QASHQAI J11: Rost im Motorraum

Sierion

Mitglied
Wir hatten hier vor einiger Zeit über Rost am Motorblock(unterm Typenschild) und diverser Teile an der Vorderachse, welche ich aber leider gerade nicht finde.

Da ich heute mal die Gelegenheit hatte einen Blick unter das Fahrzeug zu werfen musste ich mit erschrecken feststellen das sich unter meinem j11 auch solche Roststellen wiederfinden.
Meine Frage:
Ist dies ein Mangel? Wie handhabt Nissan dieses Problem?
Mir kann ja niemand erklären das es normal ist nach 1500km und einem Monat solch derartige Rostige Teile unterm Fahrzeug zu finden.

Auf dem Bild ist quasi das Rad von hinten zu sehen,Antriebswelle usw.
Sicher ist bei der Antriebswelle nicht mit einer durchrostung zu rechnen, jedoch bin ich alles andere als zufrieden. Die andere Seite sieht genauso aus.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nederbelg

Mitglied
Ich kann mir gut vorstellen dass du nicht froh bist mit diesem Anblick, du kannst aber sicher sein dass die betroffene Teile, die alle aus guss sind, in deinem ganzen leben nicht durchrosten!

Gr Nederbelg
 

Sierion

Mitglied
Natürlich ist es aktuell noch kein festgefressener Rost, jedoch ist das Wägelchen auch erst nen Monat auf deutschen Straßen unterwegs.
Wenn es so schnell anfängt muss ich leider auch der Aussage wiedersprechen das es mein Lebtag nicht durchrostet, das sehe ich an unseren Bahnen.

Da haben sich Hauptträger von 1994 bis heute von 12mm auf 3mm gerostet.
21 Jahre sind natürlich auch eine Zeit jedoch ist das doch keine Basis für ein KFZ!
 

Cartman

Mitglied
Wir hatten hier vor einiger Zeit über Rost am Motorblock(unterm Typenschild) und diverser Teile an der Vorderachse, welche ich aber leider gerade nicht finde.

Da ich heute mal die Gelegenheit hatte einen Blick unter das Fahrzeug zu werfen musste ich mit erschrecken feststellen das sich unter meinem j11 auch solche Roststellen wiederfinden.
Meine Frage:
Ist dies ein Mangel? Wie handhabt Nissan dieses Problem?
Mir kann ja niemand erklären das es normal ist nach 1500km und einem Monat solch derartige Rostige Teile unterm Fahrzeug zu finden.

Auf dem Bild ist quasi das Rad von hinten zu sehen,Antriebswelle usw.
Sicher ist bei der Antriebswelle nicht mit einer durchrostung zu rechnen, jedoch bin ich alles andere als zufrieden. Die andere Seite sieht genauso aus.
Ist normal also keine Angst.

Wenns dich beruhigt kannst ja die Teile mit transparentem Schutzwachs behandeln lassen, gibt dann auch keine Sauerei.
 
A

anonymous

Ehemaliger
Da ich heute mal die Gelegenheit hatte einen Blick unter das Fahrzeug zu werfen musste ich mit erschrecken feststellen das sich unter meinem j11 auch solche Roststellen wiederfinden.
Hallo Sierion, wenn du schon unter deinen J11 schaust, dann schreibe bitte auch im J11-Bereich:exc:
Sieht sicherlich nicht schön aus, aber einen Neuwagen sollte man vielleicht noch zusätzlich von unten versiegeln. Dann hat man länger Freude dran. ;)

Gruß
a-wing
 

Sierion

Mitglied
Ich werd da im Laufe der Woche mal zu Nissan fahren und schau mal was die mir dazu erzählen.

Bei 28.000€ Kaufpreis ist das für mich nicht normal. Auch nicht wenn die Teile jahre zum durchrosten brauchen.

Es ist unter anderem auch Rost am Motorblock unter dem Typenschild vorhanden.Der rostet sicher auch nicht durch aber erzähl das mal dem nächsten Käufer.
 
Oben