QASHQAI J11: Kartenmaterial Navi

NQ19

Mitglied
Ja, das Softwareupdate auf den USB Stick kopieren, danach die Karten vom Navi auf den Stick kopieren, jetzt klappt es auch am PC.
Wie lange und wie schnell das Softwareupdate im Auto dauert hängt ganz klar von der Datenübertragung ab, mein Download liegt so etwas bei 100-150Mbits, da dauert die Geschichte keine 5 Minuten, das nur als Anmerkung.
 
  • Like
Reaktionen: SoP

SoP

Mitglied
Softwareupdate habe ich mit WLAN Hotspot des Smartfons gemacht. Nur beim Speichern auf den USB-Stick hatte ich kein Netz mehr (Tiefgarage). Muss beim Speichern der Kartendaten auf den USB Stick eine Internetverbindung im Auto bestehen?
 

NQ19

Mitglied
Nein, USB Stick einstecken, dann die Software auf den Stick kopieren, danach die Karten. Jetzt geht es am PC weiter und es sollte funktionieren..
Noch einen Tipp, nur die Karten aktualisieren die man wirklich benutzt und evtl. die Karten löschen die man nicht braucht. Dauert am PC etwas länger, geht aber dann im Auto schneller.
 
  • Like
Reaktionen: SoP

SoP

Mitglied
Aber genau das mache ich. Das Map Update Tool sagt dann, das Navi sei nicht für Kartenupdates registriert und ich solle es mit dem Internet verbinden. Ein großes Rätsel.
 

NQ19

Mitglied
Ist die Software auf dem Stick?? Die Software registriert sich am PC !! Ohne die Software funktioniert das Update nicht!!
 
  • Like
Reaktionen: SoP

SoP

Mitglied
Ich habe gerade festgestellt: Gestern habe ich Software- und Karteninfo auf den USB Stick geladen (vor dem Softwareupdate), und heute nach der Softwareaktualisierung nochmal. Allerdings überschreibt das Navi bereits bestehende Informationen NICHT (zeigten das Datum von gestern an). Nachdem ich die Daten auf dem USB Stick gelöscht hatte, klappte alles wie es soll.

Danke für den Beistand!
 

SoP

Mitglied
So, heute habe ich die Karten aktualisiert, das dauerte ca. 50min (angegeben waren 2 Stunden 10min). Danach war ich kurz einkaufen, und nach dem Neustart des Wagens startete sich das Navi drei- oder viermal recht "nervös" von selbst neu, um sich dann KOMPLETT zurückzusetzen: Adressbuch weg, Bluetoothgeräte weg, Zeit auf 0:00, Einstellungen weg.
Stehe also mit dem Gerät immer noch auf Kriegsfuß. Hoffentlich passiert das nicht jedes Mal, wenn man Karten aktualisiert..
 

NQ19

Mitglied
Hallo, ja das kann vorkommen, das Navi von Nissan ist nicht unbedingt ein Hit. Da ich die Kartenupdates in Etappen aktualisiert habe, hatte ich weniger Probleme. Meine Ziele/Adressen habe ich auf der "Door to Door App" gespeichert und angelegt. Hier plane ich auch meine Touren und übertrage alles aufs Navi. Übertragen kann man, wenn man im Auto sitzt per Handy, leider nur einzeln, geht aber schnell. Diese Funktion finde ich aber ganz gut, evtl. muss man die Routen noch etwas anpassen, im Auto. Wie gesagt, meine Adressen habe ich alle auf der App, sind sie weg am Navi, übertrage ich sie wieder.
 
Oben