QASHQAI J11: Bremscheiben Kaufempfehlung

Guten Abend Leidensgenossen,

auch bezugnehmend auf den Thread hier
http://www.qashqaiforum.de/f52/bremsscheiben-rost-9829/

beabsichtige ich in Frühling die hinteren Bremscheiben am J11 Restyling gegen qualitativere zu tauschen

Grund ist, dass nur nach weniger Zeit, die Scheiben kein Flugrost - das könnte ich auch verkraften - sondern eine tiefe hässliche Rostschicht aufweisen. In Bild die Scheibe nach 15 Monaten:


Eine Behandlung mit Owatrol, wie oben beschrieben, traue ich mich nicht so sehr.

Ich habe das Angebot der üblichen Anbieter in Internet angeschaut wie autodoc.de, pkwteile.de, autoersatzteile.de angeschaut, Angebot, Preis und (spärliche) Informationaufstellung scheinen mir eigentlich sich kaum voneinander zu unterscheiden. Kurz um: schlauer bin ich nicht geworden.

Deshalb frage ich hier, ob jemand die Scheiben bereits erneuert hat und mir eine Marke/Typ empfehlen kann. Qualität/Leistung sollten im normalen Rahmen bleiben also keine Rennscheiben o.Ä., nur sollten sie nicht so schnell rosten
Ein Tipp?
 

Udo2009

Mitglied
Ist das Deine Meinung oder die einer sachverständigen Werkstatt?


Was ist ein "J11 Restyling"??


Ich habe am J10 die vorderen Bremsscheiben durch original Nissan Scheiben erneuern lassen....
 

belkud

Mitglied
die von ATE habe ich bei meinen vorherigen Fahrzeugen verbaut,
kann ich bestens empfehlen. Habe damals mit Ceramik Belägen verbaut somit deutlich weniger Bremsstaub auf den Felgen. Wenn es soweit ist werde ich beim Qashqai diese Variante erneut nehmen.


gruß belkud
 

Cartman

Mitglied
Für den J11 gibt es (noch) keine Ceramic Beläge aber würde auch Scheiben und Beläge von ATE nehmen, diese sind komplett beschichtet wodurch sie deutlich weniger rosten was aber nicht heißt das sie an der Reibfläche nicht auch anfangen zu rosten wie oben.


Da hilft nur etwas mehr zu bremsen, Bremsen nach dem waschen trockenfahren(bremsen).


Die oben gezeigten Scheiben kann man noch retten. 4-5 Vollbremsungen und die Scheiben sehen wieder besser aus.


Die rostigen Flächen würde ich einfach mit normalem schwarzen Lack aus der Dose lackieren, das nach jedem Räderwechsel und die Scheiben bleiben wie neu. Der Lack wird nicht abblättern. Habe ich bei meinem gemacht und die Scheiben hielten über 100tkm. Die hinteren hätten sogar noch etwas länger gehalten.
 
danke Leute für die wertvollen Infos und Meinungen, die beschichteten Ate scheinen tatsächlich die richtige Wahl zu sein. Es ist eine Investion um die. 100 EUR, d.h. noch verkraftbar

Mit Auspufflack lackieren, ja, das habe ich auch in Erwägung gezogen, ich befürchte aber, dass ich keine saubere, metallische Oberfläche mehr hinkriege, um drauf dann Schutzlack zu sprühen, weil der Rost sehr vorangeschritten ist.

habe ebenfalls versucht, für einer Weile entschiedener zu bremsen, leider vergeblich, denn ich habe keine Ergebnisse feststellen können, außer zusätzlichem Stress im Verkehr. Und die Hinterachse zu diesem Zweck stärker zu belasten mit Sandsäcken wollte ich nicht... ;)

Wenn ich Zeit an einem sonnigen trockenen Wochenende finde, wechsle ich sie

Hoffentlich verursacht die elektrische Feststellbremse keine Probleme bei dieser in sich so simplen Arbeit, oder meint ihr dass der Weg der Kolben irgendwie initialisiert werden müsste nach der Montage? Die Dicke der vorhandenen Scheibe dürfte sich kaum geändert haben nach dem kurzen Einsatz.
Gibt es Erfahrungswerte diesbezüglich?
:danke:
 

Ayumio

Mitglied
Einfach in den Baumarkt, eine Dose Hamerit kaufen und einpinseln, funktioniert super und man ist für alle 4 Scheiben keine 15€ los. Laufflächen natürlich abkleben ;)
 
oh je, wie es aussieht, ist mein Vorhaben schon jetzt zum Scheitern verurteilt. :sry:

Nicht einmal die Bremsscheiben dürfen wir jetzt selbständig wechseln, Mann mann, wie ich Automatismen hasse...dabei habe ich eine Visia! :shout:
habe kurz auch mit einem Entwicklung-Ing. telefoniert: daran führt kein Weg vorbei, die elektromechanische Parkbremse muss zwingend neu angelernt werden, und da muss ich passen.



Trotzdem vielen Dank erneut an euch für die Beteiligung, ich gucke jetzt im Keller wo die halbe Dose Auspufflack noch geblieben ist..

schönen Abend
 
Oben