QASHQAI J11: Gasdruckdämpfer für die Motorhaube

Sanuro

Mitglied
icke, das geht super einfach.

Liegt eine sehr gute Anleitung (von AHG selbst erstellt) mit dabei.
zwischen 10-15 Min dauert der Einbau und ist echt fix erledigt!
 

DEAL

Mitglied
Du öffnest die Motorhaube wie immer, nur dass sie ab einer bestimmten Höhe von selbst weiter nach oben geht. Ich finde, das Öffnen ist nicht schwererer als vorher.
Bei Schließen achte ich darauf, dass die Motorhaube nicht wie auf dem Video runterfällt, sondern führe sie runter und drücke sie ins Schloss, ist eben leiser. Habe ich bei allen meiner Vorgängerwagen (alle bis auf den J10 ohne Haubenlifter) so gemacht und nie eine Delle gehabt.
 
hi deal...

ne mir gings darum, dass es nicht so aussieht, als ob die haube wirklich "Ganz" aufgeht......"leicht" aufgehend sieht es im video auch nicht aus...
das war meine idee bei dem anschauen des videos!
 

Radlerhai

Mitglied
Hm, ich dachte die Dämpfer öffnen die Haube und/oder halten sie zumindest oben, sieht man im Video jetzt nicht, oder?

EDIT: sry, war zu langsam beim Schreiben.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Habe sie auch vom Russen und bin absolut überzeugt.
Die Haube öffnet sich leicht mit einer Hand bis zum Anschlag der Dämpfer.

Sie springt nicht von alleine nach oben, sie muss schon nach oben geführt werden.

Eine Sprungöffnung von alleine ist auch nicht erlaubt.Sonst hast du noch den Kopf über der Haube und danach wahrscheinlich einen Zahnarzt Termine in den nächsten Tagen.

Und im Sommer geht das öffnen noch einfacher, dank höherer Temperaturen.

Desweiteren glaube ich nicht das AHG andere Hubwerte in Newton benutzt.
Die haben sicher auch nur "Abgekupfert"
Ach und sie bleibt ganz oben von alleine , und zum zumachen braucht mann schon einen gewissen gegendruck.


:):):)
 
Oben