Alle: EG Übereinstimmungsbescheinigung, COC Papier

#1
Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen das o.g. Papier ist und wozu man es benötigt?

Danke für Rückmeldungen!

Gruß Jörg :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#3
Zualssung mit coc-Papieren

Servus an Alle, bin Neu im Forum.

Ich bekomme im Novemver meinen QQ+2. Muß ihn in Flensburg abholen und in Frankfurt a.M. mit den coc-Papieren zulassen.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, vielleicht speziell in Frankfurt?

Wäre schön ein paar Antworten zu bekommen, damit das Zulassen kein Drama wird :sry: ...

Gruß,
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#5
Servus an Alle, bin Neu im Forum.

Ich bekomme im Novemver meinen QQ+2. Muß ihn in Flensburg abholen und in Frankfurt a.M. mit den coc-Papieren zulassen.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, vielleicht speziell in Frankfurt?

Wäre schön ein paar Antworten zu bekommen, damit das Zulassen kein Drama wird :sry: ...

Gruß,
Stefan
Habe vor ca. 2 Wochen meinen QQ+2 hier abgeholt, dort war es mit der Zulassung ganz einfach:
Die haben mir sämtliche Papiere (u.a. auch die COC Bescheinigung) per Post zugeschickt. Somit konnte ich im Vorfeld den Wagen in meinem Landkreis Zulassen und dann dort abholen. besser geht´s kaum!!!;)
 
#7
Uiii, ein feiner Ritt auf dem neuen "Pferd" quer durch die Republik.
Viel Fahrspaß dabei und Glückwunsch zum neuen QQ.

Vor allem knitterfreien Heimflug

wünscht
hammuqq
 
#9
Habe vor ca. 2 Wochen meinen QQ+2 hier abgeholt, dort war es mit der Zulassung ganz einfach:
Die haben mir sämtliche Papiere (u.a. auch die COC Bescheinigung) per Post zugeschickt. Somit konnte ich im Vorfeld den Wagen in meinem Landkreis Zulassen und dann dort abholen. besser geht´s kaum!!!;)
@J10
Ja genau von diesem Händler habe ich meinen auch bekommen. Ging völlig problemlos: Papiere wurden vorab mit der Post geschickt, ich konnte ihn dann in der Zwischenzeit anmelden, 1 Woche später kam dann "mein Baby" mit einem Autotransporter nach München. Nervig war nur, dass ich dann noch einmal quer durch die Stadt zur Zulassungsstelle musste um die Fahrgestellnummer mit den Papieren ab- oder vergleichen zu lassen. Im Nachhinein habe ich dann erfahren, dass das einem auch die Firma in Norddeutschland abgenommen hätte, wenn man ihnen Bescheid gegeben hätte.
 
Oben