QASHQAI J10: Pollenfilterwechsel selbst gemacht.

#1
Hallo,
hat schon einmal jemand von euch selbst den Pollenfilter/Innenraumfilter beim QQ gewechselt? Habe allein dafür bei meinem Freundlichen 95,- Euronen hingeblättert. Finde das ist ein wenig zu viel des Guten, wollte deshalb beim nächsten Mal selbst Hand anlegen.
Gruss
Meinolf W.
 
#2
Hallo,
hat schon einmal jemand von euch selbst den Pollenfilter/Innenraumfilter beim QQ gewechselt? Habe allein dafür bei meinem Freundlichen 95,- Euronen hingeblättert. Finde das ist ein wenig zu viel des Guten, wollte deshalb beim nächsten Mal selbst Hand anlegen.
Gruss
Meinolf W.
Darf man das denn einfach selber machen ohne das man dann Probleme mit der Garantie bekommt ?

Hier kann man wohl einen Pollenfilter oder andere Teile recht günstig bekommen:

Autoteile-Guenstig.de: Autozubehör und Autoersatzteile online kaufen
oder

AutoTeile-Meile.de - Ersatzteil Markt

Einbauanleitung

http://www.mann-hummel.com/mf_prodkata_all/einbau/HBKgpz70.pdf
 
#3
Ja, die Frage hätte ich auch gehabt.
Darf man Filter selbst wechseln ohne Garantie-Probleme zu bekommen?

Bzw. ich würde eher Filter und Öl mit zu meinem freundlichen :mrgreen: nehmen, wenn der nächste Service dran ist und lass das von ihm machen, mit meinen Teilen. Falls das geht. Ich bekomm die Teile sicher günstiger, als er das verkaufen wird.

Wie siehts da mit der Garantie aus?
 
#4
Diese Frage werde ich meinen Freundlichen mal stellen.
Habe die 20 Tausender jetzt ein paar Wochen hinter mir, dabei wurde der Luftfilter z.Bsp. nicht gewechselt, weil er erst bei 40.000 km dran ist. Aber schaut ihn euch mal an, das da überhaupt noch Luft durch kommt. Habe mir diesen jetzt bestellt und werde ihn selber wechseln. :)
 
#5
Diese Frage werde ich meinen Freundlichen mal stellen.
Habe die 20 Tausender jetzt ein paar Wochen hinter mir, dabei wurde der Luftfilter z.Bsp. nicht gewechselt, weil er erst bei 40.000 km dran ist. Aber schaut ihn euch mal an, das da überhaupt noch Luft durch kommt. Habe mir diesen jetzt bestellt und werde ihn selber wechseln. :)
Luftfilter sollte kein Problem sein den zu wechseln....
 
#6
Hallo,
heute habe ich bei meinem QQ 2.0 Diesel den Pollenfilter gewechselt.
Ist einen wirkliche Fummelei.
Nach entfernen der Seitenverkleidung(geht einfach nur geklippst) muß die Klima auf LO gestellt werden. Dann vom Gaspedal die 3 Muttern entfernen und es zur Seite legen. Stellmotor von der Heizung entfernen
(2 Schrauben).Auch zur Seite legen. Deckel vom Pollenfiltergehäuse entfernen und dann wird es lustig. Den Filter herausziehen. Er muß dabei zusammen gedrückt werden. Den neuen dort wieder rein.
Viel Spaß es geht aber mühsam.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#8
Hallo,
heute habe ich bei meinem QQ 2.0 Diesel den Pollenfilter gewechselt.
Ist einen wirkliche Fummelei.
Nach entfernen der Seitenverkleidung(geht einfach nur geklippst) muß die Klima auf LO gestellt werden. Dann vom Gaspedal die 3 Muttern entfernen und es zur Seite legen. Stellmotor von der Heizung entfernen
(2 Schrauben).Auch zur Seite legen. Deckel vom Pollenfiltergehäuse entfernen und dann wird es lustig. Den Filter herausziehen. Er muß dabei zusammen gedrückt werden. Den neuen dort wieder rein.
Viel Spaß es geht aber mühsam.
Gruß

Hast du ev. ein paar Bilder :quest:
 
#9
Hallo,
keine Bilder.
Weil du den Heizungsstellmotor abbaust.Und so kannst du am besten sehen, wie er wieder raufkommt. Schaut einfach in der Fahrerfußraum vorne rechts.
Gruß
 
#10
Hier gibt es bei dem Pollenfilter Filter für den Qashqai sogar eine Einbauanleitung: MANN-FILTER Katalog Europa (Online)
Es ist zwar ein Foto vom QQ dabei, aber ich fürchte, der eigentliche Filterwechsel sind Bilder vom X-Trail. Das sieht nämlich deutlich einfacher aus.
Da sieht man mal wieder, daß der Qashqai in England designed wurde. Während man hier das Gaspedal abnehmen muß etc habe es die Kollegen mit den Rechtslenkern einfacher, da ja der Filter vom leeren Beifahrerfußraum gewechselt werden kann.
 
Oben