QASHQAI J11: Kaufberatung bitte :)

Cartman

Mitglied
Grad der Jimny mit seiner schwachen Kupplung. btw. der Jimny hat Untersetzungsgetriebe der J11 nicht. ;)
 

österreich8

Mitglied
Na der Jimny Kupplungssatzt kostet 80€ ... das fällt nicht ins Gewicht beim Service :LOL: Aber jeder der schon mal mit 2t durchs Land oder über die Alpen gefahren ist wird unter das sicher nicht mit einem QQ tun . Der Navara wenns Nissan sein soll ...alles andere macht sicher keinen Spaß .
 

Ralf-qqf

Mitglied
Also ich muß mit dem Gespann weder über die Alpen, noch groß durchs Land. 2x im Jahr zu Saisonanfang und -ende zum slippen für ca. 200km in die NL (alles Flachland) und vlt. noch 2-3x zu einem Händler hier im Umkreis von Düsseldorf/Köln für Wartungsarbeiten. Sollte ich wirklich mal auf die Idee kommen mit dem Boot z.B. Richtung Kroatien zu fahren, kommt der Ducato Pössl davor. Der zieht das mit Leichtigkeit und vor Ort wird dann gekrant. Leider ist slippen mit dem Duc nicht so einfach. Der hat einfach zu wenig Gewicht auf der Vorderachse, von daher die Überlegung zum zusätzlichen QQ.
 

Ralf-qqf

Mitglied
Größer iss nich - QQ und EC sind die Schmerzgrenze. Den alten Kuga gibt es m.W. als Diesel nur als Schalter... und über den neuen weiß man noch nicht so viel genaues.... und wenn ich den neuen konfiguriere, bin ich mal eben so nicht mehr auf QQ Preisniveau - da steht immer eine 4 davor...
 
Oben