Alle: Unfallthread

A

anonymous

Ehemaliger
Die Versicherung zahlt den Wiederbeschaffungswert minus MwST. Die Steuer gibt es bei Ersatzkauf zurück. Von der gezahlten Summe wird natürlich noch der Preis abgezogen, den ein Aufkäufer zahlt. In Summe also knapp 10T€. Da solch ein Wagen schwer zu bekommen ist, und wenn doch, du nicht weißt, wie der behandelt wurde ;) finde ich seine Entscheidung sehr klug. Wenn er den Wagen noch ein paar Jahre fährt, interessiert es eh niemanden mehr, was mal war. In D kauft den in 3-4 Jahren eh keiner mehr. Ist dann nur für die Aufrechterhaltung der Deutsch Islamischen Freundschaft ;)
 

ich!

Mitglied
Die Versicherung hat alle Kosten übernommen, da die Schuldfrage eindeutig war. Lediglich bei den Mietwagenkosten ist sie der Meinung, dass es ein zu hoher Tarif sei. Verhandlung dazu am 12.3.
Der Wertverlust wurde mit 1000,00€ festgelegt. Diese hat die Versicherung auch anstandslos bezahlt. Natürlich auch den Gutachter.
 

MetalDad

Mitglied
Genau so ist es. Der wird jetzt noch ne Weile gefahren!

Da ich ja jetzt schnell ein neues Auto gebraucht hätte, hätte ich nehmen müssen was verfügbar ist. Lieber fahre ich den jetzt noch ein Bißchen, dann kauft in meine Holde für nen symbolischen Euro aus der Firma raus und dann....schaun mer mal.
Na ja auf jeden Fall kann ich mir nen Neuwagen zusammenstellen wie ich ihn haben will

Die Versicherung müsste in meinem Fall den Wiederbeschaffungswert abzgl. 2,4% (wenn ichs richtig im Kopf habe) da zur Zeit Deutschlandweit kein vergleichbarer Wagen verfügbar ist, bei dem die MwSt ausweisbar ist. Alles nur Differenzbesteuerte (jetzt fragt mich bitte nicht was das ist) So hat es mir heute der Gutachter am Tel. erklärt.

LG MD
 
A

anonymous

Ehemaliger
Was meist bei den :mrgreen: hier gemacht wird sind Instandsetzungen Karosserie im kleinen Umfang , jedoch sobald hier Karosseriearbeiten im großen Stihl bzw. mit Richtbank usw. vorkommen wird der Wagen meist angenommen und zum Reparaturaufwand laut Herstellervorgaben abgerechnet jedoch der Wagen von einem Karosseriebauer komplett instandgesetzt und anschließend zum :mrgreen: zur Endmontage (Lampen,Scheiben,usw.) gebracht .

Ich persönlich würde in direkt beim Karosseriefachbetrieb reparieren lassen und in danach noch 1-2 Jahre fahren , wenn du in dann abgibst hast du weniger kaputt gemacht als wenn du hier jetzt sofort einen neuen suchst .
Nimm mal an du bekommst einen vergleichbaren QQ weist du ob dieser TOP Zustand hat , beilackiert , kleinere Lackarbeiten nach Instandsetzung (Smart Repair) und wie ist die Pflege sonst am Fahrzeug :quest:

Deinen QQ kennst du und weist was du hier hast .

Dies ist meine Meinung und bleibt somit weiter deine Endscheidung was du in der Zukunft hier machst .

Grüße
turbomaus

P.S. so wie ich gelesen habe würde ich mich voll und ganz @seventh anschließen , auch was der Wiederverkauf in ein paar Jahren angeht .
 

Landei

Mitglied
oh je... live Bilder eine OP. Das ist ja ein echter Intensivtationpatient :shok:

Wünsche gute Genesung :exc:
 
A

anonymous

Ehemaliger
Danke MetalDad für die Bilder. Ich glaube, du bist der Erste hier, der solch Reparatur in Bildern zeigt :good:
 

Homer/T

Mitglied
Ebenfalls tiefstes Mitgefühl und gute Genesung. Solche Bilder sieht man selten, aber auch auf keinen Fall gerne.

Könntest doch aber gleich die Hupe mit wechseln, wenn er einmal so offen ist. :red:
 
A

anonymous

Ehemaliger
Nah irgendwie sieht er schon Nackig aus so , ist ja fast wie am offenen Herzen , aber alles wird Gut werden .
Hoffe ich jedenfalls und wünsche dir (deinem QQ) alles Gute .


:awg: :daumendrueck:
 
Oben