QASHQAI J11: Sitzbezüge

#1
Hallo,

hat von Euch schon jemand für den J11 vernünftige Sitzbezüge als Set für vorne und hinten im Einsatz ?
(fahre demnächst in Urlaub und möchte mein schönes helles Alcantara Leder schützen)

Weiterhin suche ich noch ein Gepäck-Trenngitter (als Schutz zum Insassenraum) das ohne Löcher zu bohren verwendet werden kann.

Bin für jeden Tipp sehr dankbar da ich jetzt schon selber ne Weile danach suche aber noch nichts vernünftiges gefunden habe.

Danke
Gruß
Andy
 
A

anonymous

Ehemaliger
#2
wow, Schonbezüge für Ledersitze find ich mal wahrlich ne schräge Nummer aber ok ich hab das Alcantara beim Händler gesehen und wusste das geht mal garnicht auf Dauer gut.

Deswegen hab ich die dunklen Vollledersitze gewählt und die verzeihen recht vieles.

Trenngitter gibt es in der Bucht bereits unter 30 Euronen.

Link haste als PN :cool::)
 
#3
Wenn ich schon die Alcantara-Sitzausstattung habe, dann verdecke ich die doch nicht mit irgendwelchen Schonbezügen!
Inwieweit diese Bezüge die Sicherheits- und Bedienelemente behindern, kann ich hier nicht beurteilen. Doch was die Empfindlichkeit betrifft, da gibt es nichts Besseres:exc::exc:.
Alcantara ist übrigens kein Leder, sondern ein auf Polyester und Polyurethan basierender Mikrofaservliesstoff:icon_cool:.
Ich fahre seit nun drei Jahren einen mit Alcantara ausgerüsteten Citroen C4 Pic. Diese Stoff-Ausstattung ist m.E. (auch farblich) durchaus vergleichbar mit dem QQ. Ich trage oft Blue Jeans und auf den Rücksitzen fährt meist der langhaarige Groß-Elo Yogi mit. Der sitzt zwar während der Fahrt in einer Hundebox und die Sitzfläche ist hinten mit einer Decke geschützt. Doch wenn er von einem Spaziergang bei unserem norddeutschen Schmuddelwetter einsteigt, dann kann es passieren, dass er sich schüttelt oder mit seinen Schmutzpfoten die ungeschützten Alcantara-Flächen verziert. Reinigung: einfach abtrocknen lassen und dann abbürsten...fertig! Bei hartnäckigem Schmutz: Mineralwasser, bürsten, trocknen lassen und dann abbürsten...fertig. Meine Jeans haben den ungeschützten Sitzen auch noch nichts anhaben können.
Mein Vorgänger-C4 hatte eine schwarze Velurs-Ausstattung und war in Sachen Reinigung viel problematischer!
Ein Trenngitter hatte ich mir bei einem der Vorgänger auch schon einmal zugelegt, kam mir dabei aber beim Blick durch den Rückspiegel wie im Gefängnis vor. Habe das Teil nach kurzer Nutzung wieder demontiert.
Soweit meine Erfahrungen.
Entscheiden muss ein jeder aber für sich selbst!
http://de.wikipedia.org/wiki/Mikrofaser
 
#4
Hallo Kalu,

du hast mit deinen Ausführungen sicherlich recht aber wenn man mit 4 Chaoten in den Urlaub (Motorrad) fährt dann würde ich meine Sitze gerne etwas schützen ;)

Gruß
Andy
 
#5
Lieber Andy,

als Trenngitter, kann ich Dir von der Fa. Kleinmetall, passend gemacht für den QQ empfehlen. Passt perfekt und ohne zu bohren ;) ich habe es vorgestern erhalten.

Herzensgrüsse Petra
 
#6

Off-Topic:
Etwas ungünstig für die Forumnachwelt, wenn zwei Themen in einem Thread behandelt werden.
 
#9
Hallo flymuc,

erst einmal Danke.
Mach es aber noch mal sicher: Beim Z11 (Black) Tekna sind die Bezüge innen Stoff und aussen Leder, in schwarz, richtig ?
Ist das richtiges Tiefschwarz oder so ins Anthrazite ?
 
Oben