QASHQAI J11: Klimaanlage J11B

Passenger

Mitglied
Ja, es gibt schon Klimaanlagen-Themen, aber ich möchte mal ein Neues eröffnen speziell für den J11B, denn meiner Meinung nach ist da auch schon wieder etwas gegenüber dem J11 verschlechtert wurden. Da ich meinen J11B erst seit Dezember habe kann ich nur sagen, dass das Ganze im Winter völlig normal funktioniert hat, aber jetzt im Frühling/Vorsommer tut die Automatik überhaupt nicht das, was ich von meinem alten J11 gewöhnt war.

Das Problem: Es sind aktuell draußen immer so zwischen 17-20 Grad, also noch nicht heiß, aber wenn das Auto eine Weile in der Sonne steht wird es drinnen schon arg hitzig. Die Automatik scheint das aber nicht zu merken, denn sie bläst bei eingestellten 20 Grad Innenraumtemperatur zwar kühle Luft hinein, aber nur auf Gebläsestufe 2, was ein winziges Lüftchen ist, welches es einfach nicht schafft, den Innenraum angenehm herunterzukühlen. Beim J11 wurde nach Standzeit in der Sonne nach dem Losfahren immer sofort das Gebläse hochgeregelt und innerhalb kürzester Zeit war es kühl und dann ging die Gebläsegeschwindigkeit nach und nach zurück. Nicht so im J11B, ich muss das manuell machen weil die Luft regelrecht steht im Auto. Das kotzt mich gerade wieder maßlos an, weil ich es nicht gewohnt bin in einem Auto mit Klimaautomatik zu sitzen und das Gefühl hab ich wäre in einer Sauna.

Wie sind da eure Erfahrungen beim J11B?
 

nome222.nm

Mitglied
Das konnte ich noch nicht feststellen. Eigentlich funktioniert es so, wie es sich für eine Automatikklimaanlage gehört.
Heute z.B. stand der QQ gut 2,5 Std. in der prallen Sonne - das war die Zeit, in der ich mein Bootchen zu Wasser gelassen und ins nahegelegene Bootshaus gefahren habe, einschließlich Rückweg zu Fuß. Der QQ war etwas aufgeheizt, aber nach kurzer Fahrt waren die gewünschten 19 Grd. wieder erreicht.
Allerdings hatte ich im Winter, wenn man das noch so nennen kann, das Gefühl, dass er mir etwas zu lange kalte Luft reingepustet hat. Wie gesagt, rein gefühlsmäßig.
 

MichKerk

Mitglied
Ich habe auch das Gefühl, das die Automatik nicht besonders gut regelt, kann mich da Passenger anschließen. Ich kenne das auch so, das wen sich das Auto aufgeheizt hat, die Automatik dad Gebläse erst einmal hoch regelt. Das macht meiner nach meinem Geschmack nicht so gut.
 

Harry0815

Mitglied
Das Problem: Es sind aktuell draußen immer so zwischen 17-20 Grad, also noch nicht heiß, aber wenn das Auto eine Weile in der Sonne steht wird es drinnen schon arg hitzig. Die Automatik scheint das aber nicht zu merken, denn sie bläst bei eingestellten 20 Grad Innenraumtemperatur zwar kühle Luft hinein, aber nur auf Gebläsestufe 2, was ein winziges Lüftchen ist, welches es einfach nicht schafft, den Innenraum angenehm herunterzukühlen.
Geht mir auch so und stört mich richtig. Hab keinen Vergleich zum J11.

Bei mir ist es auch so, daß der Außentemperatursensor viel zu träge ist: Auto wird morgens bei 12° abgestellt, steht den Morgen in der prallen Sonne. Nach dem Einsteigen dauert es ca. 4-5 Minuten, bis der Sensor auf die reale Aussentempertaur von 20° geklettert ist. Vielleicht hängt das ja zusammen.

Grüßle
Harry
 

Passenger

Mitglied
und ich habe das Gefühl, dass die Automatik sich mehr nach der Außen- als der Innentemperatur richtet. Das würde erklären, dass er bei Außen 19 Grad und Solltemp 20 Grad einfach nicht kühlt. Ich finde mit der Zeit immer mehr Dinge, die gegenüber dem J11 einfach mal derbe verschlechtert wurden. Definitiv der letzte QQ, ist zwar schade, aber die einzige Antwort auf den ganzen Murks, den die mit diesem Facelift angestellt haben.
 

benello

Mitglied
Ich kann das bestätigen, ist bei meinem auch so. Wenn man die Temp. etwas runterregelt, wird die Gebläsestufe auch erhöht. Also funktioniert es eigentlich, ist nur etwas unsinnnig kalibriert oder so.
Mir macht das nicht so viel aus, weil ich es eh nicht so leiden kann, wenn das Gebläse losballert wie ein Weltmeister. Ich regel das halt manuell nach. Aber ihr habt recht: sowas kann man auch besser machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

OldSwede

Mitglied
Bin vor ca 2 Stunden zum fotografieren rausgefahren. AT in der Anzeige 23Grd, Klimaanlage auf 19,5Grd.
Nach dem Anlassen 5 Balken für ca 30s, Luft in Kopfhöhe. Dann 4 Balken für ca 2-3min mit normaler Luftverteilung, danach ganz normale Funktion mit 2-3 Balken.
Ich kann es also für meinen nicht bestätigen, aber vielleicht sind die Wagen für Schweden mit einer anderen Klimaanlage ausgestattet oder anders konfiguriert.
 

Udo2009

Mitglied

Off-Topic:
Hier im Forum sammlen sich immer mehr Gründe KEINEN Qashqai J11 zu kaufen... jemals... Egal welcher Thread, irgendwas ist immer Scheiße an der Kiste...
 
Oben