QASHQAI J11: Anhängerkupplung

Das habe ich auch nun gemerkt - Endlich meine AHK für einen Ausflug mit den MTB nach Tirol ausprobiert und nachdem ich vergessen hatte die PDC wieder zu aktivieren beinahe einen Poller getroffen hätte (Dank an meine Frau die das verhindert hat) lass ich es und nehme den permament Ton in Kauf. Das beschleunigt zudem das Rückwärts fahren und Einparken :D
 
Bei der Suche nach einer AHK für den 1,7 dCi bin ich bei MVG und Rameder auf den Hinweis gestoßen, für Fahrzeuge mit Adblue nicht möglich. Nur bei Brink gibt es eine, aber leider kein Hinweis, ob etwas an der Stoßstange geschnitten werden muss. Sie sollteso gut wie möglich unsichtbar sein. Wer hat einen Adblue Diesel und eine abnehmbare AHK? Was sind eure Erfahrungen?
 
Hab heute vom MVG die Nachricht bekommen das am J11 BJ2019 (Benziner 1,3 -160PS - Tekna) die normale J11-AHK (abnehmbar) passt. Auf der HP von MVG wurde wohl auch die Beschrebung angepasst. An der Diesel-Variante wird immer noch gearbeitet. Ich habe jetzt in 14 Tagen bei einer empfohlenen Fachwerkstatt einen Termin vereinbart. Mal sehen wie es dann aussieht - werde hier berichten.
 
Bei GDW steht beim J11B "Ausschnitt Stossstange: sichtbar". Bild habe ich leider keine gefunden...

Hat hier schon jemand an seinem J11B Benziner 2WD eine abnehmbare AHK? ich hab in diesem Thread keine Bilder gefunden, nur J11
 
An alle QQ-Fahrer,
meine abnehmbare AHK ist montiert.
Wie man sieht, man sieht nichts wenn sie abgenommen ist!
Das war für mich entscheidend bei der Auswahl des Herstellers von AHK-Kupplungen.
Mein QQ ist Baujahr 06-2018, Benziner, 1,2 Liter
 

Anhänge

Oben