QASHQAI J11: Probleme mit der Lüftung

#11
Und?
Es ist klar das die entfeuchtet aber sie muß doch nun nicht dauernd mitlaufen.
Wenn du natürlich so transpirierst das die Scheiben anlaufen, muß die Klima an sein.
Was hat das jetzt mit Ahnung zu tun. Steht doch auch so in der BA wenn ich nur Heizen möchte.

Übrigens was ich jetzt nicht weiß, läuft der Kompressor dauernd mit, bei eingeschalteter Klimaautomatik oder schaltet er sich dementsprechend immer zu.
 

J_Hamm

Neues Mitglied
#13
Frontscheibe beschlagen

heute durfte ich schon kratzen, die Innenscheiben waren total beschlagen, aber es hat ewig gedauert, bis ich diese frei bekommen habe. Was wäre die optimale Einstellung im Winter? Die Lüftungsschlitze sind zu, Schalter für Frontscheibe leuchtet, es pustet richtig, aber der Erfolg ist mäßig, es dauert ca. 2 Min. Jemand eine Idee??
 
A

anonymous

Guest
#14
Übrigens was ich jetzt nicht weiß, läuft der Kompressor dauernd mit, bei eingeschalteter Klimaautomatik oder schaltet er sich dementsprechend immer zu.
Nein, der Kompressor läuft nur mit wenn A/C an ist sonst bei nur AUTO wird automatisch geheizt .
Auch wenn es kalt draußen ist sollte man die Klima ( A/C ) einmal im Monat für ca. eine viertel Stunde laufen lassen um Schäden zu vermeiden
 
#15
Das mit den anschalten zwischendurch in den Wintermonaten mache ich.
Also läuft der Kompressor bei eingeschalteten A/C immer durch und regelt zusammen mit der Warmluft die Temp. Richtig so?
 
#17
Es zieht an den Beinen

Auch nach längerer fahrt kommt immer noch kalte Luft an den Beinen hoch.Als wenn es ganz leicht rein weht.
Motorthemperatur normal, Heizung 23 Grad,Klima aus,Fußraum ein.
Ist es möglich,das die Lüfterklappen nicht richtig schliessen oder die Türdichtungen zu dünn sind?

Gruß Fips
 
#20
Habe auf 22 Grad stehen und Automatik ohne AC. Natürlich Popowärmer an aber ziehen tut nichts.
Jedenfalls spüre ich nichts habe aber auch Schuhe und ne lange Hose an;)
Hier zieht nichts aber es dauert ne Weile ehe der Diesel warm wird.
 
Oben