Alle: Versicherungseinstufungen

Dickie59

Mitglied
Verhandeln bringt mitunter doch etwas - ich habe schon ein paar Mal nach Erhalt der Rechnung auf der Webseite nachgesehen und dort - mit identischen Konditionen - günstigere Preise "errechnet"... Ein Anruf und die geänderte Rechnung folgte auf dem Fuße ...
Ja, immer wenn du die neue Tarifgeneration rechnest, ist es so, das du mit dem Cross Selling Tarif des Anbieters rechnest, wenn du anrufst, wollen die dich behalten und stellen deinen Vertrag um.
Das klappt nicht immer, vor allem, wenn die Versicherungsnehmer und Fahrer in eine Altersstufe kommen, welche die Versicherer wegen Schadenhäufigkeit nicht mehr haben wollen und die "weichen" Tariffierungsdaten schlechter werden.
Beste Grüße
Dickie59



Ich glaube, er meinte "mit halbe Sachen", dass hier zu den Versicherungspreisen nicht alle relevanten Daten genannt wurden.
Also nur die Hälfte hier eingestellt wurde [emoji6]
Insbesondere, ob Basis oder Comfortschutz.
Daher lassen sich die genannten Beiträge schlecht vergleichen bzw. überhaupt bewerten.
Ich danke dir, du hast es erkannt.
Wenn jemand mal online eine Tarifierung durchgegangen ist, weiß wie viel harte und weiche Tarifbestandteile abgefragt werden.
Hier werden Versicherungsprämien umhergeschmettert, bei denen man gar nicht weiß, was vereinbart wurde.
Selbst die Verbraucherverbände warnen vor "Billigtarifen" und sie wissen warum.
Um mehr geht es nicht, ich habe oft immer wieder die Selbermacher auf der Matte, die dann auf die Versicherer schimpfen, weil sie nicht leisten.
He, das ist doch nicht schlimm, man lernt doch draus und gut. Solange es finanziell nicht weh tut...
Und wer es kann, der soll es weiterhin machen, dann aber auch angeben, auf was er dann für seine Prämie an Versicherungsschutz verzichtet hat, und wenn es letztendlich die Unterstützung der Durchsetzung seiner Ansprüche seiner Versicherungsleistung im Ernstfall geht.
Beste Grüße Dickie59



Hallo Dickie59,

ob du es glaubst oder nicht,aber hier im Forum machen die wenigsten Mitglieder halbe Sachen.Die Mehrzahl der Foren-User hier haben sich vor Abschluss einer Versicherung garantiert ausgiebig informiert.
Ob jetzt bei einen Makler oder im Internet auf irgend einem Portal.
Was die Provision angeht,na mein Gott die wird doch heute fast überall genommen,daran hat man sich schon gewöhnt.
Auch da hast du die Wahl.
Ich unterstelle niemanden, das er sich vor Abschluß seiner Versicherung nicht umfangreich informiert.
Nur wenn er hier einen Bruchteil seiner "prämiengünstigen" Versicherung darstellt, dann muss er seine Tarifbestandteile dazuschreiben. Jeder Forumleser stellt für sich fest, ah: ich habe ganz andere Daten.
Es gibt Versicherer, die bieten für ein und dasselbe Fahrzeug 10 Tarife an, darin liegt die Krux.
Aber hier dann einen Bruchteil anzeigen verwirrt.
Ich zahle: KH 195€ VK300SB/TK0SB 105€ halbjährlich also 300€ inkl. Rabattschutz in der Haftpflicht und Kasko und in der SF 32 und 45000 km
Laufleistung, 24 Monate Neuwagenentschädigung, den Rest teile ich jetzt nicht mit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LT-Urlauber

Mitglied
Danke Dickie59, Du scheinst (wie ich) vom Fach zu sein. Nicht zu verg den die unterschiedlichen Regionalklassen...🤓
Ich könnte mich über Prämienvergleiche immer wieder amüsieren...
 

macunion

Mitglied
Versicherungseinstufung 2018
Habe soeben eine Mail von meinem Verkäufer bekommen. Günstig ist die neue Versicherungseinstufung wirklich nicht.

Qashqai 85 kw, Haftpflicht 15 (15), VK 21 (19), Teilkasko 22 (19)
Qashqai 120 kw, Haftpflicht 16 (16), VK 21 (22), Teilkasko 22 (19)
Qashqai Diesel, Haftpflicht 15 (14), VK 20 (20), Teilkasko 22 (22)
 

Murx

Mitglied
Kann mir hier jemand sagen, wie der neue Qashqai J11b 1,7 dci eingestuft ist? Habe bis jetzt nur die Information HSN 1329 und TSN ALT bekommen. Zur Versicherungseinstufung habe ich auf der GDV-Seite noch nichts gefunden,
Hat hier zufällig jemand Erfahrung mit der Nissan-KFZ-Versicherung?
 

Murx

Mitglied
Habe mal eben bei der GDV direkt nachgefragt und auch prompt eine Antwort erhalten. Hier die Einstufungen für den 1,7 dci mit HSN: 1329 und TSN: ALT.
Kfz-Haftpflicht: 15
Teilkasko: 23
Vollkasko: 20
Nicht teurer als mein 1,5 dci im Moment. Wenn das mal kein Grund zur Freude ist.
 
G

Gelöschtes Mitglied 17199

Ehemaliger
Mein Angebot von der Verti (Nissans Hausversicherung) ist nun auch eingetroffen. Und zwar für den QQ 1,7 dci mit Allrad. TSN=ALS.
Haftpflicht 15
Vollkasko: 20

Bei mir (SF9) macht das 616 Euro im Jahr.
 

Murx

Mitglied
Ja warte auch noch auf das Angebot von der Nissan-KFZ-Versicherung. Mir wurde gesagt, dass die Nürnberger eine Kooperation mit Nissan hat. Bis jetzt bin ich bei der LVM. Solltest aber auch drauf achten, dass wenn es in Frage kommt, alle Familienmitglieder damit fahren dürfen. Meine Söhne sind noch unter 23. Da nehmen viele Versicherungen einen Aufschlag. Weiterhin ist die Neuwertversicherung interessant. Bei der LVM 18 Monate. Mir ist auch schleierhaft, warum die Verti das billiger einstufen kann. Da bin ich mal gespannt.

Hm, bei Verti ist der aber noch gar nicht gelistet.
 
G

Gelöschtes Mitglied 17199

Ehemaliger
Hm, bei Verti ist der aber noch gar nicht gelistet.
Das mit der Verti hat für mich der Nissan-Verkäufer geregelt. Er hat das Angebot dort angefragt und an mich weitergeleitet. Als Fahrer kommen nur meine Frau und ich in Frage.
 
Oben