QASHQAI J11: Lautsprecher - Nachrüstung - Verbesserung

Trinidad

Mitglied
Hallo
Ich werde jetzt in den nächsten Tagen ebenfalls die Dämmung und einen Lautsprecheraustausch vornehmen.
Hilfreich sei noch der Hinweis: Alle Schrauben in und um den Türen nachzuziehen, denn nicht alle haben die gewünschte Festigkeit.
Habe schon div. Schrauben im Armaturenbereich , Heckklappe usw.nachziehen müssen.
Kontrolle ist bekanntlich besser...
 

Trinidad

Mitglied
Hallo, habe nun meinen Tekna ebenfalls gedämmt und mit Alpine Lautsprechern versehen.
Ergebnis ist um Längen besser. Das schliessen der Türen ist jetzt deutlich besser geworden. Habe gut einen ganzen Tag dafür gebraucht und der Wagen hat sicherlich ein paar Kilo mehr auf der Waage, aber es ist ein gutes Ergebnis dabei heraus gekommen.
Was die Verpolung der Lautsprecher anbetrifft, war es ein Geduldspiel. Die farbige Kabelgebung hat da direkt nix geholfen. Ich habe Basston aufgedreht und Membrane auf Aussenbewegung untersucht. Anschliessend einen Nachrichtensprecher von der Sitzmitte des Fahrzeugs gehört, dieser sollte mittig im Raum vor einem sprechen und ich denke , dass das dann OK ist.

""Wie man ankommende Lautsprecher Kabel sonst richtig auf Plus u Minus ermitteln kann, habe ich hier nicht gefunden.""

Ich hoffe es war richtig und bin zufrieden. Mein NH hat mir den Tipp gegeben, im Netz nach Lautsprecherwechsel ,zum Typ zu googlen. Er hätte das bei seinem Wagen auch gemacht. Die Kabel könnte er mir auch nicht genaues sagen.
Nun ist noch Dämmung über und ich überlege, die hinteren Radläufe damit zu dämmen. Bei Regenfahrten sind schon laute Spritzwassergeräusche zu hören..

Die Anleitungen hier waren alle sehr hilfreich. Danke an alle ... Gruß
 

Trinidad

Mitglied
Hallo nochmals,
Ich war heute nochmals in meiner Werkstatt fragen,wegen der Lautsprecherkabel.
Da gab es auch keine hilfreiche Antwort.
Hat hier einer das heraus bekommen, wo die plus und Minus Fähigkeit links und rechts der Türlautsprecher lag ?

Gruss J.
 
Oben