QASHQAI J11: Wo sitzt welche Sicherung??

Decoybird

Mitglied
Moin also bevor ich erneut solch eine Summe für eine Sicherung ausgeben würde, auf die Gefahr hin das es erneut ein Fehlschuss wird, denke ich sollte da ein Autoelektriker ran.

Gruß DECO
 

Homer/T

Mitglied
@Schrauber911:
Bist Du sicher, das es 150 A waren und nicht 450 A?
Im Sicherungsblock an der Batterie sitzen normalerweise 2 Stck. Sicherungen à 450 A, eine für den Anlasser und eine für die Lichtmaschine. Weiterhin gibt es eine 50-A-Sicherung, die hauptsächlich für die Benzinpumpe und die Zuheizer beim Diesel zuständig sind. Die restlichen sind 100-A-Sicherungen. Das sind sie Hauptsicherungen für die restlichen Verbraucher. Du müsstest etwas genauer angeben, welche Sicherung ständig durchbrennt. Die sind normalerweise mit A, B, C, D, E, U und V bezeichnet.

Allerdings solltest Du tatsächlich genauer nach der Ursache suchen. Egal ob 150 A oder 450 A: Das brezelt sehr heiß und hell und bringt ggf. das ganze Auto zum Leuchten, wenn es hart auf hart geht.

Da ich annehme, dass sonst keine andere Sicherung kommt, müsste die Fehlerursache ein Verbraucher sein, der mit keiner weiteren Sicherung abgesichert ist. Hierfür kommen nur Anlasser und Lichtmaschine in Frage, nur die beiden sind direkt über die beiden Sicherungen A und B wie oben geschrieben direkt an der Batterie angeschlossen. Such mal in diese Richtung.
 
Hallo Homer,

Danke für die info!!
Ja du hast recht mit 450A. Die habe ich 2X links & 2X rechts. Und in der Mitte sitzt die 150A.
Dazu geht auf die beiden 450er je ein breiter Stecker drauf, und auf die 150er mittig ein kleiner Stecker.

Kann mir schon Vorstellen das es Lima und Anlasser sein könnten bei er Ampere zahl.
Aber was ist der Dritte Stecker??

Sollte ich es irgendwie schaffen ein Bild hochzuladen, werde ich das tun,
dann kann mann den ganzen Rotz sehen.

Bin leider nicht sehr fit in Sachen Pc.
 

Homer/T

Mitglied
Wie ich schon schrieb: Die 50er ist für die Kraftstoffpumpe und ggf. den Zuheizer, falls Du einen Diesel hast, was aus den fehlenden Angaben in Deiner Signatur leider nicht zu erkennen ist.

Ich frage aber diesbezüglich nicht nach oder recherchiere in Deinen Beiträgen, denn schließlich willst ja Du etwas wissen und nicht ich.
 
Danke, das könnte mir schon weiter helfen.
Signatur, weiß ich noch nicht wie das geht.
Werde mich bemühen es aufe Reihe zu kriegen.
Ist n' 1,6er Diesel aus 03/16 mit 96kw

Ist bei 140 aufe Autobahn ausgegangen, auf den Standstreifen gerollt, im Display in Rot stand Öldruck zu gering.
Zündung aus gemacht, wieder Starten wollen, dann kam Schlüssel Systemfehler.
Dann kam die suche nach dem Fehler und durch Zufall gesehen das an diesem Halter auf der Rückseite solche Sicherungen sind.
Leider in der Beschreibung auch nicht aufgeführt.
Teil getauscht, alles wieder Paletti.
Nach ca. 60 Km das selbe spiel wieder.

Jetzt muss ich die Ursache finden.
 

hunterb52

Co-Administrator
Teammitglied
Signatur, weiß ich noch nicht wie das geht.
Für Neuanmeldungen gibt es seit Kurzem bei der Registrierung ein Feld, wo alle Angaben zum Fahrzeug eingetragen werden können.
Nur leider findet auch dies bei einigen Nutzern wenig Beachtung oder wird nur sehr knapp ausgefüllt, wie z.B. sowas wie "nissan".
Das macht keinen Sinn und ist nicht zielführend.

Nun zur Praxis, öffne Dein Profil und unter Einstellungen findest Du den Punkt Signatur. Alles weitere ist selbsterklärend.

Gruß, hunterb52
 
Oben