Einlegen des ersten Ganges

hanswilli99

Mitglied
Hallo erstmal,


das sechsmonatige Warten auf den neuen Qashqai I-Way 2.0 Benziner hat nun endlich ein Ende. Ich habe mir die Wartezeit im Forum ganz gut überbrückt. Nun habe ich direkt die erste Frage. Am Fahrzeug habe ich so nichts negatives bemerkt. Das Einzige, das mir auffällt, ist z.B. an einer Ampel beim Einlegen des ersten Ganges spürt man einen ganz leichten Ruck:( . Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Kupplung nicht richtig trennt. Legt man aber bevor man im Ersten anfährt, kurz den zweiten Gang ein, ist nichts zu spüren. Dieser vermeintliche „Ruck“ ist auch nicht immer zu spüren. Nun zu meinerFrage:
Ist noch jemandem etwas ähnliches aufgefallen, oder ist das ganz normal so?


VG
Dietmar
 

MainCoon

Mitglied
Manchmal muß der1. Gang etwas mit Nachdruck eingelegt werden, kommt ja auch drauf an, wie die Zahnräder im Moment stehen.
Aber ich würde erstmal etwas Zeit verstreichen lassen. denn auch ein Getriebe besteht aus hunderten Einzelteilen, die sich auch erstmal aufenander einspeilen müssen.
Ich würde mir da jetzt noch keine Gedanken drum machen.

Viele Grüße Mainy
 

Camouflage

Mitglied
Nein, das ist nicht normal! Bei uns gab es von Anfang keinerlei Beanstandungen/Auffälligkeiten. Keine Schwergängigkeit, kein Hakeln und insbesondere keinen Ruck .... nichts!

Gruß
Michael
 

Camouflage

Mitglied
Dann würde ich aber noch eine mittlere 3. Spalte aufmachen für "Auffälligkeiten, bei denen der Mängelcharakter noch nicht geklärt ist". Zu ggb. Zeit wäre die Position dann nach oben oder unten zu transferieren, je nachdem wie ein späteres Feedback des/der Betroffenen ausfällt.

Gruß
Michael
 

Licorne

Mitglied
Für das was du sagst, gibt es ja den Thread:

Vorschläge für die Mängelliste

Wenn was gefunden wird, sollte es da Eingetragen werden.
Ich überarbeite die Liste von Zeit zu Zeit und versuche alle
Vorschläge in diesem Thread zu berücksichtigen (auch
Änderungsvorschläge in der Liste).
 
Oben