QASHQAI J10: Motor geht in eine Art Notmodus ohne Fehleranzeige

Unser QQ ist sehr sonderbar...

J10 2.0 Diesel mit Automatik, 114'000km

Wenn man mit dem Wagen auf ca 1'000 Meter über Meer ist, dort abfährt und länger in einer Art "Schleppfahrt" oder Segelmodus talwärts fährt, bemerkt man plötzlich, dass er faul beschleunigt, nicht über 3'000 U/min dreht, mit Vollgas nicht über den 3 Gang schaltet, ca 80km/h erreicht und erst bei Reduzierung der Gasstellung der 4 und 5 geschaltet wird.

Abhilfe: Auto für mind 3Min abstellen, Schlüssel abziehen und anschl weiter fahren, und alles läuft normal.

Keine Fehleranzeige.

AGR Ventil, Abgasrückfühungskühler und weitere Teile vom Abgasrückfühtungssystem ohne Erfolg gewechselt, inkl Luftmassensensor.

Auto hat das seit je her immer sporadisch, und nur rel selten. Nissan kennt das Problem nicht

Bin gespannt ob das jemand auch bemerkt
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Der OBD-Fehlercode P0488 bezieht sich auf ein Problem mit der Abgasrückführung (EGR) Drosselklappensteuerung.

Dies bedeutet, dass entweder die Drosselklappenstellung oder der Schaltkreis außerhalb der vorgeschriebenen Parameter liegt.

Fehlercode:p1525 Geschwindigkeits-Regelanlage.

Das sagt mir ,das die Drosselklappe nicht so arbeitet, weil sie verschmutzt, schwergängig oder verschlissen ist.

Dadurch Notlauf

Und der andere Fehler ist dann natürlich klar, keine Tempomatregelung, da die Drosselklappe nicht fehlerfrei nachregelt.
 
vielen Dank für Deine Einschätzung....

aber:
a) der Fehler trat unmittelbar nach dem Ersatz des EGR innerhalb der ersten 2'000km wieder auf.
b) es tritt nur auf wenn überhaupt, unter ganz bestimmten Bedingungen wie über 1'200 Meter über Meer und ich nenne es Schleppfahrt, als bergabrollen mit 80km/h ohne grosse beschleunigung. Der Fehler kam in 3 Wochen nur 2x vor. Egal mit oder ohne Gespann
c) das Überhitzen ist ebenfalls nur mit Gespann 1'300kg, und rel langer bergfahrt.

ohne Gespann, kann das Auto mit 4 Personen voll beladen sein, Skiausrüstung usw... da bleibt die Temp immer dort wo sie immer ist... in der Mitte
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Wurde nach dem AGR Tausch die Drosselklappe resetet und neu angelernt ?

Mir scheint, das bei der Bergabfahrt die Drosselklappe den Leerlauf nicht regelt und über das AGR dann zu viel Restabgase zugemischt wird.

Damit stirbt der Motor fast ab, da zu wenig neue Luft zugefügt wird.

Beim Gasgeben, jetzt, öffnet die Drosselklappe warscheinlich nicht, weil die Motorsteuerung im Notlauf ist.


 
Oben