QASHQAI J11: Innenraumfilter

#2
Man hätte ich nicht gedacht, dass die den da versteckt haben!:cheesy: Werde den aber in den ersten Jahren vom :mrgreen: wechseln lassen, im Rahmen der Jahresinspektion.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

anonymous

Ehemaliger
#3
Dann folgere ich daraus mal das das Handschuhfach ganz einfach ausgehangen werden kann um den Filter zu wechseln. :cool:
 
#4
Na das glaube ich eher nicht! Habe wegen der LED Geschichte im Handschuhfach schon 5 Schrauben herausgedreht und die Seiten Abdeckung zwischen Tür und Armaturenbrett abgeklipst. Da hatte ich das Handschuhfach gerade mal auf halb Neune hängen. Muß mal schauen, glaube eher das der Filter unter dem Handschufach sitzt.:sry: Aber ist ja erst einmal kein Thema für mich.:smile:
 
#5
Innenraumfilter vor oder hinter dem Lüfter?

Hallo, weiß jemand ob der Innenraumfilter vor oder hinter dem Lüfter montiert ist? Ich frage deshalb, bei mir ist ein leises Rattern, als ob ein Blatt im Lüfter hängt zu hören. Habe es bei meinem Händler reklamiert, der konnte diesen Mangel aber aus Zeitgründen nicht mit den anderen Mängel beseitigen. Mein Problem ist, der Meister behauptet das der Filter hinter dem Lüfter sitzt und es warscheinlich ein Blatt ist. Nur das ist dann schon seit Wochen da und bewegt sich nicht. Für mich würde es ja bedeuten, wenn der Filter dahinter sitzt, das ich für die Behebung aufkommen muss, ist er davor, kann eigentlich nichts von außen in die Lüftung eindringen. Sollte er wirklich hinter dem Lüfter sitzen, ist das eine Lachnummer, denn jeden Herbst müsste man dann die Lüftung zerlegen. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Innenraumfilter, bezüglich Demontage? Habe mir das mal kurz angesehen, konnte noch nicht herausfinden wie und welche Verkleidung demontiert werden muss.
Schönen Abend noch.
 
A

anonymous

Ehemaliger
#6
#7
Also muss das Fach nicht ausgebaut werden. Einfach die beiden Klammern unter dem Fach lösen und raus damit... zu einem Aktivkohlefilter kann ich nur empfehlen... besonders im Frühjahr eine richrige Erleichterung für Asthmatiker.
 
#8
Andreas,

Ich denke du verwechselst hier etwas: Aktivkohle(luft)filter sind da zum rausfiltern von , zum Teil gifige, gerüche und die gibt es nicht mehr oder weniger im Frühjahr.
Pollenfilter im algemeinem, filtern Pollen (=Staubmehl) und andere Feinstaube und dadrauf reagieren Astmatiker allergisch .

Gr Nederbelg
 
#9
Upsi, hast recht! :shok::sry: die Pollen hält auch ein normaler Luftfilter auf.
Meinen Kohlefilter nutze ich aber vor allem gegen die Stinker (Rollerfahrer). Bin früher wegen der Stinkerei ausgerastet, jetzt wechsle ich einfach alle 6 Monate den Filter und lach ins Fäustchen :mrgreen:
 
#10
Pollenfilter

Heute bin ich mit meinem Kollegen mit meinem Flitzer zur Arbeit gefahren. Mein Kollege ist auf irgendwelche Pollen allergisch und prompt haben seine Augen heute bei dem schönen wetter Alarm geschlagen. In seinem Auto (Benz) ist das nicht der Fall. Der Pollenfilter ist doch immer eingeschaltet oder muss man die Klimaanlage anschalten? Habt ihr das auch festgestellt, das der Pollenfilter vielleicht nicht so funktioniert wie er es sollte?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben