QASHQAI J10: Zündaussetzer

#1
Hallo zusammen,

ich habe da mal ne Frage und zwar wie denn die Zündreihenfolge bei einem Qashqai 2.0 Benziner ist?
Muss eine Zündkerze und evtl. auch die Zündspule wechseln. Ich habe Zündaussetzer am Zylinder 1.
Welcher ist jetzt der erste, wenn man vor dem Motor steht?
 
#3
Vielen Dank für die Antwort.
Habe jetzt folgendes Problem, meine Zündkerze am Zylinder 1 ist immer stark verölt. Habe auch das Gefühl das er nur auf 3 Zylinder läuft bzw läuft er sehr unruhig. Man würde wohl auch hören das Zylinder 1nicht richtig bis gar nicht zündet. Neue Zündspule und Zündkerze habe ich schon eingebaut. Wenn ich im stand auf 6000 Umdrehungen hochdrehen kommt auch richtig viel weißer Qualm raus. Meine Werkstatt meinte Kopfdichtung, Kolbenringe oder Einspritzdüse. Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt?
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
#4
Wenn eine Kerze verölt ist und die anderen nicht dann sind die Kolbenringe defekt und streifen das Öl nicht mehr richtig ab.

Damit zu viel Öl bei der Verbrennung in dem Zylinder und weißer Qualm aus dem Auspuff.

Es kann zum Kolbenklemmer oder zum Kolbenkipper kommen.
Das ist dann ein Motorschaden.

Bei der Kopfdichtung gelangt Wasser in den Verbrennungsraum. Wasser wird weniger und Öl wird mehr.

An dem Öleinfüllverschluss ist weißer Schlamm an der Unterseite des Deckels.
Das führt dann auch zum Motor Schaden wegen Mangelschmierung oder zu einem thermischen Schaden.

Jede deiner Ursachen bedingt eine Motorüberholung, am besten im frühen Stadium.
 
#5
Hallo, wenn ich die Ansaugbrücke entfernt habe sieht man ja die Kolben. Und jedes mal sind die Kolben von Zylinder 2,3 und 4 oben. Bis auf die am Zylinder 1. Ist das dann schon ein so genannter Kolbenklemmer? Weißen Schlamm habe ich nicht im Öldeckel.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
#6
Hier mal ein Artikel zum Kolbenfresser, das dauerhafte festsetzen des Kolbens und auch zu einem Kolbenklemmer, das kurzzeitige festsetzen des Kolbens.

https://www.topersatzteile.de/blog/kolbenfresser-ursachen-symptome-und-folgen/

Die Kolben können nicht alle oben stehen ( Zylinder 2,3 und 4 ).
Ausser ein Kolben wäre abgerissen......das wäre aber ein sofortiger Motorschaden mit allen .......

Um Dir einen Überblick der Kolben zu geben siehe mal den Film an.

https://youtu.be/j19ya4XRLjQ

Danach stehen die Kolben 1 und 4, sowie 2 und 3 oben. Die Zündfolge ist wie schon festgestellt 1 / 3 / 4 / 2. Das ist deim Diesel oder Benziner das gleiche.

Zündreihenfolge

https://www.google.com/imgres?imgur...Zr5bfAhUQ3KQKHSexCI4QMwg_KAAwAA&iact=c&ictx=1

Bei einem Kolbenkipper sitzt der Motor sicher schon fest.....

Als eines der geeigneten Mittel ist eine Kompressionsmessung um zu sehen ob der Druck im Zylinder gehalten wird.
Auch eine Überprüfung mittels Druckverlust-Test gibt Aussagen zum Motor.

https://www.google.com/url?sa=t&rct...kverlust.pdf&usg=AOvVaw3Wys2QmDSMW7NYE2ckvJoV

Wenn es nur die Kolbenringe sind dann jetzt schnell noch tauschen....

Welche Laufleistung hat der Motor eigentlich?
 
#7
Der Motor hat 112.000km runter. Wie es aussieht entweder Schaftdichtung oder Kolbenringe. Mega Kostenfaktor. Ist man doch mit einem Austauschmotor schon fast besser bedient.
 
Oben