Qashqai / Qashqai+2: Deaktivierung des Gurtwarnsignals?

A

anonymus

Ehemaliger
hey leute,

ich glaube das er das nur gemacht hat um dieses "piepen" bei belastung des sitzes mit diversen gegenstaenden abzustellen.


sollte ich falsch liegen schliesse ich den aussagen meiner vorredner an;)
 

Bleifuss

Mitglied
:ironie2:Wenn man ohne Gurt fährt sollte man desshalb auch den Airbag ausschalten sonst erreicht man so schwer die Frontscheibe.
 

thomas15345

Mitglied
Hallo,
ziemlich unverstädlich das Ganze, wenn man keine Sicherheit will kauft man sich doch nicht das sicherste Auto der Welt, sondern einen FIAT Panda oder Lada Samara oder Dacia Logan oder ..........
 

Karl

Mitglied
Hi Leute,
ich denke es ist jetzt genug und jedem dürfte klar sein, dass die deaktivierung dieses Warnsignals nicht so sinnvoll ist.

:never:
 
G

Gelöschtes Mitglied 180

Ehemaliger
:stop:ich glaube es nicht wenn ich sowas Lese werde ich :crazy: sorry aber das sind die Leute die Später am größten Heulen, einfach nur Dumm.

@Jonnbigboss, warum Gurtes du dich den nicht an???

Ich fahre jetzt seit über 13 Jahren, habe schon einige Unfälle gehabt und war dabei nie angeschnallt. Mein letzter Unfall war jetzt am Ostern auf der Autobahn. (Auto Totalschaden, ich nicht mal Kratzer).

Der Grund aber fürs Nichtanschnallen ist, 2 meiner bester Freunde sind im Auto verbrannt, weil der Gurt nach einem Unfall nicht mehr abging. Seit dem ist es irgendwie bei mir geblieben das mit dem anschnallen.
 
A

Anonymus

Ehemaliger
1. Glaube ich dir kein Wort, sorry
2. ist diese Geschichte alt, genau so wie die mit dem Porsche und dem Toten
3. habe ich schon alles dazu gesagt
 

hunterb52

Co-Administrator
Teammitglied
...eigentlich lohnt die Diskussion nicht,denn dem Argument stehen tausende Unfallopfer entgegen,die gerade dem Sicherheitsgurt ihr Leben verdanken.Alle anderen Vergleiche hinken.
 
Oben