QASHQAI J11: Kein FM und DAB Empfang

motoGP

Mitglied
Ja der Antennenstatus war entsprechend. Kann aber auch sein das es vom Stanort abhängt, darauf habe ich nicht geachtet.
Bin schon auf der Suche nach dem Antennenfuss aber die Teilenummer ist leider nicht mehr zu erkennen.
 

hammuqq

Plus Mitglied
Ganz besonder nett wäre es, wenn du uns deine Fundstelle und Einkaufsmöglichkeit für deinen neuen Antennenfuss mitteilen würdest.
 

motoGP

Mitglied
Klaro,

Bin über EBay auf Autoparts.eu gestoßen.
Teilenummer D_0135_2374395
Für Quashqai j11
Kostete 110,- aber das war es mir wert und Lieferung war in 2 Tagen da.

Danke euch allen für eure Hilfe
 

fensterwilly

Mitglied
hatte das gleiche Problem , hab mir aber im Autohaus einen neuen Ant.Fuß geholt für 120,- ,denn die bei Autoparts.eu sind ja gebraucht und einen zu montieren der genauso alt ist wie der defekte macht ja wenig Sinn.
Aber trotzdem danke für eure Tips 👍👍
 

fraenky3

Mitglied
Moin an alle mit dem gleichen Problem. Stabiler Radioempfang.. Habe irgendwo gelesen. Da hat jemand einfach die Minus Klemme von der Batterie getrennt. Nach 10 Minuten wieder befestigt. Und den nächsten Tag das Radio mit dem Code wieder aktiviert. So habe ich es auch gemacht Radio läuft wieder super. Ich hoffe es klappt auch bei Euch. mfG Fraenky3
 

Harddriver

Mitglied
Geh mal systematisch ran. Die Antenne beim QQ hat den Antennenverstärker im Fuß der Antenne eingebaut. Die Zuleitung vom Radio zur Antenne besteht zum Einen aus einer 12Volt Zuleitung, die bei aktivem Radio Spannung führt und zu Zweiten aus einer Koaxial-Leitung vom Radio zur Antenne, also Masse und ANT. Das Kabel kommt in der rechten A-Säule runter und ist dort (glaub ich) mit einem Stecker zusammengesteckt, der das Kabel zum Radio zur Antenne verbindet.
Dein Symptom bedeutet, Dein Radio bekommt überhaupt kein Antennensignal. Das kann verschiedenes bedeuten: 1.) der Antennenverstärker hat keine 12 Volt, dann ist die Antenne ein Kurzschluss. Oder Du hast irgendwo eine Unterbrechung, dann geht natürlich auch nichts.
Mach mal folgendes: Öffne den Dachhimmel unter der Antenne und über der Kofferraumleuchte ein wenig. Da findest Du den grauen Stecker von der Antenne. Ich würde mal da messen, ob da 12V ankommen. Und Du kannst mit einen Kupferdraht auch die Antenne simulieren. Für den Lokalsender sollte es reichen. Wenn dann immer noch nichts geht, dann könnte das Radio defekt sein. Habe ich aber noch nie erlebt. Also, meistens ist es das Kabel öder die Antenne.
Btw. Fährst Du mit abgeschraubter Antenne durch Waschstraßen ? Dann hast Du vielleicht Rost in der Antennenverschraubung ??
 

Zielfoto

Mitglied
Hallo liebe Qashqai-Gemeinde,
besitze seit Juli 2021 einen Qashqai Bj. 2014, also J11, habe aber hier in Mecklenburg-Vorpommern sowohl auf FM als auch in DAB+ streckenweise unterbrochenen Empfang. Offensichtlich, wenn ich durch einen Wald fahre oder irgendwo ein Hügel zu sehen ist.
Könnte eine Dachantenne Haifischflosse den Empfang verbessern (bei Amazon z.B.:
ORROKER DAB + Antenne, DAB Car Shark Fin Antenne SMB GPS Adapter Universaldach Digitaler Funksignalempfänger Booster Verstärker mit 5m Verlängerungskabel)
Oder hat von Euch jemand einen guten Tipp parat?
Gruß aus Greifswald von Manfred
 

nome222.nm

Mitglied
Kläre das doch bei und mit Deinem "Freundlichen Nissanhändler" ab, ob es wirklich am Radio bzw. an der Antennenanlage liegt.
Ich wohne im "Grenzgebiet" BRB-MVP, und bin regelmäßig der Gegend von Neubrandenburg und Stavenhagen. Da ich fast ausschließlich nur die Sender des NDR höre, hier meine Erfahrung:
UKW immer und überall problemlos. DAB+ setzt oftmals kurzzeitig im bebauten Stadtgebiet aus. Das passiert hier auch hier bei mir zu Hause bei den lokalen (Potsdam-/Berliner-) und bundesweiten DAB-Sendern. Ursache ist m.E., dass die Dichte der notwendigen Sendemasten hier bei uns auf dem flachen Land zzt noch ungenügend ist, und damit die derzeitigen Reichweiten / Sendeleistungen für durchgehend guten DAB-Empfang nicht ausreichend sind.
 
Oben