Qashqai / Qashqai+2: Heckklappengriff

Cartman

Mitglied
Also einmal und das bei einem KFZ aus 2011.

Bin auch nicht von Nissan und werde auch nicht von denen bezahlt. ;)

Finde es halt immer nur lächerlich wenn auf so einer Lapalie rumgeritten wird wo es woanders richtigen Murks gibt der richtig ins Geld geht wie z.B. die Ölfressermotoren von VW/Audi aber gut, jeder muss ja seine Probleme haben. ;)

ps: Nicht falsch verstehen. ;)

pps: Manche KFZ haben garkeinen Griff an der Heckklappe wie z.B. Renault Clio oder diverse Modelle bei VW. ;)
 

Radlerhai

Mitglied
.....Ein Heckklappengriff sollte so konstruiert sein, daß er es nicht nur erlaubt, die Heckklappe jederzeit auch bei angefrorener Dichtung oder Versagen des Gasdruckdämpfer noch zu öffnen, sondern auch um im Falle eines Unfalls eine etwas verklemmte Heckklappe noch aufbekommen zu können, um Hilfe zu leisten........Das kann ich als Kunde wohl für mein Geld verlangen.....Wie kommst Du überhaupt dazu, das hier so vorzutragen? Stehst Du bei Nissan auf der Payroll?
Eine "etwas" verklemmte Haube sollte man nach einem Unfall öffnen können? Wo fängt "etwas" an und wo hört "etwas" auf? So etwas zu konstruieren und jeden Schadensfall vorherzusehen und einzukalkulieren ist unmöglich, und so etwas zu fordern ist ...vermessen.
Als Kunde kannst du nur soviel für dein Geld verlangen wie du auch dafür ausgegeben hast. Bei einem Qashi für 32.000.- ist nun mal qualitativ nicht dasselbe verbaut und zu erwarten wie in einem Mercedes oder BMW für 100.000.-, sowas muss auch klar sein.
Deinen letzten Satz lasse ich (fast) unkommentiert so stehen...finde ich schon n bisschen frech die Aussage.

Gruß
 

Homer/T

Mitglied
...und was die verklemmte Heckklappe beim Unfall betrifft, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ist die Klappe so sehr verklemmt (und das restliche Auto auch), dass ohnehin die Feuerwehr die Klappe öffnen muss. Und die brauchen garantiert keinen Heckklappengriff, die haben andere Möglichkeiten. Oder aber, ich bin nach dem Unfall noch so gut auf den Beinen, dass ich eigenständig in den Kofferraum möchte. Da würde ich die Heckklappe so lassen, wie sie ist, um den Schaden nicht noch zu vergrößern (Schadenminderungspflicht im Sinne des Vertrags mit meiner oder der gegnerischen Versicherung), und den Weg in den Kofferraum über die Rücksitzlehne suchen.

Also: Wenn überhaupt ist der Heckklappengriff nur zum Anheben der bereits entriegelten Kofferklappe gedacht.
 

El Ringo

Mitglied
Nun ja... Türschlösser und Scharniere sind durchaus Bauteile, die einer Prüfung im Rahmen der Typgenehmigung unterliegen. Nach der Richtlinie 2007/46/EG wird der Fahrzeugtyp im Typgenehmigungsverfahren vor dem Markteintritt durch einen nationalen Technischen Dienst gemäß den dort geltenden Rechtsvorschriften überprüft. Diese Typgenehmigung wird dann von allen anderen EU-Ländern so übernommen. Für die Prüfung der Türen und Schlösser gilt dabei die jeweilige nationale Umsetzung der 70/387/EWG. Diese ist in Deutschland allerdings deutlich aussagekräftiger abgefaßt, was z.B. die aufzubringenden Kräfte anbelangt. Vielleicht sind die meisten Griffe deutscher Autos schon von daher nach wie vor etwas praxistauglicher ausgelegt. Und das ist deshalb keine Frage des Preises - oder gar "vermessen".

Ansonsten sind die Vorträge von Homer/T und Radlerhai schon etwas mmhm, sagen wir mal praxisfremd. 20% aller Unfälle sind Auffahrunfälle - und falls die Karre erst mal bis zum Dach unterm Laster steckt, gehen Türen zwangläufig kaum noch auf - Heckklappen schon eher (weiß ich als Feuerwehrmann aus eigener Erfahrung).

Wenn es dann vom Motorraum zu qualmen und zu knistern anfängt, wartet ihr also geduldig auf die Feuerwehr und tröstet euch bei dem Gedanken, daß man eben von einem Auto dieser Preisklasse ja auch nichts anderes erwarten kann, während draußen ein Retter euch traurig mit den Resten des abgebrochenen Heckklappengriffs durch den zunehmenden Rauch zuwinkt, ja??
 

Cartman

Mitglied
Naja und wenn es knistert und qualmt und brennt wird meist auch kein Saft mehr vorhanden sein, also Saft für die elektr. Heckklappe und wie gesagt es gibt auch KFZ ohne Griff an der Heckkappe, auch deutsche Fabrikate. ;)
 
Oben