditozzz
Rainer62 , wie auch ich, haben einen QQ N-Connecta, beide BJ 2019!
Und ja, mein QQ in Vollausstattung und allen Extras, einschl. AHK wurde im 2/2019 erstzugelassen und kostete rd. 33.000...34.000 €. Ich habe ihn 10/2019 für rd. 20.000 € gekauft ... und bin sehr zufrieden mit dem Quaschi.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Jetzt sind alle Infos zu eurer Kaufentscheidung dargelegt, so daß zum Ursprünglichen Thema zurückgekehrt werden kann....

Vielleicht erfahren wir ja was nun unternommen wird von Themenersteller...
 

Marinacom

Mitglied
So wie sich mir das mit dem Fahrzeug darstellt, ist der Dortmunder Händler nur Vermitler und damit im Vorteil.
Der Vertragspartner ist das Autohaus in Dänemark und für die Lieferung verantwortlich.

Wenn Du jetzt einen Verzug anmahnst kann es sein, daß der Dortmunder das einfach an den Dänen weitergibt und seine Vermittlung als erfüllt darlegt.
Deshalb ist die Frage nach dem Vertrag und auf was dieser lautet von Bedeutung.

Auch hat der Vertrag mit dem Dänen eine andere Rechtsverbindlichkeit, da Vertragsbedingungen anders ausfallen können.

Also hat Dortmund einen Kaufvertrag oder einen Vermittlungsvertrag aufgesetzt, oder ist der Däne der direkte Verkäufer.....?

Es könnte auch noch zur Auflösung des Vermittlungsvertrages kommen und der Dortmunder ist fein raus...
Wir haben den Vermittlungsvertrag und verbindliche Bestellung.

Bei einem Re- Import hast Du tatsächlich wenig Möglichkeiten, zu reklamieren bzw. zu klagen. Bleibt nur das kostenlose Storno und Sichtung des Marktes an freien verfügbaren QQ.
Ja, aber die Preise pro Auto haben sich seit Oktober stark verändert. Und die Preise für QQ Tekna + sind bereits 8-mal teurer.

@Rainer62

Bitte was war den da der Neupreis? Das würde bedeuten, du hättest ein 7 Monate altes Auto mit 2000 km mit Tekna Ausstattung unter 30k bekommen?
Wir haben unser Auto für ungefähr diesen Preis bestellt. 15km.
 
Oben