Alle: Diebstahl

#11
@ petersen

schon recherchiert, was es kosten würde (Ortungsbox UND Einbau)??
 
#13
evtl. auch mal nachfragen ob Dir Deine KFz-Versicherung nach Einbau Rabatt gewährt... oder einen Zuschuß zum Einbau leistet.

Wer hat einen zuverlässigen EU-Händler evtl im Raum Berlin-Potsdam an der Hand. Ich habe nämlich keine Lust den Listenpreis zu zahlen.
Dann vergiß Potsdam und Ludiwgsfelde...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Opa

Neues Mitglied
#14
Hatte in meinem Audi u. auch im Mercedes einen versteckten Schalter eingebaut der ausgeschaltet den Stromkreis zur Kraftstoffpumpe unterbricht, der Anlasser dreht dann durch aber der Motor springt nicht an.
Wer kann mir mitteilen wo, ich im QQ die Kabel zur Kraftstoffpumpe finde?
 
#15
Heute nun konnten wir endlich unsere Versicherungsunterlagen bei der versicherung abgeben.--Hatten wir zumindest geglaubt.--Weit gefehlt--
Die versicherung wollte die Abmeldung des Qashis haben,--aber wie denn ich habe doch immer noch die Hoffnung das mein geliebtes Schätzchen noch auftaucht. zu irgend etwas muss doch die Polizei dasein. Diebstähle verwalten kann ich auch alleine. Naja seufz...
Also wollte sie das Teil im Bürgeramt abmelden . Aber wie der Name schon sagt sitzen dort Beamte. Ausgesehen hat die wie Miss Moneypenny. na gut Aussehen ist nicht alles. Aber dann kam der Hammer.!!Da fragt die Beamtin doch aller Ernstes ob meine frau denn auch die Kennzeichen-schilder dabei hat. Ich wusste nicht, dass man die vor dem Diebstahl abmachen muss:shok::shok::sry::sry:
Na gut beim hoffentlich nicht Nächten mal weiss man dann ja wenigstens Bescheid. Also lasst euch das eine Lehre oder Leere sein. zumindetens die Beamtin hatte diese Leere bereits included wie man so sagt. Ich bin Gespannt wie das noch weiter geht. vielleicht schreibe ich dann áuch noch ein Buch. Dann kaufe ich mir eine Tekna vergoldet. dafür müssten die Einnahmen dann reichen. ich hoffe ich kann mir dann auch einen Korrekturleser leisten.
Also wer Schreibfehler findet kann sie behalten.
Wenn mein qashi doch nicht mehr auftaucht bin ich am überlegen,ob es wieder ein Automatik werden soll.
Werde demnächst mal einen Schalter probefahren. Soll ja angeblich weniger verbrauchen,was ich mir aber aufgrund der technischen Angaben des Herstellers kaum denken kann. Mein Vater fährt den angeblich mit 8-9 Litern icn der Stadt. Mein sohn sagte, dass ist ja auch kein Wunder wenn Opa sich bei jedem Ampelstart von den dahinterfahrenden anschieben lässt.;):)
so demnächst mehr. Schreibt mal eure Erfhrungen mit dem Spritverbrauch also ich habe in der Stadt immer so um die 10 Liter gehabt.
 
#16
@ petersen

als erstes verlier blos nicht deinen Humor. Die Abmeldung ist für die Versicherung dahingehend wichtig, das sie bei möglichen Schäden nicht im vollem Umfang haftbar gemacht werden kann, was letzt endlich der Versicherungsnehmer über die Selbstbeteiligung mitträgt.

Ähnlich wird es auch gehandhabt, wenn man seinen Wagen verkauft und der Käufer die Ummeldung übernimmt, es aber nicht ummeldet. Dann kann der eingetragene Halter bzw. Versicherungsnehmer große Probleme bei möglichen verursachten Schäden durch das Fahrzueug bekommen, da er ja als Halter pflichten hat bzw. als Versicherungsnehmer zur Verantwortung bei möglichen Verstößen gegen die Vertragsbedingungen herangezogen werden kann.
 
A

anonymous

Ehemaliger
#17
Danke XLMARIO. Nach einem Diebstahl sollte man zwangsstilllegen oder so ähnlich. Weiß nicht genau wie das heißt. Diebstahlanzeige und Fahrzeugschein reicht hier aus.
 
#18
Achja und lasst euch bei der Zulassungsstelle nicht einreden, das ihr dann noch eine Eidesstattliche Erklärung abgeben müsst, welche dann auch noch berechnet mit berechnet wird.
Verweist daher auf eure Anzeige, wo ihr meist als Zeuge vernommen werdet und dort schon über wahrheitsgemäße Angaben zur eurer Person und zur Sache belehrt werdet.
 
#19
Das mit dem Kennzeichen war schon immer so. Nur gibt es halt zwei Sorten Beamte: solche und solche: Die einen fragen nach den Nummernschild und man muss ihen dann mühsam die volle Story aus dem Allerwertesten ziehen, die andern sagen gleich: "Zum Abmelden brauche sie entweder das Nummernschild oder die Meldung des Diebstahls ebendieses Teils!".

Ich musste mal mein Auto unfallbedingt in Frankreich verschrotten, dort ist die Demontage des Nummernschildes eine Straftat, das Nummenschild muss mit dem Fahrzeug verschrottet werden. Da hat mir dann eine Beamtin das Formular der Zulassungsstelle hingelegt, mit dem man den Diebstahl des Nummernschildes meldet und gesagt, dass sie besser von der Aktion in Frankreich gar nichts weiss, weil dann dürfte sie das Fahrzeug nicht abmelden und die französische Bestätigung dürfte sie ohne beglaubigte Übersetzung nicht annehmen und ich könne mir doch bitte jetzt was ausdenken, was schneller ginge :wink:
 
#20
Genau, das sind unsere Beamten.
Man sollte ein Gesetz erlassen, welches die Diebe dazu veranlasst die Nummernschilder abzumontieren und liegen zulassen.
Aber dann werden die Beamten bestimmt fragen, ob man sich sein Wagen selber geklaut hat.:wink:
 
Oben