Qashqai / Qashqai+2: CVT-GEtriebe reset?

qash2015

Mitglied
Hallo Zusammen, seit Montag bin ich stolzer Besitzer eines Qashqai +2, 2.0 tekna mit CVT-Getriebe.

Das Auto macht mir wahnsinnig spaß, allerdings "schaltet" die Automatik sehr kreativ, bei gleicher Fahrgeschwindigkeit und leichter Beschleunigung geht die Drehzahl mal deutlich hoch, beim nächsten mal nur minimal. Das ganze wie gesagt in gleicher Situation. Ich hatte auch nicht versehentlich auf manuell gestellt.

Nun meine Frage, gibt es die Möglichkeit, das Getriebe zu resetten? Im Netz habe ich nur was vom Micra gefunden und weiß nicht, ob es funktioniert. Laut meinem Händler habe ich die aktuellste Softwar auf dem Steuergerät.

Die Anleitung, die ich vom Micra gefunden habe, hänge ich mal hier dazu, ich habe sie in einem englichen Forum gefunden und hoffe, dass ich es hier dazu machen darf.

"a) CVT Memory Reset:

1) Start the car and wait until the temperature is normal (Cold Temp light off if fitted with one).
2) Do not open the radio (On Nissan Connect turn the volume all way to mute) or other electrical equipment (such as headlights).
3) Pull the handbrake up and hold until the end of the process (Don't need to hold it... just lock it on).
4) Press the brake pedal and keep it pressed till the end of the process.
5) Move the gear to the "N" position for 2 minutes (use a stopwatch and allow 2-3 seconds overtime).
6) After 2 minutes (and few seconds), move the gear to position "D" for 1 minute (and few seconds overtime).
7) End the process.
8) Turn off the car or drive away... anything you wish

At the end of this process the CVT TCU will have the factory settings, and will drive as it was new. The factory settings are based on the lowest RPM while driving, for the best fuel consumption.
I have tried this "Memory reset" and it worked like a charm. The fuel consumption is back on normal and the car feels like new (with a torque feeling around 3000 RPM ).

b) CVT Re-calibration:

1) Start the car and wait until the temperature is normal (Cold Temp light off if fitted with one).
2) Turn off the engine and start again.
3) Turn on the headlights.
4) Press the brake pedal and move to the "N" position .
5) Move from "N" to "D" to "L" then back to "D" and "N"
6) Repeat step 5) for 3 times with a tempo shift of 1-2 seconds.
7) End the process.
8) Turn off the car.

I haven't tried the Re-calibration yet because I didn't disconnect the battery till now.

How to verify if the CVT Memory did reset properly:

When driving away from a stand, on the first acceleration input the car will rev to about 2000 RPM and at around 20 kph the revs will drop to around 1000 - 1300 RPM and stay there till 50 kph, when the revs will slowly increase. The feeling will be like an engaged clutch and not as a slipping clutch as it was before. Also while driving and accelerating on a road, the car must feel "Torque" and the RPM should not rise fast, but the speedometer should show an increase in speed. Always when you press the acceleration after a brake, the RPM will rise, but after 1 second will fall a bit (200-300 RPM). If there is no fall, then a Memory reset is in need."
 

qash2015

Mitglied
Getestet

So, nach Feierabend habe ich es getestet, es funktioniert perfekt. Konnte die Erinnerung an den Vorbesitzer löschen.
 
A

anonymous

Ehemaliger
Würde mich hier auch mal Interessieren wie dies gehen soll.
Werde mir mal die Anleitung etwas genauer zu Leibe ziehen , äh einlesen .
 

Udo2009

Mitglied
a.) Speicher des CVT zurücksetzen

1. Wagen starten und warten, bis der Motor warm ist (Falls eine Warnleuchte für die Temperatur vorhanden ist, warten bis sie aus ist)
2. Das Radio nicht einschalten (Bei einem Connect die Lautstäre ganz runterdrehen) oder andere elektrische Verbraucher (wie z. B. Fahrlicht)
3. Handbremse anziehen und bis zum Ende der Prozedur angezogen lassen
4. Das Bremspedal heruntertreten und bis zum Ende der Prozedur drauf bleiben
5. Den Wählhebel in die “N” Position bringen und dort 2 Minuten lassen (Stopp-Uhr benutzen und ein paar Sekunden zur Sicherheit draufgeben)
6. Nach den 2 Minuten (und ein paar Sekunden), Wählhebel in Stellung “D” bringen und 1 Minute dort lassen (Stopp-Uhr benutzen und ein paar Sekunden zur Sicherheit draufgeben)
7. Ende der Prozedur
8. Wagen ausmachen oder wegfahren oder was man sonst mit der Karre machen will

Am Ende dieser Prozedur ist das CVT auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und fährt sich wie ein neues. Die Werkseinstellungen bevorzugen die niedrigste mögliche Drehzahl, um Sprit zu sparen.

b.) CVT neu kalibrieren

1. Wagen starten und warten, bis der Motor warm ist (Falls eine Warnleuchte für die Temperatur vorhanden ist, warten bis sie aus ist)
2. Wagen ausmachen und wieder neu starten
3. Das Fahrlicht/Abblendlicht einschalten
4. Das Bremspedal heruntertreten und den Wählhebel in Stellung “N” bringen
5. Den Wählhebel von “N” nach “D” nach “L” bewegen und dann zurück nach “D” und “N”
6. Schritt 5. drei Mal wiederholen - pro Bewegung dürfen nur 1 bis 2 Sekunden gebraucht werden
7. Ende der Prozedur
8. Wagen ausmachen

Wie stellt man fest, dass der Speicher des CVT wirklich zurückgesetzt wurde?
Wenn man aus dem Stand beschleunigt, geht die Drezahl bis 2000/min rauf und bei ca. 20 km/h fällt die Drehzahl auf ca 1000 bis 1300/min ab und bleibt dort bis ca. 50 km/h. Danach steigt die Drehzahl langsam an. Das fühlt sich wie eine greifende Kupplung an, nicht wie eine durchrutschene Kupplung wie vor dem Rücksetzen. Während man auf einer Straße fährt und beschleunigt, sollte die Drehzahl nur langsam ansteigen, aber der Tacho doch eine Zunahme der Geschwindigkeit anzeigen. Jedesmal bei einer Beschleunigung nach einem Bremsmanöver steigt die Drehzahl, sollte aber nach ca. 1 Sekunde umd 200 bis 300 Umdrehungen abfallen. Falls dies nicht passiert, ist ein Reset des Speichers notwendig.

Weder für die Übersetzung noch für den Inhalt des übersetzten Textes wird Gewährleistung in irgendeiner Form übernommen. Jeder macht dies auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!
 
A

anonymous

Ehemaliger
Mensch Udo , was wären wir ohne Dich bist einfach Super und wenn jetzt noch eine per PDF Anleitung folgt :red: .... wäre dies für ganz faule .

Danke. :good::clap::bier_1:
 
A

anonymous

Ehemaliger
Eine Bestätigung von einem Meister wäre noch wünschenswert. Die Anleitung ist ja für den Micra. Danke euch beiden
 
Oben