Alle: Fragen zur Garantie

#41
Anschlußgarantie Wartungvertrag

Hallo zusammen,
um mir die Wartezeit auf mein Auto zu verkürzen habe ich mir mal die Möglichkeiten der Anschlußgarantie und eines Wartungsvertrages angesehen:

Garantie für das 4. Jahr (1,6dci) bis 100.000km 379 EUR
Wartung mit dem Nissan 4-you Programm;
EUR 1.779,00 incl der 379 Eur Anschlußgarantie.

Jetzt frag ich mich: Rechnet sich das? :shok:
EUR 1.400 für 4 Inspektionen in den ersten 4 Jahren

Leider bin ich bisher kein Nissanfahrer, den die bekommen die Anschlußgarantie im 4-you Paket geschenkt
:danke:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#42
Garantieverlängerung?

Der J11 ist zwar mittlerweile seit über einem Jahr auf dem Markt, doch wie die werten Mitforisten zu berichten wissen nicht frei von Mängeln und Kinderkrankheiten. Die reguläre Garantie/Gewährleistungsdauer beträgt bei Nissan scheinbar 3 Jahre (welche Km-Leistung eigentlich?), so dass mir als Vielfahrer mit 30.000 Km / Jahr die Garantieverlängerung sehr gelegen käme.
Nur leider finde ich weder auf der Nissan-Homepage noch hier im Forum entsprechende Detailinfos.

Zwar habe ich vom optionalen Servicepaket lesen können (ca. 1.500€, Service und ein Jahr Zusatzgarantie inkl.), doch würde mir das nicht viel nutzen, da auf 100.000 Km beschränkt. Eine klassische, zweijährige Garantieverlängerung für 150.000 Km wäre in meinem Fall ideal.
Nur wo kann ich Preise/Garantiebedingungen nachlesen?

Oder bietet Nissan dies auf Grund der reklamationsfreudigen Deutschen sowie der eventuell erhöhten Fehleranfälligkeit des Qashqais hierzulande gar nicht mehr an?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#45
Anschlussgarantie, Alternativen zur MPR-Garantie

Moin,
da ich gerade ein 1.6l CVT Geschädigter geworden bin, mache ich mir für die Zukunft Gedanken über eine Neuwagen-Anschlussgarantie.
Mein :mrgreen: bietet mir eine 3-jährige Garantieverlängerung über die Firma MPR für ca. 360€ an (Grundpaket incl. Zusatzpaket I und II).
Hört sich im ersten Moment ganz gut an, aber ........ das Kleingedruckte:
die Gesamtleistung der Garantie ist auf 5000€ begrenzt
(Getriebeschaden hätte ausserhalb der Garantie über 7000€ gekostet)
Wieder so ein Schaden und die Garantiesumme ist schon voll ausgeschöpft.
Außerdem wird ab 50TKM pro 10TKM eine Summe von 10% bei den Materialkosten abgezogen.

Gibt es "bessere" Angebote, wie z.B. die hier im Forum schon öfters genannte 5* Anschlussgarantie, und wenn man so eine abschließen will, wie soll das funktionieren?
Muss ich mir dann ein anderes AH suchen und dort die Inspektionen machen lasen, oder wie?
Oder kann ich das direkt über Nissan machen?
 
A

anonymous

Ehemaliger
#48
N Abend schön. Der Link von Andy sagt doch alles aus. Von einem Garantieanbieter, der pro Schadensfall abdeckelt, würde ich abraten. Eine SB ab 50Tkm ist bei vielen üblich und bei wenig Fahrleistung auch überschaubar . Denn der Lohn wird z.B. bei der CarGarantie immer zu 100% übernommen. Die SB gilt dort z.B. nur auf die Teile.
 
#49
Garantieleistung einfordern

Ich hatte mein Problem hier schon im Mängelthread geschildert aber da wird querbeet gepostet und so richtig Tips habe ich nicht bekomen.


http://www.qashqaiforum.de/f51/maengelthread-8786/index65.html
Posting #646 im Mängelthread


Nun habe ich eine 50 km entfernte Nissanwerkstatt die mir die Benzinpumpe gewechselt hat. Das quitschen ist zwar leiser aber nicht weg. Jetzt hat diese Werkstatt noch 3 mal an der Pumpe herumgebaut aber ohne erfolg.
Nun habe ich vor einem Monat das AH (250km entfernt) angerufen wo ich das Auto gekauft habe. Der hat mich zu seinem Mechaniker weitergelietet dem ich das auchnochmal alles erzählt habe.
So bis heute keine Reaktion.

Man sagt 3 mal muss man dem AH die möglichkeit geben einen Mangel zu beheben. Was wenn die sich nachdem ersten Versuch schon nicht mehr melden? Kann man bei Nissan direkt anrufen? Ich möchte auch über das abweisen des ersten AH berichten.

Was würdet Ihr tun?
 
A

anonymous

Ehemaliger
#50
Beim Bund gibt es so einen Leitsatz: Melden macht frei und belastet den Vorgesetzten, oder in diesem Fall halt Nissan. Ich würde es daher mal weiter geben.
 
Oben