Alle: ADAC Rettungskarte

hunterb52

Co-Administrator
Mitarbeiter
#23
So sehe ich das nicht.
Wenn es digitalisierte Rettungskarten geben sollte, ist das doch eigentlich von Vorteil.
Schon auf der Fahrt zum Unglücksort kann die entsprechende Information abgerufen werden und man muß nicht im verunfallten Fahrzeug suchen.
Noch dazu, wenn evtl. keine Rettungskarte an Bord ist.

Gruß, hunterb52
 
#24
Digital ist Quatsch.

Wer ist denn als erster am Unfallort ?

Die Ersthelfer. Und wenn denen schon Elektronik das Öffnen untersagt oder sogar diese selbst in Gefahr bringt, dann ist die Elektronik fehl am Platze.

Desweiteren ist diese Unart immer mehr Airbags zu verbauen nicht so schön.
Immer mehr Fahrzeuge fahren auf unseren Straßen, welche "etwas" älter sind.
Soviel ich weiß, weisen die Hersteller in den Bedienungsanleitungen darauf hin, das die Airbagkapseln nach 10 (?) Jahren aus Sicherheitsgründen gewechselt werden sollen.
Ich kenne niemanden, der das machen läßt.

So gut wie Airbags auch sein können - ab einer bestimmten Geschwindigkeit haben diese keinerlei nutzen mehr.
Außerdem ist ständig scharfer Sprengstoff an Bord.

Die Idee von Airbags ist gut - leider wird an deren Gefahr nicht gefeilt.
 

hunterb52

Co-Administrator
Mitarbeiter
#25
Hallo qashman,

in Deinem Beitrag sprichst Du aber von Rettungskräften und deren Verwendung eines PC.

Zitat aus Galerie Doro WIEBOLD TVnews GmbH - AUS CLS 500 BEFREIT
Die Feuerwehr Frechen benutzte einen Laptop, um mit einer Softwareanleitung das Fahrzeug fachgerecht zu zerschneiden.
Wo bitte ist der Unterschied, ob man von einer Karte oder PC abliest.
Die Karte muß man erst im Fahrzeug suchen.
Und ob nun mit oder ohne Elektronik und Airbag, wird wohl ein Ersthelfer kaum in der Lage sein, ein Auto aufzuschneiden.

Bei Rettungseinsätzen aller Art kommen Notfallpläne zum Einsatz und das geschieht mittlerweile auch per PC.

Gruß, hunterb52
 
#28
Habe mir meinen heute hinter die Sonnenblende geschoben und hoffe aber, dass er nie gebraucht wird!!

Danke nochmal an "ohne" für den Link und überhaupt ... ohne den Thread hier hätte ich gar nichts davon gewusst!

Gruß,
Martin
 
Oben