QASHQAI J10: Nissan Connect und Handy

#13
Hallo,

seid gestern bin ich stolze qashqai i-way besitzerin, super schön in weiß. Alles ist perfekt , aber ich habe da noch ein handyproblem. Mein bluetooth-fähiges
handy habe ich mit dem connect verbunden, haben sich gefunden, aber muss ich jedesmal, wenn ich wieder einsteige alles wieder miteinander koppeln? das ist ja total nervig, ich bin das so gewohnt, das das auto mein handy erkennt, wenn ich bluetooth anhabe und einsteige.muss ich ncoh irgendeine einstellung vornehmen?

Gruß Schalmei
Hallo,
wenn du dein Handy einmal mit deinem Nissan Connect verbunden hast, musst du es nicht jedesmal wieder neu koppeln. Habe mein Handy W 205 von Sony einfach mit Connect gekoppelt und jetzt rennt das teil. Also jedesmal wenn ich in das Auto einsteige wird die Bluetooth verbindung von alleine hergestellt.

Gruß
Hammer29
 
A

anonymous

Ehemaliger
#14
Stimmt nicht ganz.
Bei meinem jetzigen Handy bin ich auch IMMER sofort verbunden!!!
Bei dem Vorgängerhandy mußte ich IMMER neu verbinden !!!!!!!!
 
#15
Telefonbuch ins Connect laden??

Hallo zusammen,
ich habe jetzt seit Mittwoch den 16.02.11 meinen QQ-I-Way das mit dem Handy koppeln habe ich hinbekommen. Jetzt wollte ich gerne mein Telefonbuch ins Connect kopieren. Habe da auch im Bereich Setup die Einstellung gefunden um das Telefonbuch und oder die Sim-Karte zu kopieren. Gemacht getan aber das Telefonbuch ist noch immer nicht in meinem Connect zu finden.
Was muss ich machen um das Telefonbuch zu kopieren??
 
#16
Stimmt nicht ganz.
Bei meinem jetzigen Handy bin ich auch IMMER sofort verbunden!!!
Bei dem Vorgängerhandy mußte ich IMMER neu verbinden !!!!!!!!
Ok also mein Vater fährt den Nissan Cube ebenfalls mit Connect und dort ist es genauso wie beim Connect im QQ einmal verbunden und gut ist. KAnn mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das dass nur mit Sony Ericsson Handy´s funktioniert. :mrgreen:

Aber gut wenn Du dort andere Erfahrungen gemacht hast müsste man nochmal im Handbuch nachlesen;)
 
A

anonymous

Ehemaliger
#18
Interessant, hatte vorher auch ein Samsung und mußte mich immer wieder neu anmelden. Jetzt mit einem anderen Handy = Null Problemo:smile: meldet sich immer sofort von alleine an!!!
Aber Du kannst auch noch einmal hier:

Bluetooth Handy Kompatibilitäts-Liste


schauen, vielleicht findest Du dort etwas über Dein Handy.
 
A

anonymous

Ehemaliger
#19
Hallo

:danke: für die vielen Hinweise.
Ich werde mir also jetzt ein einfaches Handy mit Bluetooth kaufen, die Kompatibilitäts-Liste wird mir da sicher helfen.
Und dann werde ich es mal mit der Bedienungsanleitung versuchen.
Und fals ich es nicht hinbekomme gibt es hier ja immer nette Menschen die Helfen.
 
#20
Samsung b2100 macht Probleme // LG GB230 ebenfalls

Hallo,

ich habe ein robustes Outdoorhandy, das Samsung B2100 und nutze es sehr oft. Meine Frau fährt einen Note iWay mit Connect und ich einen Qashqai. Beide Fahrzeuge sind neu. (Nov 2010 und Jan 2011). Die im Folgenden beschriebenen Fehler treten bei beiden Fahrzeugen auf:


[FONT=&quot]Problembeschreibung / Beobachtungen:[/FONT]

[FONT=&quot]- [/FONT][FONT=&quot]Nach der Kopplung des Handys (Samsung B2100) werden alle Daten augenscheinlich korrekt übertragen. [/FONT]
[FONT=&quot]- [/FONT][FONT=&quot]Bei den Ruflisten werden namentlich die Telefonate angezeigt, die auch im Telefonbuch enthalten sind. Bei Anrufern die NICHT im Telefonbuch enthalten sind, wird statt der Rufnummer jedoch „Unknown“ angezeigt, obwohl die Rufnummer übertragen wurde. Die Übertragung muss stattgefunden haben, dann man kann den Wählvorgang starten. Das ist ungemein nervig, denn ich rufe sehr oft bei "entgangenen Anrufen" an, die nicht im Tel-Buch enthalten sind[/FONT]

[FONT=&quot]Meine ersten Schritte:[/FONT]

[FONT=&quot]- [/FONT][FONT=&quot]Ich habe mein Handy (Samsung B2100) eingeschickt und die aktuellste Firmware aufspielen lassen. Das hat keine Abhilfe gebracht. [/FONT]
[FONT=&quot]- [/FONT][FONT=&quot]Als nächstes habe ich die Bluetooth – Standards verglichen. Auf Seite 6.3 der Connect – Bedienungsanleitung werden folgende Eckdaten vom Handy gefordert: Bluetooth 1.2; Hands Free Profile v1.0; Objekt Push Profile v1.0. Weitere Anforderungen sind nicht genannt.
Gemäß Internetrecherchen werden alle benötigten Dienste vom Handy angeboten.
[/FONT]


[FONT=&quot]Meine Annahme: [/FONT]

[FONT=&quot]Der Mangel liegt im Nissan Connectsystem, weil ja alle Daten offensichtlich übertragen werden. Lediglich die Aufbereitung für die Anzeige ist falsch, was ja im Connectsystem bearbeitet wird.[/FONT]

[FONT=&quot]Aktueller Stand:[/FONT]


Der Nissanhändler legt sich die Karten und bekommt offensichtlich keine Unterstützung von Nissan. Ich habe mich schon bereiterklärt ein anderes Handy zu kaufen, und habe ihm Vorschläge für einige Geräte gemacht, mit der Bitte die Funktion zu bestätigen.

Nissan hat nun eine "Freigabeliste" von 2009 vorgelegt. Das sind natürlich "prähistorische Geräte" die man teilweise nicht mehr kaufen kann.


Ich werde in dem Zusammenhang meinem Vertragspartner, dem Nissanhändler, wohl noch weiter sehr massiv auf die Nerven gehen müssen. Da ich beruflich sehr viel telefoniere und das Navi benötige ist die einwandfreie Funktion eine sehr wichtige Eigenschaft für mich.




Nun zum LG GB230:


Während mein Handy wegen der Firmware eingesendet war, nutzte ich das Gerät meiner Frau. Da funktionierte die Nummernanzeige etc wie erwartet.


Allerdings ist das Connectsystem manchmal nabgestürzt, wenn man aus den Ruflisten heraus gewählt hat. Man kann dann nur zwischen der Telefonansicht und Kartenansicht wechseln. Das ist natürlich auch nicht tragbar.
Ich nehme an, daß das Connectsystem im Softwarebereich der Ruflisten ein grundsätzliches Problem hat, da beide Handys mit den Ruflisten Probleme haben.


Falls jemand ähnliche Beobachtungen gemacht hat, wäre ich dankbar über Infos.

Gruß

Dirk

[FONT=&quot]
[/FONT]
 
Oben