Qashqai / Qashqai+2: CVT-GEtriebe reset?

Homer/T

Mitglied
"Adaptiv" heißt aber, dass das Getriebe ständig dazulernt und sich anpasst. Wenn Du also aus dem Gebirge rauskommst und wieder im Flachland fährst, stellt sich das Getriebe auch darauf bzw. auf die damit verbundene Fahrweise ein. Ausgangspunkt war ja aber, dass das Auto vielleicht von einem Rentner gefahren worden ist, der einmal in der Woche mit der Oma zum Einkaufen fährt (meistens Freitag Nachmittag, wenn das berufstätige Volk auch einkaufen will :( ) und am Sonntag vielleicht noch einen kleine Nachmittagsausflug macht - und auf keinen Fall zu weit fährt. Da gibt es für das Getriebe nicht allzu viele Möglichkeiten, sich anzupassen. Das Fahrprofil ist immer dasselbe: betont defensiv und hochtourig.

(Wobei ich mit meinen Aussagen keinesfalls einem Rentner - anwesenden wie auch abwesenden - zu nahe treten will. :cool: )
 

QuatschKai

Mitglied
"Adaptiv" heißt aber, dass das Getriebe ständig dazulernt und sich anpasst. Wenn Du also aus dem Gebirge rauskommst und wieder im Flachland fährst, stellt sich das Getriebe auch darauf bzw. auf die damit verbundene Fahrweise ein.
Genau und wenn jetzt kein Rentner mehr am Steuer sitzt, dann sollte das System die Veränderung auch erkennen und sich anpassen. Das ist ja gerade mein Einwand. Dann dürfte es keinen Reset brauchen. Es lohnt sich nicht hier über einen längeren Zeitraum etwas abzuspeichern. Es müsste schnell erkannt werden, dass da jetzt jemand anderes am Steuer sitzt. Ich sprach ja auch extra die Fahrzeuge an, bei denen ständig der Fahrer wechselt.
Und die Fahrweise eines Rentners ist eher spritsparend (weniger hochtourig) und von daher wundert mich der Verbrauch auch.
In dem Beitrag steht auch drin, dass die Grundeinstellung nach dem Reset spritsparend sind.
Wie es genau funktioniert, wissen wir leider nicht. Aber ein so schlimmer Ausreißer im Verbrauch deutet für mich auf einen Systemfehler hin.
Man könnte jetzt sagen, dass es ja egal ist, wenn nach dem Reset alles wieder in Ordnung ist aber mich als neugierigen Menschen interssiert, wie das Ganze funktioniert oder zumindest funktioniern soll. Schade, dass ich nichts darüber gefunden habe. Wenn man etwas Gutes baut, dann sollte man (Nissan) auch davon genauer berichten.:idea:
 
A

anonymous

Ehemaliger
Hmm , am PC wird doch auch ab und an mal der Cache geleert und dabei wieder flüssiger , kann dies so schon nachvollziehen .
Na heute bin ich nun nicht mehr neu dazugekommen um es nochmals genau nachvollziehen was es genau ist , jedenfalls zeigt er im Display nun >>OIL Low<< an und beim fahren hat er oben rum leichtes ruckeln :shok:, aber schauen wir mal Montag , morgen brauch ich ihn nicht QQ darf mal Pause machen .
Was dies nun genau ist macht mir schon Kopfzerbrechen :( grübel.
 
A

anonymous

Ehemaliger
:good: >> FUNKTIONIERT << :good:

So nun von mir ein aktuelles Update zu dem PDF welches ja laut meinen Angaben erst nicht funktioniert hatte .
Hab heute das ganze nochmal genau nach Anleitung und unter Verwendung einer Stoppuhr das ganze nochmals gestartet und siehe da jetzt hat es super funktioniert , Probefahrt ohne jegliche Fehler und mit weit besserem Ansprechverhalten als vorher .
Der Fehler >>OIL LOW<< ist nun auch wieder weg und stimmt nun wieder so wie es sein soll .
Dürfte somit dann für den QQ mit CVT so funktionieren jedoch kann ich nicht sagen ob es hier bei allen Bj. der J10 Reihe so funktioniert , gehe jedoch davon aus das hier keine nennenswerte Änderungen stattfanden .

Warum es hier beim ersten Versuch nicht funktionieren wollte kann ich nicht sagen , vermute aber da ich keine Stoppuhr hatte und mit der normalen Uhr gezählt habe hier was schief gelaufen ist , deshalb bitte hier ausdrücklich mit einer Stoppuhr oder dergleichen arbeiten und vor allem das sämtliche Verbraucher aus sind (Radio - 0 , Licht - aus, Klima - aus,usw.) , hatte vielleicht auch noch einen Verbrauch eingeschaltet wo ich so nicht merkte .

Also alles im ganzen ist es soweit sehr Empfehlenswert zumindest bis jetzt , weiteres folgt dann noch bezüglich was den Verbrauch angeht ob sich hier auch was ändert bzw. dem Fahrverhalten usw.


Grüße
turbomaus

P.S.: wer es nachmacht bzw. versucht bitte auf eigene Gefahr hin unter Ausschluss einer Garantie von mir , wenn alles richtig läuft funktioniert es jedoch super .:good:
 

stehhher

Mitglied
Getriebe kalibrieren ??

b.) CVT neu kalibrieren

5. Den Wählhebel von “N” nach “D” nach “L” bewegen und dann zurück nach “D” und “N”

wo ist beim CVT Getriebe die Wählhebelstellung L ? ??:quest::quest::quest:
 
A

anonymous

Ehemaliger
Hallo,
gehe mal davon aus das mit Stellung "L" die Position "M" wie Manuell gemeint ist , also von "D" nach Manuell .

Habe es jedoch noch nicht getestet mit der Kalibrierung sondern nur das zurückstellen auf Werkseinstellungen / Reset , welcher auch funktioniert hat . Bin heute morgen kurz unterwegs gewesen und feststellen müssen das das CVT jetzt bei kaltem Motor etwas besser anspricht , gefühlt ca. 200-300/U weniger als vorher und beim Gas geben gefüllt bessere Gasannahme .
Mal sehen ob ich diese Woche noch dazu komme mal mit dem Consult die Software auszulesen bzw. ob hier das ganze zu sehen ist oder ob dies nicht möglich ist . Kann jedoch nicht garantieren ob mir der :mrgreen: dies macht , testweise .
 
A

anonymous

Ehemaliger
Bei dem übersetzten Beitrag handelt es sich um den Micra K13. Dies hatte uns Kai bestätigt. Da gibt es L. (Low) Hier schaltet der Wagen nicht. Nützlich Bergauf und besonders Berg ab ;) Hat also nichts mit Manuell zu tun
 

Anhänge

QuatschKai

Mitglied
Den Teil b) der Anleitung hat doch bisher noch keiner ausprobiert. Dies sollte man machen, falls die Batterie abgeklemmt wurde. Aber selbst der englische Ursprungsautor der Anleitung hatte dies noch nicht überprüft.
Oder hattest du auch b) ausprobiert, turbomaus?
Seventh, was sagen denn die Meister des Faches bei euch dazu? Ist ihnen das bekannt? Da sie häufiger mal eine Batterie abklemmen müssen, sollten sie es wissen.
 
A

anonymous

Ehemaliger
Teil B habe ich nicht getestet bzw. wollte dies ev. vorher noch in Absprache mit meinem Bekannten herausfinden ob dies auch beim QQ geht .

@seventh , danke für die Klärung von die in Teil B genannte Stellung "L" , muss zugeben die von mir genannte Möglichkeit im QQ dann auf Stellung "M" zu stellen ist von mir rein Gedanklich gelaufen , wusste nicht das der Micra keine Manuelle Schaltung im CVT hat . Also Danke für die Info .


Trotzdem Teil A der Anleitung hat bis jetzt funktioniert , wie es jedoch im Langzeittest aussieht schauen wir mal und ob es wirklich direkt was bringt .
 

Icken

Mitglied
Beim QQ 1.6 CVT sieht die Schaltung auch so aus, wie Seventh sie gepostet hat.
Ich habe keine manuelle Schaltung, nur die Schaltstufen wie auf dem Foto.
 
Oben