QASHQAI J10: Zündschloss Intelligent Key

qashaq

Mitglied
hallo,

ich bräuchte hilfe mit dem zündschloss beim intelligent key.

gestern konnte ich meinen 2.0 dci 2wd tekna (eu-import aus den dänelanden, std., nur metallic-lack, sonst keine zusätzlichen extras) endlich abholen.
da ist nur eine bedienungsanleitung auf dänisch dabei gewesen, was im prinzip aber erst mal so weit kein problem ist.
das allermeiste erschließt sich ja aus den bildchen und das video vom broemmler hatte ich natürlich während der lieferzeit schonmal auswendig gelernt. als mir der eu-importeur ein bißchen was erklären wollte, habe ich mit einem "des geht scho" abgewunken und bin losgefahren. bin ja kein mädchen (habe ich jedenfalls bis gestern abend gedacht)

was mir nämlich jetzt trotz zuhilfenahme des google-übersetzers dänisch>>deutsch nicht klar geworden ist, ist die funktion des druckknopfes unmittelbar neben dem zünd/-drehschalter.
für was brauch ich das, was mach ich mit damit?
ich setz mich ins auto, tret auf die bremse, dieser zündschalter entriegelt und lässt sich drehen, das auto springt an, ich fahr los und das war's.
es geht ja schon alles --- für was also dieser druckknopf?
wenn ich drauf rumdrücke passiert nix ....

danke für jede hilfe,
gruß, alla, robert
 

Chris25

Mitglied
Servus Qashqa,...

Ich hab auch einen QQ mit Tekna-Ausstattung und natürlich dem Intelligent Key-System.

Der Druckknopf hinter dem eigentlichen Zündschloss ist für die Entriegelung des Zündschlosses beim STarten sowie bei Abstellen des Motors notwendig.


Das wirst wahrscheinlich auch schon wissen,....

Beim Starten, Bremspedal leicht gedrückt halten und die Sendereinheit des Schlüssels in der Nähe des Armaturenbretts platzieren, (wenn der Empfänger im Auto den Sender (Schlüssel) nicht findet, lässt sich das Auto nicht starten), Also wie gesagt, bremspedal gedrückt halten,den Knopf hinter dem Schloss zusammen mit dem drehen des Zündknopfes drücken und schon müsste sich die Entriegelung aktivieren und du kannst deinen QQ endlich starten.

Den gleich Vorgang nur in umgekehrter Reihenfolge beim Abstellen des Motors.

Ist am Anfang etwas ungewohnt so ein Auto zu starten, aber nach einigen malen probieren gehts wie von selbst.

Gruß

Chris
 

qashaq

Mitglied
hi chris, mahlzeit,
danke für die antwort!

aber so mit erst knopf drücken und dann drehen ist bei mir nicht.

ich geh zum auto mit dem transponder in der hosentasche, drück auf die gummilitze und mach die tür auf, setz mich rein, tret auf die bremse und dreh (ohne knopfdrücken) den zündschalter.
der motor springt an, ich fahr los und wenn ich dort bin wo ich hinwollte dreh ich den schalter (ohne knopfdrücken) wieder zurück und der motor ist aus.
wie ein normales schlüssel-zündschloß halt, die haben ja auch keine extra druckknöpfe.

im prinzip ist alles ist so wies sein soll, alles bestens, bin die letzten 24h ja auch schon ca. 600 km mit dem wägelchen gefahren, alles geht. nur für diesen knopf finde ich keine funktion. einfach tot.
aber daß nissan aus jux und tollerei eine funktionslose drucktaste einbaut, kommt mir halt extrem unwahrscheinlich vor in zeiten, wo man die dicke vom karosserieblech von 0,8 auf 0,762 mm reduziert, um je fahrzeug nochmal 6,97€ in der herstellung zu sparen.
evtl. ist das ja nochmal eine extra sicherheitsfunktion, die nissan nur für die dummen deutschen für notwendig hält, für das schlaue dänemark aber nicht.

aber wenn das so wäre, find ich es auch komisch, daß es das bei dem ami-qashqai (rogue) nicht gibt. ausgerechnet bei den klagewütigen amis, bei denen die hersteller doch so hypervorsichtig sind und alles doppelt und dreifach absichern.
von dem rogue habe ich gestern eine engl. orginal-bedienungsanleitung im netz gefunden, da ist der intelligent key so beschrieben, wie er bei mir auch funktioniert: bremse treten und loslegen.
einen zusätzlichen druckknopf gibts da gleich gar nicht.

stöhn, es bleibt schwierig.

alla, robert
 

Chris25

Mitglied
Hallöchen,

Also ist jetzt echt ein seltsamer Fall, dass bei dir der Knopf überhaupt keine Funktion hat.

Wie gesagt, bei mir geht weder das starten noch das abstellen ohne das ich den knopf drücke.

Ich probier heut nach der Arbeit mal, ohne den Knopf zu starten, schauen ob sich was tut.


Grüße aus Österreich

Chris
 

ltobies

Mitglied
Moin moin,

ich hab auch einen Tekna aus Dänemark.

Also, den Knopf brauchst du nur zur Zündschlossaretierung. D.H. nachdem du deine Zündung ausgeschaltet hast, den kleinen Kopf reindrücken und du kannst das Zündschloß noch weiter drehen und damit feststellen.

So ist es jedenfalls bei mir, zum Starten brauch ich den auch nicht.

Grüße
 

qashaq

Mitglied
hi, abend,

also, ich denk ich habs gefressen und kapiert. es ist alles in ordnung, das ist einfach nur der knopf für das lenkradschloß.

is schon so, wie von itobies geschrieben: den knopf reindrücken, dann läßt sich der zündschalter auf "lock" drehen. dann ein bißchen am lenkrad wackeln und das rastet mit einem klack ein.
ich denke mal, normalerweise braucht mans ja auch nicht, nur wenn man die lenkradsperre aus irgend einem grund drinnhanben will.

und daß ich das drückerle in der bed.anl. vom rogue nicht gefunden hab, ist mir jetzt auch logens: die qashqai mit automatik haben den udløsningsknap laut meinem dänischen instruktionsbøg ja auch nicht und den rogue gibts nicht als schalter ....

dank euch jedenfalls vielmals für eure hilfe!!!
viele grüße,
alla,
robert
 

Bleifuss

Mitglied
hi, abend,
ich denke mal, normalerweise braucht mans ja auch nicht, nur wenn man die lenkradsperre aus irgend einem grund drinnhanben will.
Wenn Du das Fahrzeug ohne Lenkradsperre parkst und es geklaut wird, dann hast Du mit der Versicherung (zumindest in Deutschland) gewaltige Probleme.

Der Gutachter stellt beim wiederauffinden meistens fest ob die Lenkradsperre drinnen war oder nicht.

Heinz
 

Gery

Mitglied
Hi,

ich habe auch das Schlüsselsystem.
Wo in Teufels Nahmen befindet sich dieser Schalter???
Ich finde keinen!
Sollte es an mir liegen, klärt mich auf!
Oder ist dieser Schalter neu im QQ seit meinen Kauf 09/2008.
 

qashaq

Mitglied
mahlzeit gery,

was meinst du mit schalter?
ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den von mir beschriebenen druckknopf meinst?!
wenn du einen qq mit automatikgetriebe hast, dann gibts den knopf so nicht.
siehe video in der galerie, das ist auch ein automat:

Videos - QASHQAIFORUM.DE

wenn du einen mit schaltgetriebe hast, dann sollte der knopf vor (vom fahrer aus gesehen) dem eigentlichen dreh-zündschloß sitzen.

alla, robert
 

charlyschif

Mitglied
Hallo
Die Lenkradsperre lässt sich manchmal nicht lösen dh der Schalter lässt sich nicht drehen so, dass ich nicht entriegeln kann. Gelingt nur mit Kraftaufwand un rütteln am Lenkrad. Lasse es jetzt nicht mehr einrasten aus Angst es könnt ganz blokieren. Kann Einer mir ein Ratschlag geben woran dieses Problem liegen könnte. Es ist ein Allrad Benziner 141 PS Jahrgang 2008 74.000 Kilometer.
Danke für einen guten Rat.
charlyschif
 
Oben