Alle: Unfallthread

paulos200

Mitglied
Hallo!

Hatte am Mittwoch einen Unfall mit meinen QQ. Mir ist jemand in der Kurve in den linken Kotflügel gerauscht. (zu hohe Geschwindigkeit, ist ins schleudern gekommen). Ihr Auto, ein Micra um die Hälfte der Motorhaube kürzer, Airbag ausgelöst usw.

Mein QQ nicht mehr fahrbereit, da alles eingedrückt. Bis auf die tragenden Teile, die nichts abbekommen haben sollen, muß alles erneuert werden.
Habe das Fahrzeug gleich zu meinen Freundlichen schleppen lassen.
Unfall wurde polizeilich aufgenommen und festgestellt, das mich keine Schuld trift.

Jetzt will mein Händler den Wagen aufgrund der schlechten Liefersituation von neuen QQs wieder fertig machen lassen. Das Fahrzeug ist ein Leasingfahrzeug, habe ich da nicht das Recht auf einen komplett neuen? Denn dieder würde das ja als Unfallwagen gelten.

Weis einer von Euch Rat?

Will nächste Woche aufgrund von später aufgetretenen Schmerzen im Rücken eh auch mal zum Anwalt.

Würde mich über Tips sehr freuen!!
Bin schon fertig genung, knapp 6 Monate drauf gewartet und jetzt schon kaputt!! Habe aber am gleichen Tag einen QQ Leihwagen bekommen.

Grüße Markus
 

Telefonmann

Mitglied
Hallo,

wie hoch ist den Dein KM-Stand beim Unfall gewesen?

Bei weniger als 1000 KM stehen die Chancen gut, dass Du einen rechtlichen Anspruch auf einen neuen Wagen haben könntest, denke ich.

Dies aber nur unter Vorbehalt!

Gruß,

Telefonmann
 

paulos200

Mitglied
Hm ja, er hatte zu dem Zeitpunkt ca. 1400km runter. Bin die ersten Tage viel gefahren, wollte ihn nicht auf Kurzstrecke einfahren und es macht einfach Spaß damit zu fahren.
Naja mal schauen, werde Mo erstmal zum Anwalt gehen und dann mal hören.
 

MainCoon

Mitglied
@paulos

Haben wir jetzt mal die ersten Bilder für den QQ-Friedhof ?:quest:
Ist keine Schadenfreude. Aber ich denke deine Chancen stehen gut für eine Neufahrzeugentschädigung.
Viele Grüße Mainy
 
A

anonymous

Ehemaliger
@paulos

Hauptsache, DIR ist nichts schlimmeres passiert. Blech (QQ) kann man ersetzen, es gibt Versicherungen, Haftpflicht etc.
Auch wenn dir das zunächst kein Trost sein mag, das mit deinem Auto wird sich (hoffentlich rasch) klären - Leihwagen = eh super, mal abwarten!
Verletzungen wären schlimmer.
Stell dir mal vor, DU wärst im Micra gesessen und die andere Lenkerin im QQ! :shok:
So ungut die Situation auch momentan sein mag, es gibt schlimmeres.

Und bis zum QQ-Treffen im September :)stichel:) ist alles wieder gut, oder?

Halt uns bitte auf dem Laufenden.


Lg
Christian
:)
 

murdock82

Mitglied
Also IMHO wird es hier keine Neuwagenentschädigung geben, die gäbe es nur, wenn Dein QQ einen wirtschaftlichen Totalschaden hätte. Sofern ich das beurteilen kann liegt das hier jedoch nicht vor. Die Haftpflicht des Unfallgegners erstattet i.d.R. die Kosten um Dein Auto in den Zustand zu bringen, den es vor dem Unfall hatte. Dazu noch den Wertverlust durch den Unfall.

Aber berichte mal was Dein Anwalt dazu sagt, interessiert mich auch!


EDIT: Sorry, lese grad, dass es um ein Leasingfahrzeug geht, inwiefern es da andere Regelungen gibt weiß ich nicht.
 

Andy-S

Mitglied
Nu hat es mich getroffen :-(

Hallo

Heute Mittag ist mir einer in mein vor der Haustür am Strassenrand stehenden QQ reingefahren (Bilder sind schon in Unfall drin) .
Jetzt hat der Wagen erst 3000KM runter EZ 22.01.09 .
Wie hoch sind denn da meine Chancen das ich einen Neuen bekommen kann .
Oder muss ich mich damit abfinden das mir der Wagen repariert wird ich die Minderung bekomme und den Rest der Zeit damit leben muss das ich ein Unfall Auto haben .

Ironie : dann hätte ich mir für das Geld gleich ein Jahreswagen holen können und nicht ein Neuen .

Noch leicht angesäuert
Andreas
 

Kelle

Mitglied
Hi Andy-S,

Das kann ich mehr als nur verstehen...:sry:

Also einen Neuen wirst Du dafür nicht bekommen. Die Vollkaskoversicherung wir dir die Behebung des Schadens bezahlen. Mehr aber sicher auch nicht...

So leid mir es tut...

Allerdings scheinen die schwarzen Plastikstoßfänger Ihren Sinn gerecht zu werden. Für Leute wo die komplette Versicherung nicht greift...die sind günstiger als neue Türen mit lackieren usw.

Gruß und Kopf hoch,
Kelle
 
A

anonymous

Ehemaliger
@Andy-S
Meiner Meinung nach bezahlt Dein Unfallschaden die gegnerische Haftpflichtversicherung (wenn es keine Unfallflucht gem. § 142 StGB ist) und Du die Personalien und Versicherung des Unfallverursachers hast. Deine Vollkasko nur, wenn Du selbst einen Schaden an Deinem Auto verursachst. Leider wird es so sein, dass der QQ repariert wird. Glaube nicht, dass Du ihn so ohne weiteres, nur weil er in einen Unfall verwickelt worden ist, tauschen kannst. Da kann ja bei Nissan niemand was dafür. Die gegnerische Versicherung wird auch kein neues Auto sponsoren.
 

Andy-S

Mitglied
Hallo
Ja zum Glück gibt es (aufmerksame) Nachbarn (die Rentner die mit dem Kissen am Fenster sitzen und alles beobachten) , weil ich selber hab es nicht mitbekommen . Die Personalien hab ich zum Glück denn wegfahren war bei dem anderen nicht mehr gegeben (Achsenbruch) muss wohl auf was hartes gefahren sein :) . Und das mit dem neu Fahrzeug geht wohl wirklich auch nur wenn der wagen Jünger als 1 Monat und weniger wie 1000KM hat . Bloß wie sieht es bei Totalschaden aus wegen meiner Achse oder Rahmen , möchte nicht mit einer Banane rumfahren und immer Krämpfe in den Armen weil ich ständig gegenlenken muss .

Na mal sehen was der Gutachter morgen zu sagen hat .

Grüße Andreas
 
Oben