Qashqai / Qashqai+2: Heckklappengriff

Vladi

Mitglied
Schönen guten Tag, ich bin neu im Forum.
Volgendes.. meine Mutter hat einen Qashqai J10 mit i-key glaub ich hast das beim Qashqai wenn man ohne Schlüssel die Türen öffnen kann. Ich hab im Karrosie Bereich im Forum nach einer Anleitung zum Anbringen von der Heckklappengriff/- leiste gesucht, nur leider nicht fündig geworden. Die Halter von der Leiste sind bei dem Wagen abgebrochen. Hab ein Ersatzteil besorgt ist mir nur nicht klar wie die Leiste angebracht wird. Hat jemand eventuell dieses Teil schon Mal erneuert und kann mir da weiter helfen.
Mfg
 

Vladi

Mitglied
Ach vielen Dank, hab keine E-Mail Benachrichtigung erhalten das mir jemand geantwortet hat. Hab es selbst auf MacGyver hinbekommen. Aber danke für die Hilfe.
 

El Ringo

Mitglied
Moinsen,

so, letzte Woche hatte es dann auch bei "Knack" gemacht - leider ist der Streitwert ja so gering, daß sich kein Anwalt mit der Sache beschäftigen würde... Der Griff ist defintiv eine Fehlkonstruktion - bei Fehlkonstruktionen muß ein Hersteller lebenslang Gewährleistung erbringen!

Also gut, hilf Dir selbst, sonst hilft Dir eh keiner.

Bei Youtube gibt es sehr interessante Videos zum Thema:

Hier kann man u.a. sehr schön sehen, wie „stabil“ die lächerlichen Originalbefestigungen sind, die lassen sich wirklich wie Zahnstocher abknicken. Der gezeigte Reparatursatz ist aber genial.

Hier das Video des Herstellers X8R:

Man bekommt ihn auch hier bei Ebay für 19,80 €, nur das in den Videos gezeigte Aceton zum Kleben war nicht dabei, ist in D vermutlich Gefahrgut. Ja, richtig gelesen: Aceton! Bei allen Modellbauern klingelt was, richtig, korrekt, das Teil ist ein besch.....ner Thermoplast!

Die demontierte Heckblende (der vorletzte Pin rechts ist keine Schraube, sondern so ein Plastiknuppsi, da muß man etwas kräftiger ziehen für den Fall, daß das zur Befestigung gedachte Vogeltrittholz - öh -kunstoff hier noch nicht zerbröselt ist) habe ich mit Küchenkraft, Wasser und einer Bürste erstmal sauber geschrubbt und dann mit dem Dremel die restlichen Stegreste links und rechts entfernt, ebenso alle Farbreste abgeschliffen und alles glatt gemacht. Die Ersatzhalter habe ich auch etwas auf der Klebeseite angerauht und dann alles schön mit dem Aceton verklebt.

Nachteil von dem Reparaturkit: es ersetzt nur 4 von den insgesamt 6 Kunststoffhaltern durch deutlich stabilere Ausführungen. Da die Kraft aber eher in der Mitte aufgebracht wird, habe ich das innere der vorhandenen Reste auch schön angeschliffen, etwas mit Aceton angelöst und dann die beiden Schrauben schön mit Heißkleber befestigt. Den ungefähren Winkel erhält man, wenn man die anderen Schrauben in die Halter einschiebt und dann die beiden eingeklebten Schrauben in der Mitte identisch ausrichtet.

Das Ergebnis meiner Bemühungen faßt sich nach vollbrachter Montage schon deutlich stabiler und überzeugender an!

Nun werde ich mich mal um neue Gasdruckdämpfer bemühen:
https://www.qashqaiforum.de/threads/dämpfer-heckklappe-austauschen-höher-öffnen.5365/#post89328

Grüße

El
 

Cartman

Mitglied
Wenn er nach 10 Jahren mal abbricht, ist halt so. Ist ja nicht so das die Teile ein Vermögen kosten. Viele haben auch die Angewohnheit zuerst zu ziehen und dann den Knopf zu drücken was die Leiste ntrl. zusätzl. belastet.

Bei VW rosten die Heckklappen halt weg sodass man ins leere greift, bei Nissan bricht halt die Leiste. ;)

Bei VW spricht aber nicht von Fehlkonstuktion oder einfach nur billig für teuer verkaufen sondern es wird hingenommen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

El Ringo

Mitglied
Murks bleibt Murks, das wird auch nicht besser, wenn man den Murks mit dem Whataboutism auf den Murks, den andere machen, hier zu relativieren versucht. Ein Heckklappengriff sollte so konstruiert sein, daß er es nicht nur erlaubt, die Heckklappe jederzeit auch bei angefrorener Dichtung oder Versagen des Gasdruckdämpfer noch zu öffnen, sondern auch um im Falle eines Unfalls eine etwas verklemmte Heckklappe noch aufbekommen zu können, um Hilfe zu leisten.
Maßstab sind hier also die Türgriffe und nicht irgendwelches Vogeltrittplastik, das maximal als Kennzeichenbeleuchtungshalter und Öffnungstasterträger zu dienen vermag. Das kann ich als Kunde wohl für mein Geld verlangen.
Wie kommst Du überhaupt dazu, das hier so vorzutragen? Stehst Du bei Nissan auf der Payroll?

Grüße

El
 
Oben