QASHQAI J10: Langzeiterfahrungen - 1.5 dCi

m@x

Mitglied
Hi,

ich habe in den vergangenen Wochen mehrere Motorisierungen im kleinen wie im großen QQ Probe gefahren. Bei den Handschaltern hat mir der 1.5 dCi am meisten zugesagt. Harmonische Kraftentfaltung, nicht so aggressiv beim Einkuppeln, wie der 2-Liter-Diesel, noch recht leise und wohl auch sparsam.

Karosseriemäßig tendieren wir eher zum +2. Ist zwar 'ne lange Kiste, aber der ebene Ladeboden, die dreigeteilte, verschiebbare Rückbank und etwas mehr Kopffreiheit bei moderatem Aufpreis haben was für sich. Ab MJ 2011 soll es ja den +2 auch als I-WAY mit schwarzen 18-Zöllern geben. Passt gut zur Wunschfarbe meiner Frau: weiß (wobei weiß bekanntlich keine Farbe ist :cheesy:).

Wie gesagt, empfinde ich die Fahrleistungen des 1.5 dCi als ausreichend. Allerdings kommen wir auch von einem 98-PS-Zafira. Maße und Gewicht sind ähnlich, die Motorcharakteristik eine völlig andere.

Mich würde jetzt interessieren, wie die Langzeiterfahrungen mit dem kleinen Diesel im großen QQ so ausfallen. Sind die Erstkäufer immer noch zufrieden, oder würden sie eher aufrüsten?

Gruß
m@x
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tha15x

Mitglied
Hi,


Passt gut zur Wunschfarbe meiner Frau: weiß (wobei weiß bekanntlich keine Farbe ist :cheesy:).


Gruß
m@x
Hola M@x, dann warte mal ab wenn Du den QQ oder QQ+2 in Weiss siehst oder der mal vor Dir steht, dann und erst dann wirst Du sehen was für eine schöne Farbe Weiss ist.:wink:

Deine Frau hat geschmack;)
Zugegeben, nicht bei jedem Fahrzeug aber beim QQ mit Sicherheit.

un saludo de Sevilla
 

postrenner

Mitglied
Mein Umstieg war auch vom 125 PS Zafira auf QQ 1,5 dCi aber nicht +2.
Finde nur einen gravierenden Unterschied zu den Beiden: momentan QQ 6,0 l/100 kmH gegenüber 9,5-10 l beim Zafira. Und das bei überwiegenden Fahrten in der Stadt!! (2/3 Stadt 1/3 Autobahn/Land). Klasser Durchzug.
Manko: Höchstgeschwindigkeit! Aber da kann ich getrost drüber hinweg sehen. Habe den QQ aber auch noch nicht ausgefahren.

Gruß
 

abrissbirne

Mitglied
also ich fahre den +2 mit dem 1,5 dci jetzt seit fast einem halben jahr! und muss sagen ich bin sehr zufieden!!! sparsam! genügend platz! und ich kann mich ruhig trauen auch mal zu überholen;)

P.S. ich habe ihn auch in weiß!!!:):)
 

m@x

Mitglied
Mit Langzeiterfahrung hatte ich eigentlich etwas mehr als "fast ein halbes Jahr" gemeint. ;):cheesy:

Ist schon okay. Normalerweise merkt man relativ schnell, ob es passt oder nicht.

Ich hätte noch die Option des Firmenleasings. Grob überschlagen verbrenne ich auf eine Laufzeit von vier Jahren gerechnet nicht viel mehr Geld, als wenn ich das Auto kaufe. Genug Zeit also, um sich darüber im Klaren zu werden, ob der 1.5er +2 das Richtige ist. Passt er, wird er übernommen. Passt er nicht, geht's halt mit einem anderen Modell in die nächste Runde.

Aber vielleicht kaufe ich ihn auch, deshalb bitte schön weiterposten. Merci beaucoup.

Gruß
m@x
 

memolab

Mitglied
1,5 dCI reicht vollkommen aus

Hallo,

habe den QQ, 1,5 dCI, I-Way, in weiß, seit einigen Wochen. Hatte vorher ein französischen Diesel-Limousine mit 136 PS.

Zugegeben, ich hatte aufgrund der Motorleistung zunächst Bedenken gegenüber dem 103 PS dCI. Nach den ersten Wochen sind die Bedenken aber wie weggeblasen!

Durchzug super, subjektiv nur wenig Unterschied zum 136 PS-Gefährt. Klar, man muss jetzt etwas früher und häufiger schalten.

Höchstgeschwindigkeit: mit dem 136-PS-Fahrzeug bin ich maximal 200 km/Stunde schnell gefahren. Der 1,5 dCI QQ ist mit 176 km/Stunde angegeben. Bei 180 km/Stunde hatte ich ihn auch schon. Aber was soll eigentlich das Höchstgeschwindigkeits-Denken??? Muskelspiele auf der Straße? Potenzgehabe? Bringt aber letztlich doch nichts bei den vorherrschenden Verkehrsverhältnissen!!! Bei Langfristvergleichen ist man sowieso maximal mit 80 Stundenkilometern im Durchschnitt unterwegs - Stadt, Landstraße, Autobahn eingeschlossen.

Fazit:
Motorisierung des 1,5 dCI reicht mehr als genug. Er lässt sich zudem schnell genug und vor allem angenehm fahren, manchmal kann mann sogar gemütlich cruisen :cheesy:

Empfehlende Grüße
memolab
 

maqai

Mitglied
Sorry wenn ich den Thread nochmal hochhole, aber sicherlich haben ja mittlerweile noch mehr "Langzeiterfahrungen" sammeln können.

Wie fallen diese aus?
Liebäugele auch mit dem kleinen, sparsamen Diesel ....
 

Duedo

Mitglied
Wenn du mehr Spaß haben möchtest nimm den 2,0 dci.....im XTrail habe ich den 2,2 dci und der geht gut..........:smile:
 

maqai

Mitglied
Danke, hilft aber hier im Thread wenig.
Das mehr PS mehr Spaß bringen und nicht "schaden" ist klar.

Es geht doch hier um Erfahrungen mit dem 1.5 L Diesel.
Ausreichend zum "normalen" fahren oder zu knapp?
 
Oben